You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, June 17th 2019, 9:54pm

KB4i württ. Schmalspur Drehgestellwagen

guten Tag,

der KB4i Drehgestell Wagen mit den kurzen "Stous Sloot" Drehgestellen (Achsstand 1100 mm) ist in der "Mache".
Kann noch etwas dauern, und hat mit Sinsheim 2019 nichts zu tun.

Als Beispiel hier ein link zu BEMO Modellbahnen - allerdings im Bild der zwölf-fensterige Wagen.

Gefertigt werden soll der im Prinzip baugleiche Wagen, allerdings mit 6 großen Fenstern, statt der 12 kleinen Fenster.

https://www.bemo-modellbahn.de/produkte/…3df4bd2eb8988bc

mit freundlichen 1 e Grüßen, dr. wolf

  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 392

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

2

Tuesday, June 18th 2019, 1:24pm

Na, da werden nun aber Erwartungen geweckt

3

Tuesday, June 18th 2019, 8:40pm

hallo,

gehört zwar nicht direkt zu dem Thema 4-achsiger Personenwagen, aber indirekt vielleicht doch.
Meine Frage: Gab es bei den Württembergischen Schmalspurbahnen auch 4 achsige Güterwagen, gedeckt oder offen ?
Habe im web dazu nichts gefunden.
Der 4 achsige Personenwagen wäre übrigens schon interessant.
--viele Grüße, Dieter--

Posts: 77

Location: Kamen

Occupation: Bankkaufmann

  • Send private message

4

Tuesday, June 18th 2019, 8:50pm

Toll, da war meine Entscheidung nur drei KM1 Zweiachser zu kaufen ja goldrichtig

Bis Samstag in Sinsheim

Gieß Axel

  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 392

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

5

Tuesday, June 18th 2019, 8:55pm

Hallo Dieter,
Ja, siehe HIER

Du meist aber bestimmt nur 75cm Spurweite. :D

Peter

6

Tuesday, June 18th 2019, 10:00pm

hallo Peter,

ja, natürlich. Ich meinte die 750 mm Spur, obwohl, der 1000 mm Wagen ist ein toller Wagen.

Ich habe mal noch weiter geforscht, und auf der "Öchsle" Seite einen Drehgestell G-Wagen gefunden. Ich glaube aber,
daß dieser so nie bei der DR oder DB auf württembergischen Gleisen lief. Oder doch ?

Den Beitrag zu dem Personenwagen möchte ich aber durch die Güterwagenfrage nicht weiters verwässern.
--viele Grüße, Dieter--

  • »Breezer« is a verified user

Posts: 172

Location: Deistelbach/Unterfranken

Occupation: Fahrräder

  • Send private message

7

Wednesday, June 19th 2019, 8:28am

Servus,

bin ja noch nicht so lange bei Spur 1e unterwegs, von welchem erlauchten Hersteller soll der Wagen denn kommen?

Posts: 108

Location: Höfen/Württemberg

  • Send private message

8

Wednesday, June 19th 2019, 10:26am

Württembergische 4achser Personenwagen

Hallo,
nur so am Rande, der 4-achser mit den 12 Fenstern war ein Gelegenheitskauf von der Filderbahn, 2 Stück meterspurig für Altensteig.
Die zwei Nachbauten von 1910 waren dann 6fenstrig, wie auch die drei späteren 75cm Ausführungen. Laut Öchsle Buch gab es überhaupt nur drei Württembergisch Drehgestell Wagen für 75cm, das waren aber laut besagem Buch keine KB4i sondern KC4i

4achsige Güterwagen sind mir in Württemberg nur die beiden 4achser in Altensteig bekannt, aber mit Klosefahrwerk! keine Drehgestelle. Soweit ich weiß keine für die 75cm Spur.

Grüße
Horst
www.spur1m.de .... ein Vater - Sohn - Projekt

This post has been edited 1 times, last edit by "hortse" (Jun 19th 2019, 2:29pm)


9

Wednesday, June 19th 2019, 12:17pm

Quoted

Laut Öchsle Buch gab es überhaupt nur drei Drehgestell Wagen für 75cm
Hallo,

es gab noch für die 750mm einen Neubau 4 Achser mit Drehgestelle Baujahr 1961. Der KB4yg 501 Stg für die Bottwartalbahn.

und die drei 4 Achser mit Drehgestelle 331 bis 333. :love:

Herr dr. wolf,
wollen Sie das rätsel lösen und uns nicht länger auf die Folter spannen.

Viele Grüße
Joachim

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

10

Wednesday, June 19th 2019, 1:03pm

Moin,

der Kbyg 501, später 701, wurde als KB4yg-61 gebaut und ist ein Einzelstück geblieben.

Die Meterspurer hatten es besser und bekamen gleich einen kompletten Vier-Wagen-Zug. Zwei davon laufen heute in Brohl.

Den KByg 701 übernahm später Herr Seidensticker. Er lief dann bei der Jagsttalbahn. Jetzt gammelt er vor sich hin, wenn er überhaupt noch existiert.
Weshalb den die Öchsle-Leute nicht übernommen haben, ist mir völlig unklar. Ein echter DB-Wagen! Und die fahren lieber mit Schweizer Wagen...

Als Modell lässt er sich recht gut bauen, weil er auf dem Umbauwagen basiert. Alles kann übernommen werden. Man benötigt nur zwei Mä-Dreiachser (oder einen Vierachser) und etwas Bastelspaß. Lediglich die DG sind wohl etwas für den 3D-Druck.

Hatte schon vor Jahren begonnen, ihn zu bauen, aber wegen der vielen in Arbeit befindlichen 3D-Drucke habe ich das zurückgestellt.
Für einen potentiellen Hersteller gäbe es vier Varianten: KB4yg-61, KByg 501, KByg 701 und Seidensticker-Privatwagen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Posts: 108

Location: Höfen/Württemberg

  • Send private message

11

Wednesday, June 19th 2019, 2:28pm

Ähm, :whistling: also wenn ich das richtig verstanden habe ging es eingangs um Württembergische 4achsig Personenwagen, richtig? Und nicht um die Neubauwagen der DB.
331-333 sind die besagen drei 75er Wagen, und um die wird es auch wohl gehen.
Die fünf! meterspurigen DB Neubauten gingen nach Mosbach-Mudau, der eine 75er DB-Neubau war für Heilbronn-Marbach und danach bis heute Jagsttal, Bahnhof Schöntal.
Also wer baut jetzt en 4achser? KM1? Privat?
Grüße
Horst
www.spur1m.de .... ein Vater - Sohn - Projekt

12

Wednesday, June 19th 2019, 8:50pm


Laut Öchsle Buch gab es überhaupt nur drei Württembergisch Drehgestell Wagen für 75cm, das waren aber laut besagem Buch keine KB4i sondern KC4i


guten Tag,

doch, es waren in der Epoche 3b KB4i. Davor natürlich KC4i.
Zu einigen Fragen:
- Der Wagen ist vorgesehen als erste kleine Serie für Ende d. J.
- Ja, es gab für 750 mm drei Wagen (331-333, später 711,712; der 333 wurde 64 ausgemustert)
- für 1000 mm zwei baugleiche Wagen, 33-34 - Nagold-Altensteig
- Der Wagen soll hier Ende des Jahres vorgestellt werden - bei Bedarf dann auch mit 1000 mm Drehgestell Stous-Sloot.
- Hersteller Angabe und Bezugsquelle dann mithin.

mit freundlichen 1e Grüßen, dr. wolf

13

Wednesday, June 19th 2019, 9:59pm

Hallo dr. wolf,

danke für die Aufklärung.

Das ist ja ein feiner Zug das ein Hersteller die Wagen bringen will.

Viele Grüße
Joachim