You are not logged in.

81

Monday, February 22nd 2021, 6:48pm

Smr 35

Hallo Herbert.

Klasse Arbeit und toller Druck. So wird es gehen. Statt 5-6 Jahre auf tolle Ankündigungen zu warten, einen Kollegen finden der gute Drucke anbietet und dann selber kreativ werden. Das ist es.
Die Technik 3D Druck wird immer besser und Spaß macht es auch.

Gruß Frank

Posts: 9

Location: 12169 Berlin

Occupation: Im kreativen Ruhestand

  • Send private message

82

Yesterday, 11:20am

Ui 633

Weil es soviel Spass gemacht hat,den Smr 35 zu bauen, habe ich auch den Ui 633 von Torsten durch folgende Bauteile ergänzt: Federpuffer (Dingler), komplette Bremsausrüstung mit Bremszylinder etc.
(Spur 1 Werkstatt), Rangiergriffe (Messing), Handbremse, Bleiplatten als Gewichte (Schiffsmodellbau) und Bremsschläuche. Der Wagen hat mit der Airbrush seine Grundfarbe erhalten, die dann noch entsprechend mit Pinsel ergänzt und verfeinert wurde. Zu guter letzt hat der Wagen eine Beschriftung von Nothaft bekommen und der gesamte Wagenkasten wurde mit Klarlack überzogen. Die Beladung mit den Rohren und die entsprechenden Verzurrungen sind Eigenbau. Dargestellt ist eine Verladeszene an der Ladestraße mit LKW Kran und Tieflader aus dem 1: 35 Programm verschiedener Hersteller. Alles selbst zusammengebaut, modifiziert, gespritzt und gealtert.
enmotec has attached the following images:
  • s1gf ui633 01.JPG
  • s1gf ui633 03.jpg
  • s1gf ui633 05.jpg
  • s1gf ui633 08.jpg

83

Yesterday, 11:24am

Toll !

sehr schön gemacht ! auch die Ladungssicherung !

Was heute alles so möglich ist !

Danke für Zeigen ! vom MS

84

Yesterday, 5:26pm

Weil es soviel Spass gemacht hat,den Smr 35 zu bauen, habe ich auch den Ui 633 von Torsten durch folgende Bauteile ergänzt: Federpuffer (Dingler), komplette Bremsausrüstung mit Bremszylinder etc.
(Spur 1 Werkstatt), Rangiergriffe (Messing), Handbremse, Bleiplatten als Gewichte (Schiffsmodellbau) und Bremsschläuche. Der Wagen hat mit der Airbrush seine Grundfarbe erhalten, die dann noch entsprechend mit Pinsel ergänzt und verfeinert wurde. Zu guter letzt hat der Wagen eine Beschriftung von Nothaft bekommen und der gesamte Wagenkasten wurde mit Klarlack überzogen. Die Beladung mit den Rohren und die entsprechenden Verzurrungen sind Eigenbau. Dargestellt ist eine Verladeszene an der Ladestraße mit LKW Kran und Tieflader aus dem 1: 35 Programm verschiedener Hersteller. Alles selbst zusammengebaut, modifiziert, gespritzt und gealtert.


Hi,

super gemacht =) .

Meine Wagen sind ja nur die Rohlinge, jeder kann daraus seine Wünsche/Ideen verwirklichen.

Gruß

Torsten

1 user apart from you is browsing this thread:

1 member

Dietmar