You are not logged in.

  • »Tobias« is a verified user
  • "Tobias" started this thread

Posts: 1,269

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

1

Sunday, November 15th 2020, 1:25pm

Uhlenbrock Neuheiten 2021 veröffentlicht

Guten Tag Leute,

Uhlenbrock hat die Neuheiten für 2021 veröffentlicht (der Link für Euch).

Dabei sind die neuen Booster Power 22, 40 und 70. Für uns ist natürlich am ehestens der Power 70 nteressant. Er hat eine Ausgangsleistung von 6,8A und wird mit 2 Schaltnezteilen geliefert an den sich die Ausgangsspannung einstellen lässt in 3 Stufen.

Auch die anderen Neuheiten sind sicher für einige interessant.
Das neue Loco-Net Servomodul für 4 Servo kann man neben dem Betrieb über Loco-Net auch über Taster analog betreiben. Damit kann man zu Hause eine Modul über Loconet digital betreiben und auf Modultreffen anlag über Tatser am Modulrand.

Und als letztes wurden noch MP3 Soundmodule vorgestellt welch man für Anlagensound verwenden kann.

Grüße

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

2

Sunday, November 15th 2020, 1:53pm

Danke für den Tipp Tobias. Grüße, Robert

3

Sunday, November 15th 2020, 10:00pm

Hallo,
was ist denn aus dem LocoNet-WLAN Interface (Artikel 63860) geworden, dass etwa 2016 angekündigt wurde?
Gruß, Jörn.
Spur 1 Epoche 1 KPEV im Taunus

  • »Tobias« is a verified user
  • "Tobias" started this thread

Posts: 1,269

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

4

Monday, November 16th 2020, 7:43pm

Hallo Jörn,

dafür liegen leider noch nicht genügend Vorbestellungen vor um es zu produzieren. Aber nach dem was man in der Digitalen Modellbahn nachlesen kann, aus dem Gespräch was dort mit Herrn Uhlenbrock geführt wurde, soll es aber nächstes Jahr evtl. doch präsentiert werden.


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Posts: 648

Location: Aus dem Herzen von Köln

  • Send private message

5

Tuesday, November 17th 2020, 10:33am

Verträglichkeit mit alten Boostern?

Gibt es schon eine Information, ob die neuen Booster zusammen mit dem Power 6 betrieben werden können? Das wäre für uns Modulisten besonders interessant, da sich in den Beständen (allein 4 Stück bei mir) Unmengen der Power6 Booster befinden. Wichtig wäre vor allem zu wissen, wie die Booster dann reagieren, wenn ein Fahrzeug z.B. von einem Boosterabschnitt mit Power 6 in einen Boosterabschnitt mit Power 70 wechselt oder umgekehrt.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

  • »Tobias« is a verified user
  • "Tobias" started this thread

Posts: 1,269

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

6

Tuesday, November 17th 2020, 7:07pm

Hallo Piet,

nein dazu liegen mir keine Informationen vor. Da es sich um eine Weiterentwicklung des Power 8 handelt wird es sich auch so verhalten wie schon bei Power 6 mit Power 8. Man kann sicher grundsätzlich einen Power 70 und einen Power 6 miteinander betreiben unter Beachtung von verschiedenen Bedingungen aber sicher ist diese Konstellation für Modultreffen nicht geeignet. Allgemein wird immer empfohlen(auch in Fachbüchern nachzulesen) immer nur die gleichen Booster zu verwenden, wenn man mit Fahrzeugen über mehrere Boosterabschnitte fährt. Das gilt für alle Hersteller.


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,175

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

7

Wednesday, November 18th 2020, 2:15pm

Gibt es schon eine Information, ob die neuen Booster zusammen mit dem Power 6 betrieben werden können? Das wäre für uns Modulisten besonders interessant, da sich in den Beständen (allein 4 Stück bei mir) Unmengen der Power6 Booster befinden. Wichtig wäre vor allem zu wissen, wie die Booster dann reagieren, wenn ein Fahrzeug z.B. von einem Boosterabschnitt mit Power 6 in einen Boosterabschnitt mit Power 70 wechselt oder umgekehrt.

Hallo Piet,

da ich ja auch Power6-Booster habe, fragte ich bei Uhlenbrock nach, mit welchem erhältlichen Booster ich den Power6 ergänzen könnte?:

... im Januar wird unser neuer Booster Power 70 erscheinen. Dieser wäre genau der passende Booster für ihr Vorhaben.

https://www.uhlenbrock.de/de_DE/produkte…00EFD02-001.htm

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Uhlenbrock Service-Team
Mirko Langele


Denke, das ist eine gute Antwort.
Gruß aus
Michael

8

Wednesday, November 18th 2020, 3:26pm

Hallo Booster-Freunde,

wir haben bei unseren Münchner Treffen immer schon verschiedene Uhlenbrock Booster problemlos im Mischbetrieb eingesetzt.

Es waren dies: Power 6, Power 4, Power 8 und SC7 im Boosterbetrieb.
Insofern ist der neue Power 70 bestimmt auch passend

Wichtig dabei ist, dass man alle Minus-Pole in einer Art Ringleitung verbindet.

Grüße, Karl

9

Wednesday, November 18th 2020, 9:39pm

Verschiedene Uhlenbrock Booster

guten Tag,

ich schicke voraus, daß ich weder ein Digi-, noch ein Elektronik Spezialist bin.

Deshalb ein Erfahrungsbericht, schlicht aus der jahrelangen Praxis:

Auf meiner kleinen und bescheidenen Anlage übernehmen folgende sechs Uhlenbrock Komponenten seit Jahren
das Kommando

- 3 X Power 6
- 2 X Power 3, und natürlich die Zentraleinheit

Alles problemlos kompatibel.

===> in Verbindung mit der Aussage von Fa. Uhlenbrock zum angekündigten neuen Booster 70 (siehe Beitrag Nr. 7),
sollte das alles dann doch passen.

mit freundlichen Spur 1 Grüßen, dr. wolf