You are not logged in.

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 264

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

1

Sunday, September 13th 2020, 9:41pm

Videobericht über Fahrtermin am 4.9. in München u.a. mit E71 von Spur-1.at

Am 4.9.2020 fand mal wieder in München ein Spur 1-Modellbahn-Fahrtreff statt. Mitgebracht wurden so manche tolle Fahrzeuge im Maßstab 1:32. Darunter auch das erste fahrbereite Handmuster der E71 von Spur-1.at, eine 1,5 Meter lange und 25 Kilogramm schwere Dampfkran-Einheit und ein faszinierend detaillierter Pferdestallungswagen.

Das Video besteht
aus folgenden Abschnitten:

00:00 Einleitung mit Kurzimpressionen einiger Fahrzeuge
01:01 E71 von Spur-1.at erstes fahrendes Handmuster
02:29 Sanitätszug mit von Hand umlackierter Märklin BR 218
03:07 E50 von KM1 mit Alterungslackierung
03:53 V60 BR 261 834-6 gealterte Märklin-Maxi-Lok
04:16 Schubkarre und Betonmischer von Wema-Bahnatelier
04:45 Pferdestallungswagen von Koch Spur 1
06:52 E91 mit Dampfkran 059 Ardelt 90 t von Heinz Gertges
08:35 V160 Baureihe 216 012-5 von KM1 als H. F. Wiebe Privatbahnlok
09:17 E-Lok E16 10 Epoche III von KM1
10:10 Containertragwagen Sggnss und Sggrss als Lasercut-Bausätze
11:06 241-A-65 von Märklin – Französische Schnellzug-Damplok

Das Video enthält übrigens auch Kapitel-Überschriften, die man sehen kann, wenn man bei Betrachtung per PC die Zeitleiste per Maus berührt. Und zudem kann man auch gezielt einzelne Kapitel/Abschnitte anspringen, wenn man im Video-Beschreibungstext den entsprechenden Zeitstempel anklickt.

Der Vollständigkeit halber weise ich wieder darauf hin, dass dieses Video von YouTube durch Werbeeinblendungen begleitet wird und mir auf diese Weise bei Betrachtung der Werbung etwas Honorar einbringt. Darüber hinaus erhalte ich kein weiteres Honorar für dieses Video, das unter diesem Link auf YouTube zu finden ist:
https://youtu.be/Y0wYvFfpLf4

Als Vorgeschmack auf das Video gibt es unten auch ein paar Screenshots aus meinem Video.

Ich wünsche allseits gute Unterhaltung mit diesem Videobericht

Peter Pernsteiner
Peter Pernsteiner has attached the following images:
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_01.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_02.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_03.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_04.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_05.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_05a.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_06.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_06a.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_07.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_08.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_09.jpg
  • 20200904 Spur 1-Fahrtermin München_09a.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Pernsteiner" (Sep 13th 2020, 9:47pm)


  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,011

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

2

Monday, September 14th 2020, 12:16pm

Hallo Peter,

Danke für das interessante Video.
Gruß aus
Michael

3

Monday, September 14th 2020, 1:22pm

Danke Peter, Top !

  • »Dampffreund« is a verified user

Posts: 1,350

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

4

Monday, September 14th 2020, 8:26pm

Videobericht Fahrtermin 4.9.2020 München

Hallo Peter,
sehr schöner Bericht und tolle Aufnahmen.
Nur leider Schade, dass kein Mo-miniatur KLV12 zu sehen war. Intern wurde mir berichtet, dass dieser noch einmal gezeigt werden sollte.
So die Aussage von Herrn Brunner.
Naja, aber sonst war´s top!
MfG
R.Otahal

  • »Martin Händel« is a verified user

Posts: 624

Location: Mittelfranken

Occupation: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Send private message

5

Monday, September 14th 2020, 9:24pm

Klv dreht und wendet sich

Hallo Rüdiger,

der Klv aus dem Hause Brunner - MoMiniatur - war vor Ort unterwegs und hat sich fleißig gedreht und gewendet. Ein interessantes Schauspiel, dem man immer wieder gerne zuschaut ;-))

Btw: die E91 vor dem Kranzug aus dem Hause Gertges war übrigens eine von Wolfgang Brinkmann umgebaute auf ESU 5 und versehen mit Radsensor, damit der Sound der Stangenlok immer paßgenau zur Radumdrehung paßt. Da hat das Gespann Brinkmann/Benning bereits vor Jahren ganze Arbeit geleistet.

Grüße
Martin