You are not logged in.

1

Sunday, September 12th 2021, 11:00am

Donnerbüchse 58152 Kupplung

Guten Morgen zusammen,

ich brauche bitte mal eure Hilfe.

Ich habe mir letzte Woche eine Donnerbüchse 2Kl. von Märklin gekauft.
Hab mich echt drauf gefreut, da ich damit alle drei habe.
Beim auspacken dann die Ernüchterung…… die Klauenkupplungen fehlen, also war nix mit
fahren auf meiner Gartenbahn.
Ich habe gesucht und gesucht welche Kupplung passen würde, habe aber leider keine Antwort im Netz gefunden.

Würde mich echt riesig freuen wenn ihr mir sagen könnt , welche Klauenkupplungen passen.
Vielleicht hat ja sogar jemand welche , die er mir verkaufen würde?

Vielen vielen Dank im vorraus.
Gruß und einen schönen Sonntag

Matthias

2

Sunday, September 12th 2021, 1:50pm

Hallo Matthias,

die Klauenkupplung siehst Du auf den Bildern im Anhang.

Bei der Donnerbüchse sind diese speziell da sie auch die Achse mit anlenken, damit die Donnerbüchse den 1020mm Radius durchfahren kann.

Bei Verwendung einer Schraubenkupplung wird die "Lenkachse" mit einer Schraube festgestellt. Diese muss dann gelöst werden.

Ich kann Dir auch welche anbieten. Wenn Du daran Interesse hast melde Dich bitte per PN oder E-Mail, peterhornschu@t-online.de .

Grüße
Peter
hornschu has attached the following images:
  • f.jpg
  • d.jpg
  • e.jpg
Peter

3

Sunday, September 12th 2021, 3:16pm

Moin Peter,
das ist ja sensationell, daß du mir helfen kannst.
War echt schon frustriert, erst beim auspacken, und dann das ich keine Lösung ( bis jetzt ) im Netz
gefunden habe.

Hab dir ne Mail geschickt.
Vielen vielen Dank
Gruß
Matthias

4

Sunday, September 12th 2021, 3:59pm

Keine Mail angekommen.

peterhornschu@t-online.de
Peter

5

Tuesday, September 14th 2021, 7:12pm

Moin Peter,

heute schon angekommen.
Paßt perfekt.
Vielen vielen Dank nochmal , jetzt rollt der Zug und sieht echt gut aus .
Fahre die Donnerbüchsen mit ner BR78 , ist das eigentlich Vorbildgerecht ?
Gruß
Matthias

6

Tuesday, September 14th 2021, 7:25pm


Fahre die Donnerbüchsen mit ner BR78 , ist das eigentlich Vorbildgerecht ?

JA,

wenn auch nicht die klassische Garnitur für eine 78er

Posts: 85

Occupation: Triebfahrzeufortbewegungskünstler im Ruhestand

  • Send private message

7

Tuesday, September 14th 2021, 8:23pm

Baureihe 78 und Donnerbüchsen

Hallo Matthias,
Die 78 oder T18 ist ja ab 1912 gebaut worden.
Selbstverständlich gabs da noch keine B3y,B4y oder Silberlinge.
Siehe mal hier diesen Link:
https://www.pictrs.com/lokbild/7931755/br-78?l=en
Alles ist möglich .Als ich auf der 78 192 und 78 246 als Heizer angefangen habe,waren ja die B3y,B4y und Silberlinge die klassischen Wagen.
Die Museumslok 78 468 fährt auch heute noch ab und zu mit Donnerbüchsen.
Und in nicht langer Zeit wird die 78 246,die die EFZ in Rottweil gerade fahrtauglich macht,wieder dampfen.
Gruss Wolfgang

8

Tuesday, September 14th 2021, 8:57pm

"Vorbildgerecht" sind alle Wagen ...,

... welche die normalen Zug- und Stoßvorrichtungen besaßen, denn alle konnten damit befördert werden, es gibt also keinen Ausschluß.

Die BR 78.0-5 war eine Hauptbahn-Pt mit 17 t Achsdruck, speziell für schwere Personenzüge gebaut, war aber mit HG 100 km/h natürlich auch vor schnellfahrenden Reisezügen im Einsatz, zuletzt planmäßig Aalener BR 078 im Winterfahrplan 1968/69 vor dem Zugpaar E 842/E 841 (Stuttgart Hbf - München Hbf und retour) im Abschnitt Schorndorf - Donauwörth mit Lokwechsel in Aalen von BR 078 auf BR 078.

"Donnerbüchsen" der Bauarten 28 und 29 waren neben 3-und 4-achsigen Abteilwagen über 30 Jahre ihr angestammtes Wagenmaterial vor Personen- und Eilzügen, bevor die Umbau- und Neubauwagen der DB an ihre Stelle traten.

Grüße Jürgen Stadelmann

Similar threads