You are not logged in.

1

Friday, October 11th 2019, 4:54pm

Eisenbahn trifft Schwebebahn

Hallo liebe Leute,

es liegt mir fern, hier Werbung zu machen, aber ungewollt mache ich das wohl.
Ich bin fasziniert von der Wuppertaler Schwebebahn. Früher sah ich mal Fotos, auf denen unten die Bundesbahn fuhr und oben die Schwebebahn. Das finde ich unheimlich toll.
Leider finde ich solche Bilder im Netz nicht mehr.
Heute bekam ich den neuen EK-Katalog für 2020. Sofort sprang mich das angehängte Bild mit der DVD an.
Die werde ich mir bestellen in der Hoffnung, einige solcher Bilder wie das mit den 2 Dampfloks und der Schwebebahn parallel zu sehen.
Ich meine, mich aber auch an Bilder zu erinnern, auf denen unten die Eisenbahn fährt und da drüber kreuzt die Schwebebahn. War das wirklich so oder ist das ein Wunschtraum?

Früher gab es auch mal ein Modell der Wuppertaler Schwebebahn. Ich meine, im Maßstab 1:87. Das sehe ich auch nirgends mehr.
Macht nicht gerade jemand ein Diorama von Wuppertal ? Ich habe da was in Erinnerung. Da noch die Schwebebahn bei. Das wäre der Hit.

Das letzte Mal, dass ich mit der Schwebebahn fuhr, war 2009, also vor 10 Jahren. Da fuhren wir (meine Freundin, mein Junge Fabian und ich) mit den Eisenbahnfreunden Hönnetal
mit dem Zug nach Wuppertal und von dort mit der Schwebebahn zum Zoo. Davon habe ich 2 Bilder angehängt.
Mein Junge kehrte den Tieren den Rücken zu und sah mich an, also wolle er sagen: Wann fahren wir endlich nach Hause und spielen mit der Eisenbahn? :rolleyes:

Beste Grüße

Wolli
Bahnwolli1461 has attached the following images:
  • Wuppertal.JPG
  • P7181583.JPG
  • P7181585.JPG

Posts: 110

Location: Brandenburg

Occupation: Dipl.-Ing FH

  • Send private message

2

Friday, October 11th 2019, 5:54pm

Hallo

ich als EX Wuppertaler habe da auch noch ein Bild.

vom sogenannten Kaiserwagen aufgenommen 2013

Gruß

Rolf
Lokschuppen 25 has attached the following image:
  • Bergisches Land 2013  klei.JPG

Posts: 72

Location: westl. Münsterland

Occupation: selbst. Kaufmann

  • Send private message

3

Friday, October 11th 2019, 7:32pm

Hallo,

leider hat Herr Hielscher sein Geschäft in Wuppertal Anfang des Jahres geschlossen. Die Modelle waren wirklich schön.

Z. Zt. kenn ich als "Großserienmodell" leider nur https://www.schwebebahn.de/tourismus-ang…webebahnmodell/

Peter

Posts: 121

Location: Nahe Bonn

Occupation: Was mit Computern...

  • Send private message

4

Friday, October 11th 2019, 8:48pm

Hallo Wolli,

bei DSO gibt es verschiedene Bilder, die zumindest die umgekehrte Situation belegen: Eisenbahnviadukt kreuzt Schwebebahn an der Station Zoo/Stadion

Hier ist z.B. der Scan einer Postkarte wo zusätzlich unten noch eine Straßenbahn mit drauf ist, also gleich 3* Bahn. Besonders spannend finde ich aber die "Drehscheibe" für die Schwebebahn:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,397462

Diese Threads enthalten ebenfalls Bilder der Station mit Viadukt und tlw. Zügen darauf:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7867121
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,5163334

Viele Grüße

Dirk

Posts: 110

Location: Brandenburg

Occupation: Dipl.-Ing FH

  • Send private message

5

Friday, October 11th 2019, 9:38pm

Schwebebahn

Hallo Freunde

hier noch ein Bild (Fotomontage) mit Sonnborner Brücke

Gruß

Rolf
Lokschuppen 25 has attached the following image:
  • Sonnborn a.JPG

6

Friday, October 11th 2019, 11:09pm

Hallo Dirk,

der mittlere Link enthält Bilder, die fast die Szenerie so darstellen, wie ich es suche. Nur wie schreibt der Fotograf selbst:

4.) Anschließend eine 216 (Bw Oberhausen) mit Silberlingen, nun fährt zumindest gerade ein Schwebebahnwagen aus.
Nachtrag: möglicherweise 216 156, eine der zum Zeitpunkt letzten altroten 216er vom Bw Oberhausen (danke an 798610)
5.) Als dann endlich einer reinkommt, ist natürlich kein Zug auf dem Viadukt.

Die 2 Bilder übereinander gelegt wäre das Superbild. Aber solche Bilder existieren. Ich bin ja nicht total bekloppt.

Dankende Grüße

Wolli

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 917

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

7

Saturday, October 12th 2019, 1:05am

Hallo Wolli ,

das HO ähnliche Modell der Wuppertaler-Schwebebahn in 1:85 wurde 1957-58 von der Firma Stube in Gevelsberg hergestellt . Ganzmetall ! Gerüstausleger-Stützen , Fahrbahn , Bahnhöfe mit Lichtsignalen alles aus gestanzten ,gebogenen Blech , ungefähr Resedagrün-glänzend .
Dazu gab es gerade Streckenstücke von ca. 15-18 cm , Bogenstücke ca. 15 Grad und 180 Grad Wendeschleifen .
Der verkürzte Rot-Schwarze Triebwagen und Anhänger waren aus Druckguß gefertigt mit Stromabnehmer auf dem Dach . Seitlich verschiebbare , drehbare hängende Drehgestelle . Der Rundmotor war von Fleischmann mit Stirnradgetriebe .
Vom Typ her war es der Nachfolger zum ehemaligen Kaiserwagen also schon die modernere Form mit runden Ecken . leider waren die nicht ganz Profilfrei beim Vorbild und wurden schnell durch modernere Gliederzüge ersetzt .
1959 bekam ich zu Weihnachten eine komplette Anlage davon . ca. 2,5 meter lang mit 2 Wendeschleifen , Schwebebahnhof mit Treppen und Signalen und 2 Zügen . Die fuhren unermüdlich und knallten wegen dem hohen Tempo
welches wir damit fuhren in den Wendeschleifen an die Gerüststützen . Die Fertigung wurde früh eingestellt . Es gab keine Ersatzteile mehr und so landeten diese schönen Teile im Karton des Vergessens . Habe ich ca. 1972 verkauft .
Der Kaufhof in Wuppertal hatte in den Jahren ca. 1965 in der Fensterfront an der Straßenseite zur Weihnachtszeit eine lange Anlage mit allen Bahnhöfen-Haltestellen damit aufgebaut . Heute sind das gesuchte Raritäten .

Lange Jahre sind wir mit den alten Kaiserwagen von den Endbahnhöfen Oberbarmen bis Vohwinkel gefahren . das war immer ein Erlebnis der besonderen Art . Vor allem in der engen Kurve hinter dem Opernhaus , davon gibt es auch Fotos mit Dampfzügen und Schwebebahn , (Bahnen-Wuppertal )
legten sich diese alten Züge sehr schräg in die Kurve und erzeugten ein schrilles Kreischen von den Laufrädern der Drehgestelle her . Wenn dann aus der anderen Fahrrichtung gerade ein Zug entgegenkam konnte einem ganz schön mulmig werden .
Der Schwebebahnfahrer in diesen alten Wagen stand ja während der Fahrt und es gab auch keine Abtrennung zum Fahrgastraum . So sind wir natürlich immer ganz vorne eingestiegen . Sozusagen den Nervenkitzel aus erster Hand .

Unten ein Foto von dieser Stelle in der Kurve hinter dem Opernhaus . Der Bogen wurde etwas entschärft und die Züge neigen sich nicht mehr so stark . ( Foto aus EK-Gesamtprogramm 2020 )
Der Fahrdraht über der Bahn kam 1963 - Ende des Dampfbetriebes auf der Bergisch-Märkischen Strecke , auch der Schwebebahngliederzug ist aus den Baujahren nach 1990 .
Der lange Dampfsonderzug braucht Vorspann ab Hagen bis zum Brechpunkt bei ehem.Bhf- Milspe - Block Martfeld . Dann rollte er durch Schwelm nach Wuppertal hier bei der Schwebebahnkurve hinter dem Opernhaus . Nächster Halt Wpt.- Elberfeld .

Einen dieser alten Schwebebahnzüge hat man als Traditionszug betriebsfähig erhalten und er wird fallweise oder auf Bestellung mit verminderter Geschwindigkeit gefahren . Um den Plan einzuhalten fährt er auf den meisten Schwebebahnhöfen darum durch .
Wenn man die Gelegenheit hat sollte man sich das nicht entgehen lassen .

Damals gab es auch parallel zum Modell der Schwebebahn von Stube ; von Eheim ein elektrisches Modell , Triebwagen mit Anhänger , des Oberleitung-Bus wie er z.Teil heute noch in Solingen fährt . Wuppertal hatte damals noch ein flächendeckendes Netz bis in die Nachbarorte mit diesem
O-Bus System . 2 teiliger Fahrdraht , Gleichstrom ca. 600 Volt und gelenkige Stromabnehmer auf dem Dach . letztere hatte auch das Modell und wurde damit gelenkt . Diese Modelle waren allerdings sehr empfindlich .

Grüße
Günter
gschmalenbach has attached the following images:
  • Schwebebahn-Dampfzug-img426.jpg
  • Bahnhofsschild---Milspe-aus.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

8

Saturday, October 12th 2019, 11:17am

Ganz herzlichen Dank Günter für diesen ausführlichen, informativen Bericht. Da habe ich mir jeden Satz aufmerksam durchgelesen.
Die Schwebebahn hat schon was.

Dankende Grüße

Wolli

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 917

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

9

Sunday, October 20th 2019, 11:09am

Gerade beim entrümpeln , habe ich noch 2 interessante Foto zu dem Thema gefunden .

das erste Bild zeigt ein Postkartenmotiv ( Verlag Werner Freese 5600 Wuppertal1 ) Zustand der Züge um 1980
Der Zug hat gerade den Schwebebahnhof Döppersberg/Hbf. verlassen ( liegt direkt gegenüber dem DB-Bhf. Wuppertal-Elberfeld ) und fährt Richtung Oberbarmen nächste Station Kluse dann Landgericht .
links unter dem Schwebebahngerüst sieht man das alte Opernhaus , noch weiter links nicht sichtbar die scharfe Kurve . Danach hat der Zug die B7 überquert .

Diese Bauart Gerüst und Züge wurde auch bei dem Modell der Fa. Stube nachgebildet .

Hier handelt es sich um die Nachfolgerbauart Baureihe 50 der sehr alten Züge aus der Gründerzeit Baureihe 00 . Der Zugführer arbeitet jetzt im sitzen und hat einen abgeschlossenen Führerstand . Diese Bauart gab es danach auch kurze Zeit als Gelenkzug mit Faltenbalg in der Mitte .
Diese Züge hatten erstmals Scheibenbremsen an den Radscheiben was sehr zur Geräuschminderung beitrug . Die alten Züge hatten sehr laute Klotzbremsen auf den Laufflächen .
Über den Drehgestellen mit den Antriebsmotoren sieht man die Schutzhauben welche sehr knapp am Gerüst liefen .

Mit dem erscheinen der neuen Gelenkzüge Beitrag 1 wurden die Vorgänger Einzelwagen und Gelenkzüge ausgemustert . Die Schwebebahnwerkstatt in Vohwinkel hatte zu der Zeit noch einen eigenen DB-Gleisanschluss .

Einige Einzelwagen der Baureihe 50 wurden nach deren Ausmusterung zur fahrenden Gaststätte umgebaut . Dazu wurden 2 LKW-Einzelachsen vorne mit lenkbarer Deichsel unter den Wagen montiert .
Konnte man anmieten und wurden auch von Wicküler auf Volksfesten verwendet .

Eine passende Kaelble- Zugmaschine hatte Wicküler dafür im Bestand . Unten ein Foto vom 15.03.1977 mit geschlossenen Kastenwagenanhänger . Habe ich leider nur in der Bewegung erwischt . Schönes Modell für die LKW-Freunde .

Viele Grüße
Günter
gschmalenbach has attached the following images:
  • Schwebebahn-ca.-1980-img431.jpg
  • Wicküler-Zugmaschine-PICT00.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

10

Monday, October 21st 2019, 4:41pm

Heute bekam ich den neuen EK-Katalog für 2020. Sofort sprang mich das angehängte Bild mit der DVD an.
Die werde ich mir bestellen in der Hoffnung, einige solcher Bilder wie das mit den 2 Dampfloks und der Schwebebahn parallel zu sehen.


Liebe Leute,

beim Stammtisch am Freitag fiel mir erst wieder ein: Die DVD 'Verkehrsknoten Wuppertal' habe ich doch bestellt und noch nicht erhalten. Da muss ich doch mal nachhaken.
Nur für den Fall, dass noch mehr Leute die DVD bestellt haben. Hier die Antwort:
.... Der Verkehrsknoten Wuppertal wird etwas später als angekündigt erscheinen. Der neue Termin ist Mitte/Ende November 2019. ....

Dies nur zur Info. Beste Grüße

Wolli

11

Friday, October 25th 2019, 4:04pm

Hallo Spur1-Freunde,

heute suchte ich ein Buch, fand es aber nicht. Dafür fand ich das Buch "Verkehrsknoten Wuppertal". Häh ?, habe ich das nicht in Bestellung? Nein, nein, ich habe die DVD in Bestellung.

Leider sind in dem Buch nur schwarz-weiß Fotos. Aber mir schwebt ein Bild in Farbe vor, auf dem gleichzeitig ein Fahrzeug der Eisenbahn und der Schwebebahn zu sehen ist.

Das erste Bild ist das Deckblatt des Buches und das zweite Bild ist mitten aus dem Buch. Ich weiß nicht, ob es sich um Fotomontagen handelt, aber es sind immer gleichzeitig ein Fahrzeug
der Eisenbahn, der Straßenbahn und der Schwebebahn zu sehen. Auf dem Deckblatt ist ein Bild im Bild, aber trotzdem 3 Fahrzeuge von 3 Bahnen.
Und solch ein Bild in Farbe (ohne Straßenbahn) habe ich in meinem Kopf.

Beste Grüße

Wolli
Bahnwolli1461 has attached the following images:
  • Verkehrsknoten_Wuppertal.jpg
  • Wuppertal+Text.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Bahnwolli1461" (Oct 25th 2019, 4:12pm)


12

Monday, December 2nd 2019, 7:00pm

Wuppertaler Schwebebahn

zum Thema,

ein 8 min Super 8 Film aus Mitte der 60er Jahre, WDR, (heute in DSO)

https://digit.wdr.de/entries/13186?index…ch#opencomments

13

Monday, December 2nd 2019, 11:16pm

Hallo Einsbahner und alle Einser,

Spitzenfilm in HD-Qualität. :thumbsup: Ja, so waren früher die Super 8 Filme und alle waren stolz, etwas so Schönes zu haben.

Wir haben jetzt Dezember. Ende November sollte ich die DVD vom Knotenpunkt Wuppertal bekommen.
Ende November sollten auch die Gleissperrsignale von Hubertus Viessmann kommen und und.
Bei den meisten Verkäufern kann man sich nur darauf verlassen, dass man sich nicht darauf verlassen kann. Ich kenne nur eine Ausnahme: Das Spur1 Fachwerkhaus, Herr Hartmann.
Die Stellwerksbude kam 2 Monate früher. Bin auf den Rest gespannt ab Sommer 2020.

Beste Grüße

Wolli

14

Monday, December 2nd 2019, 11:46pm

Hallo Wolli,

in diesem Buch, das zur Zeit verramscht wird:
https://www.amazon.de/Beruf-Eisenbahnfot…02&sr=8-1-fkmr0
gibt es auf S. 174/75 zwei Farbbilder von der betreffenden Stelle (eins von 1978 groß, eins von 1960 klein).
Beide zeigen Zug, Schwebebahn, Straßenbahn und Bus.
Und der Begleittext schildert, wie der Bundesbahnfotograf Helmut Säuberlich die Szenen arrangierte.

Viele Grüße von
Karl

15

Tuesday, December 3rd 2019, 8:41am

Hallo Karl,

ganz herzlichen Dank für diesen Tipp. Ohne drüber nachzudenken, habe ich das Buch direkt bestellt.

Dankende Grüße

Wolli

16

Tuesday, December 3rd 2019, 12:31pm

Hallo Wolli,

das Buch lohnt sich in jedem Fall!

Ich habe übrigens gerade erst gesehen, dass das abgebildete s/w Titelbild des Buches @ 11 bei der @ 14 genannten Säuberlich-Aktion 1960 entstand.
Es ist mit dem kleinen Farbbild im Kaiß-Buch auf S 175 nicht identisch und vermutlich vorher entstanden: Auf dem Farbbild ist die E 41 ein bis zwei Meter vorgerückt, es fährt auch noch eine Schwebebahn der Gegenrichtung, Bus und Strab stehen etwas näher zum Fotografen, und dessen Position ist auf dem Farbbild im @ 14 genannten Buch etwas weiter rechts als auf dem @ 11 abgebildeten Buch.

Es grüßt
Karl

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 917

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

17

Tuesday, December 3rd 2019, 5:48pm

Hallo Einsbahner ,

Danke für das einstellen von dem Kurzfilm .
Das ist genau so wie wir es vor 60 Jahren damals erlebt haben , vor allem die Sonntagsausflüge mit der Schwebe ab Oberbarmen bis Zoo , unvergeßlich .

Und die Bahn hatte auch noch einiges zu bieten .

Gruß
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests