You are not logged in.

21

Tuesday, January 17th 2023, 2:12pm

Nun auch offiziell auf der Göppinger hp,

Interessant auch, daß die immer wieder im Gespräch befindlichen 4-achser Abteilwagen in Epo III

nun in Spur Z erscheinen !

Offenbar wird dem Spur-Z-Markt die Aufnahmefähigkeit dieser Wagen mehr zugetraut, als der "1"

mfGrüßen, der Einsbahner

Posts: 209

Location: Südhessen

Occupation: Habe ich

  • Send private message

22

Tuesday, January 17th 2023, 2:37pm

Hallo Einsbahner,
ich hatte in Mellrichstadt mal am Märklinstand nach den Preußen in Epoche 3 gefragt. Die Antwort war leider sehr ablehnend.
Die Hoffnung stirbt halt doch zu letzt.
Gruß
Jörg

23

Tuesday, January 17th 2023, 2:53pm

Einzig der 151 in allen Farben räume ich große Chancen auf Erfolg ein.
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

In letzter Zeit sogar Chromeoxidgrün und, haltet euch fest.........

Kieselgrau/Orange und Orientrot.

Gruß vom Michael

24

Tuesday, January 17th 2023, 3:12pm

Bei den "neuen" Güterwagen von Märklin kann doch nicht viel schief gehen. Das sind Formen und Werkzeuge die über 20 Jahre alt sind und ihr Geld längst verdient haben.
Wenn Märklin dann noch für die Schiebewand / Schiebedachwagen einen derartigen Preis aufruft muss man sich nicht wundern wenn diese nicht auf-
gelegt werden sollten. Die Wagen aus alten Hübner-Formen gab es auch schon 2018 zum Preis von 199,00 EURO. Das ist eine satte Steigerung. Auf der anderen
Seite werden ja kaum noch Personen- oder Güterwagen aufgelegt da wohl nichts zu verdienen wäre. Bei all den Flutartigen Lokomotivneuheiten fahren diese
dann solo rum oder stehen in der Vitrine oder im Karton. Keine guten Zeiten für Neueinsteiger. Diesen bleibt wohl nur der Gebrauchtwarenmarkt.
Meint der Bernard Ehrhart

25

Tuesday, January 17th 2023, 5:49pm

Welche Wagen wären denn für die schöne, neu vorgestellte blaue S 2/6 zu empfehlen ?

Viele Grüße, Dieter
--viele Grüße, Dieter--

26

Tuesday, January 17th 2023, 6:12pm

Welche Wagen wären denn für die schöne, neu vorgestellte blaue S 2/6 zu empfehlen ?

Viele Grüße, Dieter


Hallo Dieter,

da die Lok eine reine Phantasie-Lackierung hat,
bist Du diesmal völlig frei an die Lok dranzuhängen,
was immer Du möchtest. :)

Besser geht's doch eigentlich nicht, oder? ;)

Gruß basti

27

Tuesday, January 17th 2023, 6:22pm

Märklin Neuheiten 2023

Guten Abend,

die Verkaufs und Preispolitik von Märklin kann und will ich nicht beurteilen. Ich als möglicher Kunde bin nur etwas irritiert. Mein Eindruck ist, es wird nur noch abgegriffen was den größten Umsatz macht. Ist wohl in Ordnung solange alle Kunden mitmachen.
Der Wismarer Schienenbus für 2650 € ist für MICH ein schlechter Witz und sofort von der Liste geflogen. Das LGB Model war für 550 € zu kaufen (digital und Sound) und nur weil der Wettbewerber die Motorklappen zum öffnen anbietet,
müssen nun die Türen servomotorisch geöffnet werden können. Ein Wismarer in der Qualität, des LGB, mit Türen manuel zu öffnen oder zu, gerne auch mit Kunstoffgehäuse für bis 1000 € wäre meiner geworden und wäre sicher für viele einen Anreiz gewesen. Wahrscheinlich geht er trotzdem
in hoher Stückzahl weg. Ich bin froh, das ich als Betreiber einer Spur 1 Anlage, der Fahrbetrieb macht, fast alle meine Wunschmodelle besitze und auf überteuerte Angebote verzichten kann. Ist nur meine persönliche Meinung.

Gruß Frank

Posts: 249

Occupation: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler i.R.

  • Send private message

28

Tuesday, January 17th 2023, 6:39pm

Hallo Frank,
Bin leider noch kein Betreiber einer eigenen Anlage,aber ein Modulist.

Quoted

Fast alle meine Wunschmodelle besitze und auf überteuerte Angebote verzichten kann.

Endlich mal Einer,der dem immermehr Wahn nicht verfallen ist und es auch zugibt. :) :)

Dann sind wir schon Zwei.
Gruss Wolfgang

Posts: 716

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

29

Sunday, January 22nd 2023, 7:07pm

Guten Abend,

die Verkaufs und Preispolitik von Märklin kann und will ich nicht beurteilen. Ich als möglicher Kunde bin nur etwas irritiert. Mein Eindruck ist, es wird nur noch abgegriffen was den größten Umsatz macht. Ist wohl in Ordnung solange alle Kunden mitmachen.
Der Wismarer Schienenbus für 2650 € ist für MICH ein schlechter Witz und sofort von der Liste geflogen. Das LGB Model war für 550 € zu kaufen (digital und Sound) und nur weil der Wettbewerber die Motorklappen zum öffnen anbietet,
müssen nun die Türen servomotorisch geöffnet werden können. Ein Wismarer in der Qualität, des LGB, mit Türen manuel zu öffnen oder zu, gerne auch mit Kunstoffgehäuse für bis 1000 € wäre meiner geworden und wäre sicher für viele einen Anreiz gewesen. Wahrscheinlich geht er trotzdem
in hoher Stückzahl weg. Ich bin froh, das ich als Betreiber einer Spur 1 Anlage, der Fahrbetrieb macht, fast alle meine Wunschmodelle besitze und auf überteuerte Angebote verzichten kann. Ist nur meine persönliche Meinung.

Gruß Frank
Moin,
er ist immerhin noch ein paar hundert € günstiger als der Dingler :D .

Im Ernst, ich sehe das genauso wie Du (auch wenn ich nicht alle meine Wunschmodelle habe)!
Ich glaube auch nicht, dass der "hohe" Stückzahlen erreichen wird.

Betriebsbahner sind in der Spur 1 nicht mehr en vogue.
Aber nur mit "Vitrinenkäufern" hat die Spur 1 keine Zukunft.

just my 2 cents...

VG
Joachim

30

Sunday, January 22nd 2023, 9:25pm

Hallo,

Es geht bei den Wismarern von Märklin und Dingler ja nicht nur um so Sachen wie Auflagenhöhe, Materialien oder technische Ausstattung. Die grundsätzliche Frage ist eigentlich, welches Vorbild einem am meisten zusagt: Der kürzeste, kleinste und schmalste Normalspur Wismarer oder der größte gebaute Wismarer. Als Kleinbahner und Niedersachse muss ich einen Wismarer unbedingt haben. Beim mir wird es der Dingler, Da ich persönlich den Kurzen viel schöner finde. Leider gibt es nicht den kurzen und breiten Wismarer, das wäre nämlich meine erste Wahl gewesen.

Gruß
Thorsten

Posts: 922

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

31

Sunday, January 22nd 2023, 9:41pm

Quoted


Leider gibt es nicht den kurzen und breiten Wismarer, das wäre nämlich meine erste Wahl gewesen.


... der kann ja noch kommen - von wem auch..., und wann immer...

... aber zunächst mal hamm`er ja schon mal zwei..., auch nicht schlecht,
nach so langem Warten seit dem Henke`schen...
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests