You are not logged in.

1

Saturday, November 9th 2019, 9:19pm

Ecos als Master für SC7 möglich?

Hallo,

größere Anlage können praktischerweise über mehrere SC7 mit Strom versorgt werden. Dabei dient eine SC7 als Master und die anderen SC7 (nach interner Umstellung) als Slaves. Die Slaves werden als Booster für die Fahrstromversorgung eingesetzt. Die Kommunikaton zwischen den Geräten erfolgt über das Loconet.

Gern würde ich die Zentrale etwas moderner gestalten und die "Master-SC7" durch eine Ecos mit L.net-Converter ersetzen. Ist dieses möglich? Hat es vielleicht schon jemand probiert? Vielleicht auch mit einem anderen Steuergerät als der Ecos?

Würde mich über "sachdienliche Hinweise" sehr freuen.

Viele Grüße, Jörn.
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

2

Saturday, November 9th 2019, 10:27pm

Hallo Jörn,

mit dem L.Net-Konverter ist dies nicht möglich. Das Loconetsignal wird übertragen, aber nicht das Gleis-Signal. Also zur Weitergabe von Besetzmeldungen, Weichen-befehle und Befehle von Steuergeräten, prima. Der Konverter funktioniert aber nicht für Booster. ESU erklärte auch auf dem ESU-Forum, dass es keinen Slave-Modus für die ECOS geben wird.

Grüße,
Robbedoes