You are not logged in.

1

Monday, July 27th 2020, 4:01pm

Wer kennt diesen E91 / 191 Decoder?

Hallo!

Habe in meiner gebraucht gekauften E91 folgenden Decoder gefunden. Müsste Märklin sein. Adressen per Mäuseklavier und Lautstärke Sound via Poti. Konnte aber bisher keine Beschreibung finden.
Würde gerne die Adresse änder und eventuell den Sound lauter stellen. Jemand eine Idee? ?(

Danke im Voraus und Gruß
Klaus
Klaus-B has attached the following image:
  • DECODER E91.jpg
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Posts: 159

Location: Norderstedt

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

2

Monday, July 27th 2020, 4:13pm

Moin Klaus!
Schau mal hier in Thread 3 von Peter Prinz. Das sollte sein, wonach Du suchst?
Bis dann,
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE

3

Monday, July 27th 2020, 6:18pm

Joh passt. Nun ist es ja interessant, dass dieser auch eine Pantho Steuerung möglich machen soll. Wie ist das denn realisiert, da bei meiner Lok keine solche eingebaut ist?

Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

4

Tuesday, July 28th 2020, 9:01am

Hallo Klaus,

der Decoder wurde in der Märklin 55171 verbaut (Betriebsnummer ist E91 08 ). Die gab es von 2003 bis 2005 und war ein elektronisch überarbeitetes Modell der 5517. Letztere gab es mit den Betriebsnummern E91 03 (1990 - 1991) und E91 15 (1992). Alle in DB Ep3 Ausführung. Außerdem gab es unter gleicher Artikelnummer noch die silberne E91 09 als Technologiemodell.
Die 5517 hatten keine Ansteuerung der Pantos und nur eine Pfeife, ausgelöst durch einen Reedkontakt. Waren auch rein Motorola ausgeführt.

Die 55171 hat eine Ansteuerung der Pantos über Servos und eine Hebelmechanik mit Endlagenschalter. Ist so ähnlich gelöst wie in den E10/E40 und E03 mit Pantoantrieb.
Der Decoder versteht auch DCC. Er hat eine Geräuschelektronik mit Schaltwerk und Motorengeräusch. Die Pantos lassen sich separat ansteuern und es gibt eine Pfeife.
Die Beschreibung ist ja oben verlinkt.

Unter
https://www.maerklin.de/service/produkts…er=55171&lang=1
findest Du die Explosionszeichnung bei Märklin. Mit der Positionsnummer 7 findest Du den Servoantrieb.
Link habe ich leider nicht geschafft einzufügen.


Viele Grüße
Michael

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,270

Location: Essen

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

5

Tuesday, July 28th 2020, 10:50am

Hallo Michael,

habe mir gerade mal die Zeichnung gezogen...der Pantograf ist laut dieser mit einem Hebelarm versehen, ist das der Lieferzustand seitens Märklin?

Gruß Andreas

Posts: 292

Location: Metronom-City Niedersachsen

Occupation: Freiberufler

  • Send private message

6

Tuesday, July 28th 2020, 12:50pm

Hallo,
da ich die Lochplatine auf dem oberen Bild sehe, gehe ich von einem fachgerechten Umbau durch einen Vorbesitzer dieser Lok auf den Sound-Decoder der 55171 aus. Werksseitig wird diese Art von Platinen nicht benutzt.
Dann erübrigt sich auch die Suche nach Servos zur Pantographen Steuerung, da wohl nicht vorhanden.
Gruss
Jan

7

Wednesday, July 29th 2020, 6:03pm

Hallo Anderas,

bei der 55171 ist das der Lieferzustand. Alle anderen E91 haben keinen Servoantrieb und auch keine Ansteuerstange oder den Durchbruch im Dach.

Anbei ein Bild des Pantos mit der Ansteuerstange. Im zweiten Bild erkennt dem man den Servo mit der Ansteuerstange, die auf einer Messinghülse läuft. Das dritte Bild zeigt die Originalelektronik im Mittelteil.

Grüße

Michael
Michael Kopp has attached the following files:

Similar threads