You are not logged in.

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,435

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

1

Sunday, February 21st 2021, 11:35am

Ein kleine Hafengeschichte. Die Möwe Jonathan !

Hallo zusammen.


Dies ist die Spur1-Geschichte von der Möwe Jonathan. Wer genau hinschaut wird immer wieder diese Möwe entdecken.
Da nicht Alle in den unterschiedlichsten Foren und Soz-Netzwerken unterwegs sind hier auch einmal mein kleiner Bildbericht in Form einer kleinen Geschichte.


Folgt den Bildern/Fotos, die die Geschichte erzählen.


Die Möwe Jonathan war einsam und wollte die weite Welt entdecken. Ihr Tümpel war nicht die große Welt, also zog sie aus in die Welt der Spur1.
Als erstes sah sie sich die Trainspotter an, die an der Steinmauer campierten um die fahrenden Züge abzulichten.
Dann flog sie weiter, setzte sich auf einen Telegrafenmast und sah den Radrennfahrern zu.


Aber sie wollte mehr sehen, mehr von der großen weiten Welt.
Beim Sonnenblumenfeld konnte sie Sonnenblumenkörner als Wegzehrung mitnehmen, aber beim Müller nervte die Ziege an der Windmühle.
Sie beschloss mit der Bahn (dem Fischtransport der Hafenbahn) bis ans Meer zu fahren, schließlich gehört eine Möwe ihresgleichen an die See und/oder an den Hafen.
Und als sie ankam war die Freude groß. Sie setzte sich schnell auf die Kaimauer, flog danach auf den Leuchtturm und sah was sie immer vermisst hatte.
Große Fische. Sie flog zum Fischkutter und konnte ganz nah ran! Der Fischer bemerkte sie gar nicht.
MAN DAS WAR EIN FESTSCHMAUS! Und schon bald fühlte sie sich wieder Zuhause. Zuhause, da wo sie hingehörte. In den Hafenbereich!


Hoffe Euch gefällt diese kleine Foto- Geschichte und Ihr hattet Spaß. Leider ist die Anlage noch nicht ganz fertig, es gibt immer etwas zutun. Aber bald schon wird ein neues Anlagenteil eingeweiht.
Ich werde weiter berichten.


Der Modellbahner mit Herz
R.Otahal
www.modellbau-mit-herz.de
Dampffreund has attached the following images:
  • DSCI1414.JPG
  • DSCI1415.JPG
  • DSCI1416.JPG
  • DSCI1418.JPG
  • DSCI1419.JPG
  • DSCI1420.JPG
  • DSCI1423.JPG
  • DSCI1424.JPG
  • DSCI1430.JPG
  • DSCI1429.JPG
  • DSCI1425.JPG
  • DSCI1426.JPG
  • DSCI1428.JPG
  • DSCI1427.JPG

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Lokschuppen 25 (21.02.2021), northseaswiss (21.02.2021), Hans-Otto (21.02.2021), Michael K. (21.02.2021), Piet (22.02.2021)

Posts: 208

Location: Kassel

Occupation: Universitätsdozent und Lehrender

  • Send private message

2

Sunday, February 21st 2021, 8:17pm

Hallo,

Möwen haben's, glaube ich, irgendwie mit der Eisenbahn.
Ich erinnere mich an meine erste ernsthafte regelmäßige Modellbahnlektüre, "Bahn und Modell", wo weiland 1990 die Artikelserie "Wir bauen eine Hafenbahn - mit Emma Gabbiano" erschien.

Das war zwar in H0, aber bestimmt hätten viele Einser hier ihre helle Freude daran gehabt, denn da wurde so ziemlich alles selbst gebaut, auch rollendes Material... eine kleine italiensiche Hafenbahn war das. In jeder Folge konnte man Emma die Möwe versuchen, auf einem der Bilder, wo sie versteckt war, zu entdecken und konnte dann etwas gewinnen.

Meine andere Erinnerung an diese Zeitschrift waren die halbseitigen Anzeigen von Markscheffel und Lennartz - "Verstärken Sie Ihre Prellböcke - mit Stahl . JETZT!"
Ich glaube, wegen einer neu konstruiereten 56.20 oder 58. Ich erinnere mich nicht mehr so genau...
Faszinosum Spur 1, ohne etwas davon zu besitzen, schon damals...
Danke dafür, die Erinnerungen zurück zu bringen!

Viele Grüße,
Guido

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,350

Location: Essen

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

3

Monday, February 22nd 2021, 10:37am

Moin Rüdiger,

netter kleiner Bericht, der ablenkt...und auch bei mir erinnerungen weckt: die "Krabbe-Tön" von Graupner war auch eines meiner ersten ferngesteuerten Schiffsmodelle, schön, dass sie bei dir einen Platz gefunden hat!!

Aber das RIB mitsamt Trailer interessiert mich: ist das maßstäblich 1:32? Falls ja, woher hast Du es bekommen?

Gruß Andreas

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,435

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

4

Monday, February 22nd 2021, 12:05pm

Ein kleine Hafengeschichte. Die Möwe Jonathan ! »

Hallo zusammen,

danke Euch. Die Ablenkung zum Alltag sollte auch so sein. Dieser Tage/oder besser gesagt seit einem Jahr/ ist der Alltag nervig genug.

@Andreas:
Das kann ich verstehen, dass dir das gut gefällt. Das RIB habe ich aus mehrere Teilen selbst gebaut. Trailer war mal bei ebay als Angebot. Boot auch in der Bucht gekauft und dann alles passend gemacht.
Der Trailer wird von einem FW-Unimog der Hafenfeuerwehr gezogen. Rettung in Wassernähe muss sein! :)
Vor Jahren auch auf rc-Basis mit Siku Control. Aber diese Ära ist bei mir nach mehr als 15 Jahren abgeschlossen
Ja und der Krabbenkutter ist ein Überbleibsel meiner ersten Rc-Modelle, die ich im Alter von 16 Jahren baute (er hat fast 50 Jahre auf dem Buckel)
Er passt gut in die Szene und zur Krabbenfabrik, die noch aufgebaut werden muss.........................hier im Hintergrund


MfG R.Otahal
Dampffreund has attached the following image:
  • 49776776237_37f65b0dbb_z.jpg

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,350

Location: Essen

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

5

Monday, February 22nd 2021, 12:34pm

Danke für die Info....und viel Spaß noch ...

Gruß in den schönen Norden

Andreas