You are not logged in.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,349

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

21

Wednesday, January 13th 2021, 4:43pm

Nach Aufmunterung der 10 001 kam ...

Wenn man Smartfons machen lässt, kommen "smarte" Texte raus ;-)
Die 10er-Mehrklangpfeife existiert noch und war zu Tonaufnahmezwecken mal auf einer 41 montiert. Davon gibts auch Video-Aufnahmen bei Youtube
Gruß aus
Michael

22

Wednesday, January 13th 2021, 4:58pm





...
Die 10er-Mehrklangpfeife existiert noch und war zu Tonaufnahmezwecken mal auf einer 41 montiert. Davon gibts auch Video-Aufnahmen bei Youtube



Nicht nur für Tonaufnahmen, sondern auch just4fun wurde die Fünftonpfeife auf 41 018 montiert. :thumbup:

  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,646

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

23

Wednesday, January 13th 2021, 5:36pm

...also ich brauche diese 5 Tonpfeife nicht wirklich, das klingt so was von fremd für meine Ohren. Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Einschätzung.

LG Uwe

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,349

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

24

Wednesday, January 13th 2021, 7:05pm

Hallo Uwe,

die Pfeife gehört natürlich zur 10 wie die schwülstige Zylinderverkleidung - beides gewöhnungsbedürftig.
Da sie einen ESU-Decoder hat, kann man sich ja seinen Lieblingssound draufladen.
Gruß aus
Michael

25

Wednesday, January 13th 2021, 9:58pm

Hallo Forum,
laut der DVD über die BR10 bei RioGrande war die Unterschied das:von zehn geplante Einsatztagen die 10 001 ein Tag völlig einsatzbar war und die 10 002 zwei Tagen. Häufig müsste dan eine BR01.10 Ersatzdienst schaffen "wenn der Sputnik wieder kaput war"
Der BR10 hat aber noch etwas gemein mit der BR01 und der BR39. Obwohl gedacht als leichte Schnellzuglok ist während die Entwicklung soviel zugefügt das am Ende der BR10 zu schwer geworden war für die meiste Strecken. Auch der BR01 war bei ablieferung zu schwer für die meiste Strecken und ein benötigte Ausbau der Strecken war nicht im kürzen vorsehbar, deswegen ist die leichtere BR03 entwickelt und in grossere Stückzahlen beschafft dann die BR01. Die BR39 (Preussische P10) war bei ablieferung sogar ein paar Jahren nicht oder kaum einsetzbar.

MfG,Martien

  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,646

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

26

Tuesday, January 19th 2021, 2:43pm

Hallo, ich hoffe und bitte darum, dass stolze Besitzer einer BR10 darüber berichten werden. Die Spannung steigt nämlich.

Danke und Gruss
Uwe

27

Tuesday, January 19th 2021, 3:19pm

Hallo Uwe,

der Händler meines Vertrauens hat mir gestern mitgeteilt, dass seine Werksabholung der 10'er auf den 07.02.2021 verschoben worden ist.

Die Spannung bleibt uns also noch eine Weile erhalten. :)

Gruß basti