You are not logged in.

1

Tuesday, June 8th 2021, 3:11pm

Photogrammetrie zur Erstellung von 3D Modellen und Probleme...

Hallo Zusammen,

ich betrete Neuland und beschäftige mich gerade mit Möglichkeiten, wie ich Ornamente in 3D gedruckt bekomme, die ich von realen Vorbildern abfotografiert habe. Ich probiere das aus, weil mein Selbstbauprojekt, der Bahnhof Bergisch Gladbach Gronau, einige Ornamente an der Fassade hat, die ich natürlich auch im Modell umsetzen möchte.
Nach einiger Recherche bin ich eher zufällig auf die Photogrammetrie gestoßen. Mit dieser Methode macht man viele Fotos von dem Objekt unter gleichen Bedingungen (ISO 400, Blende klein für viel Schärfentiefe, manueller Modus halt) aus immer leicht verschiedenen Blickwinkeln. Ein mögliches Programm ist die Freeware 3DF Zephyr Free. Dort lassen sich bis zu 50 Bilder pro Objekt hineinladen und das Programm errechnet daraus eine Punktewolke, dann eine dichte Punktewolke, Mesh und schließlich ein Mesh mit Texturen, was quasi dem 3D Modell entspricht. Danach lässt sich das Objekt als obj Datei exportieren und mit der Freeware Blender (als Beispiel) entsprechend aufarbeiten und als stl Datei an einen 3D Drucker schicken. So viel zur Theorie, denn ich hänge gerade gnadenlos fest und vielleicht habt ihr ein Idee oder könnt als 3D Experten helfen.

Erst mal Schritt für Schritt. Hier exemplarisch die Ornamente am Gebäude



Mein Probestück sollte der Engelskopf werden. Davon habe ich 35 Fotos gemacht und in die Software geladen



Das Ergebnis war vielversprechend und die Detailtiefe hat mich sehr überrascht.



Ich bin dann noch mal einen Schritt zurück gegangen und habe vorher das Mesh noch bearbeitet und die Mauerreste weggeschnitten



Dann fingen die Probleme an. Ich habe auf der Kopfoberseite 3 Löcher, die ich schließen möchte und natürlich die Rückseite. Dazu war mein Plan die Software Blender zu nutzen und es dort als obj Datei zu überarbeiten. Tja, nur wenn ich die Datei in Blender importiere, wird nichts angezeigt. Ich habe das Objekt schon am Mittelpunkt zentriert und versucht zu skalieren - nichts. Wenn ich allerdings Blender schließe, soll ich mein Projekt speichern und es entsteht ein ca 23MB große Datei. Ich habe schon verschiedene Auflösungen in 3DF Zephyr probiert und unterschiedlich große obj Dateien exportiert (22 - 450MB), aber es ändert nichts am Problem. Ich vermute das "angezeigte" Objekt ist zu groß oder zu klein, um in Blender dargestellt zu werden, aber wie kriege ich das eingestellt? Vielleicht hat von euch jemand eine Idee, denn ansonsten finde ich die Möglichkeit mit relativ einfachen Mitteln ein 3D Modell zu erstellen schon sehr spannend...

Viele Grüße

Martin

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

wintimbl (08.06.2021), Pantograph (14.06.2021)

2

Tuesday, June 8th 2021, 3:29pm

Hallo Martin,
vielleicht gibt es eine Möglichkeit dein Projekt zu speichern in ABS format?
https://blender.stackexchange.com/questi…le-into-blender
MfG,
Martien

  • »Hofmanns-Modellbau« is a verified user

Posts: 395

Location: Fröndenberg/ Bausenhagen

Occupation: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Send private message

3

Tuesday, June 8th 2021, 3:38pm

Rep.

Hallo Martin,

du kannst es als Obj, auch online bei Netfabb Rep. Aber musst dich halt Registrieren. Gehört ja nun zu Fusion 360.

- oder du gehst nach Chitubox, holst dir das Programm, ist frei, damit kannst du es auch Rep. und als STL abspeichern.
- oder lade es in eine Cloud, damit ich es runter laden kann, Rep. es für dich, und würde dir dann ne STL daraus erstellen zum Drucken.


Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

4

Tuesday, June 8th 2021, 3:55pm

Ich würde gerne eine flache Scheibe konstruieren können........... Ich habe garkeine Ahnung. Wo kann ich das mal erklärt bekommen????
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

Gruß vom Michael

5

Tuesday, June 8th 2021, 4:30pm

Welche Blender-Version verwendest du (ich habe 2.93.0)?
Kannst du evtl. das Mesh gezippt mal hier hochladen, damit z.B. ich es mal ausprobiere mit dem Import in Blender?


Kann es sein, dass du vielleicht nur Punkte, aber keine Flächen in Blender als obj importiert hast?

Zu Bild 1
Oben rechts ist ja dein Scene-Viewer, da sollte ein Objekt angezeigt werden.

Zum Zeigen deines Objektes kannst du im Nummern-Block die »0«/»Einfg« drücken, dann solltest du die im Scene-Viewer angewählte Struktur sehen können.


Zu Bild 2
Oder es ist so groß, dass die beiden Clipping-Planes das Objekt nicht sichtbar erscheinen lassen?

Clipping Planes einstellen:
View (Ansicht) -> Clip Start / End (Anfang absch. / Ende)

Hier in Blender 2.7:



(Schade, dass man die eigenen Bilder hier nicht direkt in den Text einfügen kann)


Ich habe zum Test mal Photogrammetrie mit MeshLab (damit kann man auch Löcher schließen lassen) und Blender gemacht – hat ganz gut funktioniert, siehe HIER [KLICK!]
zugpferdchen has attached the following images:
  • Objekte in Scene in Blender.jpg
  • View-Clip Start-End.jpg
Viele Grüße
Daniel

This post has been edited 4 times, last edit by "zugpferdchen" (Jun 8th 2021, 5:27pm)


6

Tuesday, June 8th 2021, 4:41pm

Hallo Martin,
mal nachgesehen aber dafür (ABC format) gibt es keine möglichkeiten.
Versuch es bitte mal mit eine kleine abschnitt womit der Datei deutlich kleiner wird.
Versuch mal ob der datei (in .stl) eingelesen wird durch Shapeways (eine "quote" = preisangabe machen lassen), meistens bekommt mann dann auch noch mal eine genauere Fehleranzeige was nicht stimmt an das Modell.
Auch zu probieren ist ob es einlesbar ist in FreeCAD oder OpenSCAD
MfG,
Martien

7

Tuesday, June 8th 2021, 5:03pm

Ich würde gerne eine flache Scheibe konstruieren können........... Ich habe garkeine Ahnung. Wo kann ich das mal erklärt bekommen????
Als ich mit Fusion begann zu konstruieren, konnte ich auch noch keine flache Scheibe konstruieren. ?(

Aber über YouTube Tutorials, habe ich mir alles aneignen können.
Viele Grüße Uwe.

8

Tuesday, June 8th 2021, 5:04pm

Ich würde gerne eine flache Scheibe konstruieren können........... Ich habe garkeine Ahnung. Wo kann ich das mal erklärt bekommen????

Hat das irgendetwas mit dem begonnenen Thema zu tun?
Wenn nicht, bitte eigenen Thread dafür aufmachen.

Diese 3D-Programme sind zu umfangreich, um sie sich per Trial und Error anzueignen, ich empfehle entsprechende Tutorials, z.B. bei YouTube.
Wenn du es in Blender lernen möchtest, kann ich dir die Tutorials empfehlen [KLICK HIER!].
Viele Grüße
Daniel


9

Tuesday, June 8th 2021, 5:06pm

Dann fingen die Probleme an.
Mit 3DF Zephyr habe ich auch versucht, ist nicht gelungen.
Inzwischen habe ich es aufgegeben.
Viele Grüße Uwe.

10

Tuesday, June 8th 2021, 5:13pm

Hallo Martin,
mal nachgesehen aber dafür (ABC format) gibt es keine möglichkeiten.

Blender kann auch abc importieren, vielleicht muss man es dazu in den Einstellungen erst anzeigen lassen.

Bild 1:
Alle Blender Import-Formate


Bild 2:
Bearbeiten -> Einstellungen -> AddOns -> Import-Export
anhaken!
zugpferdchen has attached the following images:
  • Import Formate in Blender.jpg
  • Import-Export-Einstellungen Blender.jpg
Viele Grüße
Daniel


11

Tuesday, June 8th 2021, 5:56pm

Hallo Zusammen,

Vielen Dank für die vielen Vorschläge und Anregungen. Ich werde sie mir jetzt mal in Ruhe ansehen und ausprobieren.

Viele Grüße

Martin

12

Tuesday, June 8th 2021, 6:03pm

Hallo Michael,
das hangt ab von welches Zeichenprogram benutzt wird. Es gibt im Internet (YouTube) auch für Anfänger viele Filmchen und Tutorials wo mann sachen lernt.

Bei FreeCAD muss man wirklich zeichnen, also Punkten definieren aber ich verwende OpenSCAD wobei man programieren muss im Editor.Zum beispiel:
kürz:
cylinder( 5, 20, 20, false);
etwas langer und mit modulen:


meine_radius = 20;

meine_hohe = 5;

module scheibe( radius, hohe)
cylinder( hohe, radius, radius, false );


scheibe ( meine_radius, meine_hohe);


MfG,
Martien

  • »hbw10« is a verified user

Posts: 509

Location: Deutschland

Occupation: Toning.

  • Send private message

13

Tuesday, June 8th 2021, 8:24pm

Hallo Martin,

habe eben den Versuch gestartet eine Exportierte Datei als *.ply und *.obj mit Blender zu öffnen,
durch den Befehl Import.
Es gab keine Probleme beide Dateien wurden geöffnet und Angezeigt.

Gruß Heribert