You are not logged in.

Posts: 250

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

41

Friday, July 5th 2019, 8:00pm

Hallo Peter
King & Country ist ein bekannter Hersteller von qualitätvollen Figuren.
Für "meine" Zeit 1900-1930 ist aber wie fast immer leider nichts Passendes dabei. Ich will auf meiner Anlage keinen Gröfaz samt HJ und SX marschieren sehen.
Von Sieland gibt es ein paar schöne Figuren:
Sieland
Habe mir dort den Hausdiener mit Schürze bestellt. Ergebnis: der Typ ist 1,95 m groß (6,1 cm im Modell) - ein mächtiger Hausdiener!
Was ich damit sagen will: die meisten 54 mm (1:32)-Zinnfiguren sind zu groß!
Beste Grüße

Anton
Edit: von Sieland habe ich auch die Dame, mit 1,95 m Lebendgröße ebenfalls ein prächtiges Exemplar. Der Junge im Matrosenanzug ist mit 1,47 m geradezu schmächtig! :tongue:

This post has been edited 1 times, last edit by "Gölsdorfer" (Jul 5th 2019, 8:14pm)


42

Friday, July 5th 2019, 8:04pm

Quoted

würde ich ohne mit der Wimper zu zucken € 50 - 70.- zahlen


mein lieber Scholli, habe ca. 800 Figürchen zu stehen; heißt 800 X z.B. 50,- = !! (man rechne selbst).

Mit Verlaub, das übersteigt meinen Willen und - Outing - mein Können für diesen Zweck.

mfGruß, der Einsbahner

Posts: 250

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

43

Friday, July 5th 2019, 8:08pm

Hallo Einsbahner
Hätte ich meine Anlage mit 800 Figuren auszustatten würde mein oberes Preislimit ebenfalls deutlich sinken! :]
Da ich aber zum Glück nur sehr überschaubaren Platz habe und ich bezüglich Figuren (und Rollmaterial) dem Leitsatz "weniger ist mehr" folge ...
Beste Grüße
Anton

  • "jaffa" started this thread

Posts: 13

Location: Gehrden

Occupation: Grafikdesigner + Modellbauer

  • Send private message

44

Friday, July 19th 2019, 11:17am

Die nächsten Figurensets kündigen sich an. Das Besondere an einigen der Figurensets von Christian und mir ist das aufeinander abgestimmte Konzept von Lasercut und 3D-Druck.
So braucht man nicht für eine bestimmte Szene sich mühsam Ausstattung und Figuren zusammensuchen, sondern bekommt das komplette, stimmige Gesamtpaket aus einer Hand.

Wie bei dem Büro-Set, das kurz vor Produktionsbeginn ist: Zu den Lasercut-Möbeln (Schreibtisch, Drehstuhl, Aktenschränke) wird es ein Dreier-Figuren-Set geben und alles an Utensilien, was man im Büro erwartet: von der Schreibmaschine über das Stempelkarussell und Schreibtischlampe bis zum Ablagekasten und Papierkorb.





Solche aufeinander abgestimmten Sets wird es nicht nur fürs Büro, sondern z.B. auch für eine Café-Szene geben und Figuren, die genau auf meine Parkbänke abgestimmt sind. Letztere befinden sich bereits im Prototypstadium:





Bemerkenswert ist, das nicht nur Lasercut-Artikel und Figuren aufeinander abgestimmt sind, sondern dass wir uns –- wie hier bei der Bankszene -- um ausdrucksstarke Szenarien bemühen, die mitten aus dem Leben gegriffen sind und eine kleine Geschichte erzählen.

Alles wird schon bald im Shop verfügbar sein.

Gruß --- Jürgen

45

Friday, July 19th 2019, 12:13pm

hallo Jürgen,

Tolle Figuren, und was mir mindestens so gut gefällt, sind die vielfältigen Büro-Utensilien.

ABER, Bemerkung am Rande: Zu der Zeit, als diese Olympia Schreibmaschinen in den Büros standen,
hatte der Chef noch eine Krawatte an; ohne, und dazu noch mit offenem Kragen, ein Ding der
Unmöglichkeit. ;- )

mfGruß, der Einsbahner

46

Friday, July 19th 2019, 12:22pm

Alles wird schon bald im Shop verfügbar sein.


Hallo Jürgen,

ich bin entzückt! :D

Den "Chef" nehme ich auch ohne Krawatte - vorbildgerecht hin oder her, ich mag keine Krawatten ... :D

Viele Grüße,

Kalle

47

Friday, July 19th 2019, 12:33pm

Zitat


Den "Chef" nehme ich auch ohne Krawatte - vorbildgerecht hin oder her


nun bin ich aber baff. wo doch sonst immer alles vorbildgerecht sein soll.

48

Friday, July 19th 2019, 12:58pm

Hallo mit o,


was mir besonders bei den Puppen auffällt, ist die zarte und genaue Darstellung der einzelnen Finger. Das finde ich sehr bemerkenswert.
Die Figuren machen einen sehr guten Eindruck.

Beste Grüße

Wolli

49

Friday, July 19th 2019, 1:00pm

nun bin ich aber baff. wo doch sonst immer alles vorbildgerecht sein soll.


Naja, es schadet ja auch nicht, sich am Vorbild zu orientieren. Aber niemand ist verpflichtet, das auch penibel umzusetzen. Jeder möge glücklich werden nach seiner Façon.

Ich freue mich jedenfalls auf weitere Figuren von Jürgen. Der erste Wurf war absolut gelungen.


Viele Grüße,

Kalle

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,013

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

50

Friday, July 19th 2019, 1:08pm

Zu der Zeit, als diese Olympia Schreibmaschinen in den Büros standen,
hatte der Chef noch eine Krawatte an; ohne, und dazu noch mit offenem Kragen, ein Ding der
Unmöglichkeit. ;- )

Hallo Einsbahner,

siehst Du dennn nicht daß das nur der Juniorchef ist, der sich mehr für die Tastenklöpplerin interessiert als fürs schaffen ;-)

@ Jürgen:
Bin gespannt auf die Bemalung

Gruß
Michael

Posts: 446

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

51

Friday, July 19th 2019, 1:31pm

siehst Du dennn nicht daß das nur der Juniorchef ist, der sich mehr für die Tastenklöpplerin interessiert als fürs schaffen ;

Der Alte hat sich auch schon für sie interessiert, jedoch hatte er außer der Krawatte auch noch die Tabakspfeife in der Hand.

P.S. könnte da nicht eine Hohlbohrung rein und ein Verdampfer unter die Platte ?

8o 8o 8o

52

Friday, July 19th 2019, 1:35pm

... könnte da nicht eine Hohlbohrung rein und ein Verdampfer unter die Platte ?


Hmm, das wäre doch mal was! Ein Räuchermännchen in 1:32, qualmend auf dem Bahnsteig. Ich kenne mich mit den 3D Druck Möglichkeiten nicht so aus. Wäre es möglich, die Figur um ein Röhrchen "herum" zu drucken? Oder einfach "innerhalb" der Figur bis zur Pfeife alles hohl zu lassen? Dann führt man den Rauch von unten in das Männchen und schon raucht es!

Für sowas bin ich immer zu haben!


Viele Grüße,

Kalle

Posts: 250

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

53

Friday, July 19th 2019, 3:54pm

Die Figuren sehen recht gut aus. Eine gute Bemalung kann die Details noch besser zum Vorschein bringen.
Für Epoche I/II ist halt wie erwartet leider wieder nichts dabei. :(
Beste Grüße
Anton

Similar threads