You are not logged in.

21

Sunday, August 9th 2020, 9:44am

Moin Rüdiger,

du könntest doch jetzt noch auf das von dir verfasste Buch hinweisen, erschienen in Erstauflage 2002, 127 Seiten.
Dürfte mittlerweile aber nur noch antiquarisch erhältlich sein.
Eisenbahner has attached the following file:
  • 1.jpg (4.55 MB - 124 times downloaded - latest: Yesterday, 10:13pm)

22

Sunday, August 9th 2020, 10:53am

Hallo Dampffreund,
Wird es die Br 60 auch mit finescale Radsätzen geben?
Gruß
Frank

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

23

Sunday, August 9th 2020, 1:02pm

Dampflok BR 60 LBE Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo Dampffreund,
Wird es die Br 60 auch mit finescale Radsätzen geben?
Gruß
Frank

Hall Frank,
ja wir denken auch daran diese Maschinen mit Finescale-Radsätzen anzubieten.
MfG
Der Modellbauer mit Herz.

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

24

Sunday, August 9th 2020, 1:14pm

Dampflok BR 60 LBE Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo,
danke für soo viel Intersse.
Das gibt und Mut und Antrieb.
Heute möchte ich einmal ein paar Daten der LBE Loks BR 60 und spätere DRG und DR Loks bekannt geben. Hier kann dann sich Jeder die entsprechenden Infos zu den einzelnen Maschinen ziehen.


Stationierungsdaten LBE
Dampflok BR 60 001- 60 003



Farbgebung der Loks
entsprechend der Zeit /LBE mausgrau (RAL7005 ähnlich), später DRG schwarz






BR 60 001
Gebaut 1936 Firma Henschel (Kassel) Lokomotivfabrik
Auslieferung 1937 an die Lübeck-Büchener-Eisenbahn
Personenzugverkehr bei der LBE
Übernahme durch DRG ab 1937
RVM verfügte Ausmusterung /bis dahin Rangier-und Bauzugdienst
Ausmusterung 03.November 1942

BR 60 002
Gebaut 1936 Firma Henschel (Kassel) Lokomotivfabrik
Auslieferung 1937 an die Lübeck-Büchener-Eisenbahn
Personenzugverkehr bei der LBE
Übernahme durch DRG ab 1937
Nach Kriegsende Übernahme in den Bestand der DR (Ost)
Aufarbeitung vom RAW Meiningen
Dienst bis 1958 im Berliner Nahverkehr
Ende 1962 abgestellt
12.Januar 1967 ausgemustert

BR 60 003
Gebaut 1937 Firma Henschel (Kassel) Lokomotivfabrik
Auslieferung 1937 an die Lübeck-Büchener-Eisenbahn
Personenzugverkehr bei der LBE
Übernahme durch DRG ab 1937
Nach Kriegsende Übernahme in den Bestand der DR (Ost)
Bis 1954 im Dienst bei Bw Stralsund / DR (Ost)
Ausmusterung 25.Mai 1954



Euch einen guten Wochenstart!
P.S. Bevor ich es vergesse, anbei ein weiteres Foto vom Gehäuse. Es schreitet voran. Und ja es gab auch die LBR Nr.3 mit Reichsadler und handschriftl. Betriebsnummer


MfG DerModellbauer mit Herz
[url=''''''' [url'''''']www.modellbau-mit-herz.de[/url]
Dampffreund has attached the following images:
  • 60 001  mit DRB Reichsadler1939 - Kopie.jpg
  • IMG_20200719_074351_152.jpg
  • IMG_20200719_074351_158.jpg
  • lbe_kasten_09_08_20.jpg
Dampffreund has attached the following file:

This post has been edited 3 times, last edit by "Dampffreund" (Aug 10th 2020, 3:03pm)


  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

25

Thursday, August 13th 2020, 11:49am

Dampflok BR 60 LBE Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo,
heute ein kleiner Wochenbericht, der dann in den nächsten Tagen weiter ergänzt wird.
Dieser Tage haben wir uns um die Proportionen und Details der Lok gekümmert. Viel Arbeit und viel Zeichnen und Korrigieren, aber das wird schon.
Unter der Woche machen wir uns an die Detailierung des Führerhauses, der Klappen und Scharniere und der Stehkessel bekommt seine ersten Details.
Mehr dann aber im nächsten thread.
Und zur weiteren Anregung habe ich mal eine Fahrkarte der LBE aus meiner Sammlung beigefügt



Übrigens wer mehr und immer direkte Infos zu unserem Projekt haben möchte (Newsletter) lässt sich bei uns in die Interessentenliste eintragen (email oder PN reicht). Und natürlich auch hier der Hinweis zum Datenschutz, den wir natürlich gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) berücksichtigen und keine Daten weitergeben, wie es manchen Ortes in Corona-Zeiten der Fall ist.Sommerliche Grüße
Der Modellbauer mit Herz
Dampffreund has attached the following images:
  • 1.png
  • Fahrkarte1.jpg
Dampffreund has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Dampffreund" (Aug 13th 2020, 4:29pm)


  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

26

Saturday, August 22nd 2020, 9:43am

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo Spur1 Freunde,

zum Wochenabschluss noch ein kleiner Überblick der vergangenen Tage.Unser Projekt schreitet unaufhaltsam weiter voran. Dennoch ist die "Ziellinie" noch in weiter Ferne, aber wir erkennen sozusagen schon das "Licht am Ende des Tunnels"
Unglaublich welchen Hürden und Imponderabilien wir uns stellen müssen, um ein vollwertiges und schönes Lokmodell auf die Beine, äh auf die Räder zu stellen.
So haben wir nun unser Gehäuse weiter komplettiert. Derzeit prüfen wir die Fertigungsmöglichkeiten. Gern möchten wir diese Arbeiten in Deutschland vergeben.

Der Versandkarton hat sein erstes Design erhalten. Zweckmäßig und dennoch schlicht im Design, wie einst die LBE, im dezenten Grauton. So kann die Lok auf einem Stellbrett sicher verpackt und transportiert werden. Aber was soll ein ein aufwendigerer Lokkarton, wenn der Inhalt nicht stimmt? So haben wir uns für eine zweckmäßge Umverpackung mit schlichtem Design entschieden.Die Lokräder schreiten ebenso voran , wie die kleineren Details. Hier haben wir die ersten Lokpersonale bereits fertig gestellt (Lokführer & Heizer/Reichsbahnversion). Zusammen mit einem namhaften Figurenhersteller werden wir dann die 2.te Variante des Lokpersonales anbieten (Lokführer & Heizer/Länderbahnversion).


Paralell zu dem Lokkasten arbeiten wir am Lokrahmen/Fahrgestell, aber dazu später dann.Als besonderen Hinweis möchte ich Ihnen die Neuerscheinung des Spur1 Heftes "Faszination Spur1 Special Nr.15" des EK-Verlages ans Herz legen. Dort werden wir einen ausführlichen Bericht mit vielen wissenswerten Daten des Vorbildes und ebenso die begleitende Geschichte des Lokmodells präsentieren. Wir möchten unsere Spur1 Freunde eben gern auf die Reise beim Baus einer Modelldampflok mitnehmen.

Bis dahin wünschen wir eine stressfreie, coronafreie, sommerliche Spur1-Spielzeit
Ihr Team von Modellbau mit Herz

[url='' [url']www.modellbau-mit-herz.de[/url]']www.modellbau-mit-herz.de[/url]
Dampffreund has attached the following images:
  • Heizer_1_1.JPG
  • IMG_20200729_191453.jpg
  • Modell_Kartonage1.JPG
  • LBE_Modell_Lokkasten.jpg
  • Lokführer0_3.JPG
  • received_1952441248224405.jpeg
  • Treibräder5.JPG
Dampffreund has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Dampffreund" (Aug 23rd 2020, 12:53pm)


  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

27

Saturday, September 5th 2020, 8:33pm

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo Spur1 Gemeinde,
und wieder geht es mit großen Schritten weiter. Wir nehmen auch jede noch so große Hürde, wenn es auch leicht erscheint und einige der Modellbauer sagen: "Ach das ist ja ein einfaches Gehäuse mit ein paar Rundungen!" Wir können diesen Modellbauern eines Besseren belehren.
Aufwendig damals von der LBE konstruiert. Das zeigt sich jetzt auch bei der Konstruktionszeichnung. Immer und immerwieder müssen wir Fotos und Pläne sichten, vergleichen, messen, und wieder von vorn die Arnbeiten kritisch betrachten. Einige Modellbahner haben uns schon mit Rat und Tat aber auch Fragen zur Seite gestanden. Wir verstehen deren Bedenken und Anregungen und nehmen diese sehr gene auf.
Unser Weg ist bald vollendet. Das Modell geht auf die Zielgerade. In der nächsten Woche werden ersten Gehäuse in den Händen gehalten. Dann sehen wir weiter.
Anbei ein kleiner Eindruck unserer Konstruktionen und Zeichentätigkeiten. Anderen Orstes beschäftigen sich unsere Teamer mit dem Fahrgestell, den Rädern und dem elektronischen Innenleben, um dem Modell dann zeitgerecht das "Leben" einzuhauchen und so einem exzentrischen und doch interessanten wie innovativen Lokmodell die entsprechenden Bewegungen und Sounds zu geben.
Nicht mehr lange, dann steht unser erstes Modell auf eigenen Füßen/Rädern.
Anbei die Datenblätter unserer geplanten Lokmodelle.
Und ja, wir werden immerwieder gefragt, wir bauen mehrere Lokmodelle. Und wenn diese fertig sind werden diese auch käuflich zu erwerben sein/Infos folgen. Von Vorbestellungen und Reservierungen möchten wir absehen. Diese Erfahrungen haben wir bei anderen Herstellern gemacht und nicht für praktikabel gehalten. Seien Sie gewiss, bei uns warten Sie nicht 2-4 Jahre..................ohne eine Information, wir nehmen Sie mit auf die Erlebnisreise Modellbau- und Konstruktion eines Lokmodells.

Und bald werden Sie auch einen Preis erfahren! Versprochen!

MfG

R.Otahal
Modellbau mit Herz

[url=''' [url'']www.modellbau-mit-herz.de[/url]']www.modellbau-mit-herz.de[/url]
Dampffreund has attached the following images:
  • IMG-20200905-WA0009.jpeg
  • lbe_kasten_05_09_20.jpg
Dampffreund has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Dampffreund" (Sep 6th 2020, 8:58am)


Posts: 252

Location: Paderborn

Occupation: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Send private message

28

Tuesday, September 8th 2020, 2:09pm

Hallo Rüdiger,

hier ein Bild, das für euer Projekt von Interesse sein könnte:

Gefunden habe ich es auf den Seiten von https://sachsen.museum-digital.de/ auf die ich ;guckstduhier; hier schon aufmerksam gemacht habe.
Es gibt da noch eine Menge anderer Bilder vom Bau der Doppelstockwagen.

Gruß Martin

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

29

Tuesday, September 8th 2020, 7:16pm

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo,
@ K.P.E.V.
danke für die Aufmerksamkeit. Aber diese Art Fotos habe ich bereits seit über 20 Jahren. Mein Archivmaterial i.S. LBE und BR 60, sowie Dosto ist gut gefüllt.
Noch ein keliner Hinweis: Das Dosto -Thema wird anderswo diskutiert. Bitte hier nur Fotos und Infos zur LBE Lok BR 60
hier der link zum Doppelstockwagen
https://www.s1gf.de/index.php?page=Threa…oppelstockwagen
MfG
Der Modellbauer mit Herz

Posts: 252

Location: Paderborn

Occupation: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Send private message

30

Tuesday, September 8th 2020, 8:01pm

Lieber Dampffreund (Modellbauer mit Herz)

Es tut mir leid, dass ich mit meinem Hinweis nicht 20 Jahre früher daher gekommen bin, als er vielleicht noch etwas wert gewesen wäre. Aber im falschen Thread ist DIESES Bild der Sammlung sicher nicht gepostet, denn was hängt vor den Doppelstockwagen???

Gruß Martin

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

31

Wednesday, September 9th 2020, 8:44pm

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Moin zusammen,
ein "Dampflok - Leben" hat auch immer etwas mit einem "Dampflok - Sterben" zu tun.

So auch bei der wechselvollen Geschichte der LBE Dampflok BR 60 002
Irgendwann schlägt für jede Dampflok die letzte Stunde. Und so war es auch für die BR 60 002Im Heft Modelleisenbahner von 1967 berichtet der Lokführer Dieter Wünschmann (Leipzig) so vortrefflich:
"Die besonderen Einrichtungen dieser Lok waren die elektrische Fernstuerleitung für den Zug-Schiebebetrieb,die Lautsprecheranlage mit Klingel. Von diesen Einrichtungen war jedoch beim "Durchstöbern" der Loks nichts mehr vorhanden. Aus den Führerhausanschriften geht hervor dass die Lok 60002 am 26.April 1956 im BW Berlin-Lichtenberg die letzte Bremsenuntersuchung hatte und bis 1956 im Einsatz war. Anfang 1967 wurde sie zum RAW Einheit nach Leipzig-Engelsdorf gebracht. Dort wurde sie dann am 13.Februar 1967 gegen 11:00 Uhr vom Abstellgleis gezogen und in die große Werkhalle zum Verschrotten gebracht.........." Zitatende

Die letzte Stunde der LBE Dampflok BR 60 002 hatte geschlagen!
Umso mehr ein Grund für mich die Loks der BR 60 im Modell nachzubilden und so die wechselvolle aber auch historische Eisenbahngeschichte im zu bewahren!

MfG
R.Otahal
Der Modellbauer mit Herz
www.modellbau-mit-herz.de

Quellenangaben:Textzitat: Modelleisenbahner 1967
Fotos: Modelleisenbahner 1967 / Sammlung D.Wünschmann-Leipzig
Dampffreund has attached the following images:
  • Stunde00_BR60002.png
  • Stunde0_BR60002 - Kopie.png
Dampffreund has attached the following files:

Posts: 19

Location: Bahia/Brasilien

Occupation: Konstrukteur, technischer Modellbau

  • Send private message

32

Friday, September 11th 2020, 12:05am

Hallöchen
mich würde interessieren, ob die Stromlinienverkleidung im Bereich des Fahrwerks bereits während des Krieges/gegen Kriegsende entfernt wurde, was ja bei vielen Stromlinienloks der Fall war.
Gruß Matthias

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

33

Friday, September 11th 2020, 9:59am

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo und Moin,

diese Frage möchte ich gern aus meiner Zeit der Recherche beantworten.
NEIN !

@M 1 e:
Alle Loks der BR 60 behielten bis zum Schluss ihrer Tage die vollen Stromlinienverkleidungen. Bislang habe ich bei meinen Recherchen keine Hinweise darauf erhalten, dass diese auch nur teilweise entfernt wurden. Während des aktiven Fahrdienstes trugen alle Maschinen die Stromlinienverkleidung, auch in der späteren Reichsbahnzeit. Lediglich in der Phase der Abstellung, Z-Stellung und Ausmusterung konnte man die Loks mit entfernten Teilen der Verkleidung sehen, zumal dies auch als Heizlok noch eingesetzt waren.Fotos mit zurückgebauter Stromlinienverkleidung sind meist aus der Zeit der Verschrottung.

Besonderer Hinweis:
Oft wird die BR60 LBE mit der stromlinienverkleideten BR74 verwechselt (auch nachlesbar in anderen Foren der Modellbahner). Die BR 74 erhielt ebenso in der LBE Zeit ein Stromlinienkleid, weilches sich aber im unteren Bereich der Seiten des Fahrwerkes unterschied und sog. Radausschnitte hatte. (siehe Foto)
Gern lasse ich mich aber eines anderen belehren, sofern hier Modellbahner und Archivisten andere Erkenntnisse haben.

MfGDer Modellbahner mit Herz

www.modellbau-mit-herz.deQuellenangaben:
Fotos 1 BR74 mit Stromlinienverkleidung , BW Ahrensburg bei Bekohlung, Archiv R.Otahal

Fotos 2 BR 60 bei z-Stellung 1962, Ing.Mauck/Sammlung Windberg
Foto 3 BR 74 mit Dosto Wagen bei Einfahrt Bf Bargteheide Sammlung R.Otahal
Dampffreund has attached the following images:
  • BR74_Stromlinie_Bekohlung.jpg
  • Dampflok-Foto-DR-60-002-um1962.jpg
  • BR74_Strom_Bf_Bargteheide.jpg
Dampffreund has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "Dampffreund" (Sep 11th 2020, 10:06am)


Posts: 19

Location: Bahia/Brasilien

Occupation: Konstrukteur, technischer Modellbau

  • Send private message

34

Friday, September 11th 2020, 12:27pm

Moin Moin,
ich bleibe skeptisch. Die Verkleidung der deutschen Stromlinienloks (mit voller Verkleidung des Triebwerks) wurde zum Kriegsende und auch noch direkt danach im Fahrwerksbereich zurückgeschnitten. Es gab dafür 2 Gründe: Hitzestau vermeiden und bessere Zugänglichkeit zu den beweglichen Teilen des Triebwerks für die Wartung. Man kann deutlich auf dem Foto sehen, dass die gesamte Front der Lok geändert wurde. Die Scharfenbergkupplung wurde durch eine normale Schraubenkupplung ersetzt, was den flexibleren Einsatz der Lok ermöglichte (also nicht nur Doppelstockwagen bewegen). Zu Kriegsbeginn wurde dieser Kupplungswechsel auch bei den 61ern vorgenommen, die nun noch andere Züge, als den Henschel- Wegmann-Zug ziehen sollten. Ich kenne keine vollverkleidete Stromlinienlok, die nicht im Fahrwerksbereich zu ihrer Einsatzzeit zurückgeschnitten wurde (außer 61002). Mit der Verschrottung der Loks hatte das nichts zu tun. Dass bis jetzt kein "60er" Foto im Betrieb mit zurückgeschnittener Verkleidung aufgetaucht ist, beweist gar nichts. Wozu hätte man damals diese unansehnlichen Loks in ihrem jämmerlichen Zustand fotografieren sollen? Solche Fotos sind sehr rar.
Dass die BR 74 mit einer anderen Stromlinienverkleidung unterwegs war weiß ich. Die wurde ja später auch komplett entfernt.

Gruß Matthias

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

35

Saturday, September 19th 2020, 11:12am

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo und moin moin in die Runde,
am ende der 38.Kw und wenige Monate nach Start des Projektes möchte ich Ihnen/euch heute ein kleine update zeigen.
Wir arbeiten mit Hochdruck am Rahmen der LBE Lok, haben wieder viele Fotos erhalten und zeigen einmal mehr die letzte Stunde der BR 60 002.
Anderen Ortes kümmern wir uns um die Detailierung, etwa die Scharfenbergkupplung, die gezeichnet werden will, die Treibräder in NEM und Finescale, sowie das Bisselgestänge der Vorlaufachsen, gleichermaßen auch die Endfertigung des Gehäuses, welches sich derzeit in der Fertigungswerkstatt zur Finalisierung befindet. Wir arbeiten dabei mit einen jungen, sehr jungen startup- Unternehmen zusammen, welches bereits sehr erfolgreich im Modellbau tätig ist und um die sich viele Unternehmer reißen. Aber dazu dann zu einem späteren Zeitpunkt.
Ich hätte nie gedacht, welche Modalitäten und Betrachtungsweisen, welche Probleme bei der Entwicklung eines Lokmodells zu berücksichtigen sind.
Gerade dieser Tage haben wir uns intensiv mit der Kurvengängiskeit und dem Radius Spur1 R1020 beschäftigt. Und natürlich soll auch diese Lok, obwohl kein D- oder E-Kuppler, den R 1020 befahren.
Anderen Ortes ud andere Hersteller haben gerade innovative Lösungen gefunden Kolbenstangenrohre beweglich zu gestalten. Das werden wir für diese Lok nicht verfolgen, aber dennoch ist die Lösung innovativ.
Gleichermaßen haben wir jetzt auch die Entwicklung des neuen Lokpersonales in Auftrag gegeben, da und der bisherige Lokführer in der Ausgestaltung nicht gefile. Wir wollen Authenzität und Vorbildtreue.


Ich kann gar nicht so schnell posten, wie unsere Entwicklungen voran gehen. Seien Sie aber gewiß, wir schaffen das! (Ups !, das hat doch jemand anderes schon mal gesagt )
Ich hoffe Sie/Ihr verfolgt diese Entwicklung mit Freude, denn wir leben unser Hobby !
MfG
Der Modellbauer mit Herz
R.Otahal
www.modellbau-mit-herz.de
Dampffreund has attached the following images:
  • rahmen_16_09.jpg
  • Ende_BR60002.jpg
  • Detail Fabrikschild.png
Dampffreund has attached the following files:

  • »Dampffreund« is a verified user
  • "Dampffreund" started this thread

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

36

Tuesday, September 22nd 2020, 12:18pm

Dampflok BR60 Ein Spur1 Modell entsteht

Hallo und moin moin,

und wieder nehmen wir Euch/Sie mit auf die Entstehungsreise.
Heute einmal mit dem demnächst erscheinenden Heft des EK Verlages "Faszination Spur 1" Heft Nr. 15. Erhältlich ab Oktober im guten Fachhandel oder auch online bestellbar!
https://www.ekshop.de/zeitschriften/mode…-1-Teil-15.html

Dort wird u.a. die Geschichte dieser schöne Lok beschrieben, die Entstehung des Lokmodells und weitere tolle Berichte zum Thema Spur1.Folgebeiträge in den nachfolgenden Heften ab 2021 sind geplant. Ebenso auch ein Bericht der wechselvollen Geschichte der Doppelstockwagen der LBE und späteren Deutschen Reichsbahn.

Viel Freu(n)de beim lesen und Euch Allen eine schöne Spur1 Modellbahn-Zeit!Der Modellbauer mit Herz
R.Otahal

www.modellbau-mit-herz.de
Dampffreund has attached the following images:
  • EK_Nr15.jpg
  • Screenshot_BR60_16_09_2020.png
Dampffreund has attached the following files:

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Similar threads