You are not logged in.

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 447

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

1

Friday, April 24th 2020, 12:23pm

Neue Kupplungen nun lieferbar

Hallo Kollegen,

es ist geschafft. Es hat leider viel länger gedauert als ursprünglich gedacht.
Ggf. hat es einer schon auf meinem Blog https://schmalspur1.blogspot.com gelesen.

Die WüKu steht zur Produktion an und kann auf diesem Portal bestellt werden.
Ich biete folgende Sets in Messing an:

Satz 1: Ein Paar ungefederte runde Kupplungen für die Güterwagen mit 2 Standardkuppeleisen (bestimmt auch für die kommenden Güterwagen von KM1 passend)
Satz 2: Ein Paar gefederte runde Kupplungen für die Schmalspurloks (auch mancher PwPosti / Gepäckwagen für damit rum) mit 2 Standardkuppeleisen
Satz 3: Ein Paar gefederte abgeflachte Kupplungen für die Personenwagen und Gepäckwagen (auch manche Tssd fuhr damit rum) mit 2 Standardkuppeleisen
Satz 4: Ein 9-teiliges Kuppeleisenset mit verschieden langen Kuppeleisen und zwei verschiedenen Kröpfungen, damit unterschiedliche Wagenhöhen ausgeglichen werde (wie beim Original). Auch für Engradien notwendig.
Satz 5: Kuppelstangensatz (Lok zu Rollbock), individuell anpassbar in der Länge. Auch was für Rollwagen, oder?

Die Sätze 1-3 werden mit einem Grundfinisch ausgeliefert. Die Teile sind nicht mehr an den Gussbäumen und wurden geputzt sowie gestrahlt

Ich sammele die Bestellungen bis zum 10.05.2020 ein und beauftrage dann den Gießer.
Ergänzende Informationen stehen im Bestellportal und in meinem Blog.

Ich hoffe, das diese Teile euch doch etwas mehr Spielspaß beim Betrieb der Fahrzeuge bringen.
Bedenkt bitte auch, die ungefederte Kupplung ist auch für Fahrzeuge gut, die nicht württembergische Fahrzeuge sind.
Genauso auch bedenken, das in der Zukunft die württembergischen Güterwagen von KM1 ausgeliefert werden. Hier ist wohl zu erwarten, das diese Kupplungen nicht ganz dem Betriebsbahner dienen.

Folgend nur ein paar Bilder aus der letzten Testserie.







Verliebt gesund

Peter

Posts: 399

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

2

Friday, April 24th 2020, 1:36pm

Hallo Peter
Als Normalspurmodellbahner benötige ich sie zwar nicht - aber Deine Kupplungen wären alleine schon ein Grund, in Schmalspur zu modellieren! Tolle Teile!
LG
Anton

Posts: 217

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

3

Friday, April 24th 2020, 2:41pm

Hallo Eines-E-Fans,

ich bin fassungslos was man heute so alles machen kann. Einfach schade daß ich solche tolle Kupplungen nicht benötige. Naja, als Ladegut machen die Teile sich ja ja toll. Ich bange um Sinsheim und um die Möglichkeiten genau solche Kleinteile sehen und kaufen zu können. Die neuen Fahrzeuge werden ja genug beworben und besprochen, aber Ersatzteile, Zurüstteile usw. sind doch das Salz in der Suppe.
Roland B.

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 447

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

4

Monday, May 4th 2020, 5:29pm

Hallo "Kuppeleigeschädigte",

die Leidenszeit wird bald vorbei sein. Nächste Woche wird der Gießer beauftragt. Dann liegt alles in seiner Hand .

Zwischenstand:

Letzte Bestellwoche!
Gegenüber der Umfrage zur Mengenbestimmung liegen wir noch etw 25% (Besteller) hinter der vorherigen Befragung.

Peter

5

Monday, May 4th 2020, 5:43pm

Hallo Peter, vielen Dank für deine Ausdauer bei der Entwicklung! Das Ergebnis ist wirklich prima! Ich hoffe, dass sich noch ein paar Interessierte finden.

Und dann werden wir Ende September hoffentlich ausgiebig Zeit zum Testen haben!

Gruss aus dem Südwesten

Herbert

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 447

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

6

Saturday, May 9th 2020, 3:40pm

Guten Tag Gemeinde,

Sonntag endet die Bestellphase.
Es gab viele nette Mails. Danke.

Ich möchte hier aber zur allgemeinen Information ein paar aufgelaufene Fragen hier platzieren und dazu auch beantworten.


Passen die Kupplungen an die württembergischen Güterwagen von Dingler?
--> Ja, die Kupplungen habe ich an meinen Wagen von Dingler verprobt.
Passen die Kupplungen an die bisher gelieferten KM1-Loks?
--> Ja, je nach Lok nur ein kleines Stück Messing abkneifen (die Halterung für die Mittelstellung der Kupplung)
Passen die Kupplungen an die Personenwagen von Km1?
--> Ja, das miserable Handling an den Personenwagen ist der Auslöser der Neukonstruktion
Welche Kupplungen gehören an die PwPosti / Gepäckwagen
--> Im Original waren verschieden Puffer installiert. a) die runde gefederte, b) die abgeflachte gefederte, c) eine runde und auf der Übergangsseite eine abgeflachte gefederte Kupplung.
Stimmt es, das die Tssd die runde und auch die abgeflachte gefederte Kupplung hatte?
--> Ja, es gibt mit runder, mit abgeflachter und auch gemischte Kupplungsbestückung
Wird die ungefederte Kupplung auf die geplanten württembergischen Güterwagen passen?
--> Im Prinzip ja, ich kann es aber nicht garantieren. Aber warum soll KM1 das bisherige Prinzip ändern? Sollte es hart kommen, werde ich aber eine neue Kupplung entwickeln, wenn der Bedarf und die Stückzahl stimmt.
Wird die gefederte runde Kupplung auf die kommende V51 der Firma KM1 passen?
--> siehe vorherige Antwort
Wird es eine Wiederauflage der Kupplungen geben?
--> Im Grundsatz: Nein. Oben sind aber Ausnahmen beschrieben. Oder einer kommt mit richtig Stückzahl an.

Es ist aber erstaunlich, das bei den abgeflachten Kupplungen so wenige bestellt wurden (ist keine Beschwerde ;-) ).
Stehen die Personenwagen zu 95% in der Vitrine? ui, ui, ui.
Und erst die Loks ;(
Die armen Betriebsbahner suchen händeringend nach Fahrzeugen und die Dinger stehen nur schön rum ;(

Nun noch ein Bild der alten Kupplungsgarde und ganz rechts der NEUE.



Peter

7

Saturday, May 9th 2020, 6:59pm

Hallo Peter,

ein wirklich tolles Projekt.
Allerdings hat mich immer irgendetwas an den Modellen Deiner Kupplungen "gestupfelt", aber ich wusste nie was.
Bei Deinem letzten Bild ist es mir nun endlich klar geworden:
ist es Absicht, dass die Druckfeder bei Deinem Modell auf "links" gewickelt ist?

Gruß basti

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 447

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

8

Saturday, July 11th 2020, 3:27pm

Hallo Leute,

wir müssen nicht mehr lange warten.
Hier ein kurzer Blick in die Produktion

Die ausgedruckten Wachsmodelle



Ausgeformte Giesslinge mit Gussast



Gussast entfernt, bereit zur weiteren Veredelung (Sandstrahlen und Versand an den Beschichter)




Peter

9

Thursday, July 23rd 2020, 10:28pm

Wahnsinn- super Arbeit!
Gruß Gerhard

Similar threads