Non risulti loggato.

Gentile visitatore,
Benvenuto su Spur 1 Gemeinschaftsforum. Se questa è la tua prima visita, ti chiediamo di leggere la sezione Aiuto. Questa guida ti spiegherà il funzionamento di questa pagina. Prima di poter utilizzare tutte le funzioni di questo software dovrai registrarti. Usa la form di registrazione per registrarti adesso, oppure visualizza maggiori informazioni sul processo di registrazione. Se sei già un utente registrato, allora dovrai solamente procedere con il login da qui.

  • "hag10" ha iniziato questa discussione

Posts: 467

Località: Thüringen

Lavoro: Unruheständler

  • Invia messaggio privato

1

11.02.2019, 09:44

VT 11.5 Wagen öffnen

Werte 1 -er,

mein Alpen-See-Express (10 teilig) ist gestern endlich aus der Kiste gekommen.

Er läuft nach Abschmieren und Betanken prima über die Strecke.

Leider funktioniert die Beleuchtung im Barwagen jedoch nicht.
Der Decoder meldet sich ordnungsgemäß mit der CV1 - 60,
jedoch es leuchtet nix.

Ich werde ihn wohl öffnen müssen - leider finde ich den Eingang nicht.

Ich wollte ich am Decoder messen und eventuell unter Dach die LED-Strecke prüfen.

WIE geht er auf ???????

;bahn; Harald

Posts: 221

Località: Frankfurt

Lavoro: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Invia messaggio privato

2

11.02.2019, 10:27

Öffnen der VT 11.5 Wagen

Hallo Harald,

leider kommst Du um ein Öffnen des Wagens nicht herum.

Als erstes musst Du die Bodenplatte des Wagens abschrauben. Wenn ich mich richtig erinnere, sitzt dort der Decoder.

Da Du den Decoder auslesen kannst und überhaupt keine Beleuchtung funktioniert, wird es höchstwahrscheinlich nicht an den einzelnen Ableitungen zu den einzelnen LED Stromkreisen liegen. Oder geht nur nicht das Hauptlicht?
Ursache könnte z.B. die Grundplatine sein, auf der der Decoder sitzt. Entweder ist diese defekt oder die Brückenwiderstände sitzen nicht richtig (unwahrscheinlich).

Solltest Du an die Zuleitungen im Innenraum müssen, musst Du die Rückwand nebst des Faltenbalgs abschrauben (am besten auf beiden Seiten- lasse die Faltenbalge an der Rückwand). Auf der Unterseite kannst Du dann die befestigungsschrauben für die Inneneinrichtung lösen und die gesamte Inneneinrichtung rausschieben.

Ich muss einmal später schauen, ob ich davon BIlder habe. Dann wird es einfacher für Dich.

Viele Grüße

Jost

3

11.02.2019, 11:04

...und die gesamte Inneneinrichtung rausschieben.


Und aufpassen, dass man die Kabel dabei nicht abreisst!!! Ich habe in Erinnerung, dass man die Inneneinrichtung nur in einer Richtung "sicher" rausschieben konnte, kann das sein?
Oder verwechsle ich jetzt was … ?!

Viele Grüße,

Kalle

Posts: 221

Località: Frankfurt

Lavoro: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Invia messaggio privato

4

11.02.2019, 11:32

Gesamte Inneneinrichtung rausschieben

Hallo Kalle,

ja stimmt! Da kann man schnell ein Kabel abreißen.

Am besten ist es die Zuleitungen vom Decoder zu lösen, die mit dem Innenraum verbunden sind (z.B. die Tischlampen).

Und Du verwechselst da nichts: wegen der Kabelführung der Deckenleuchten bietet sich nur eine Seite an.

Viele Grüße

Jost

  • "hag10" ha iniziato questa discussione

Posts: 467

Località: Thüringen

Lavoro: Unruheständler

  • Invia messaggio privato

5

11.02.2019, 14:02



Hiermit möchte ich mich erstmal herzlich für die Hilfe bedanken.

Nach dem Öffnen vom Dekoderraum sind gleich zwei Kabel abgerissen.

Danach habe ich den Dekoder getestet - alle Ausgänge i.O.

Nach dem Öffnen der Seitenwand - natürlich erst 3 Schrauben vom Faltenbalg herausgedreht !!!-

sah ich, dass der Stecker zum Dach ab war.

Nun ist alles prima.

;bahn; Harald

Posts: 221

Località: Frankfurt

Lavoro: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Invia messaggio privato

6

11.02.2019, 14:28

Gern geschehen

Hallo Harald,

nichts zu danken.

Viel Spass beim Alpensee Express Fahren.

Viele Grüße

Jost

7

11.02.2019, 17:45

Hallo Harald,

mich würde wirklich mal ein Foto von deinem Alpen-See-Express interessieren. Und zwar ein Triebkopf von vorne (oder schräg von vorne). Denn der VT11.5, BR 601 ist meines Wissens der einzige, der weder ein TEE noch ein Intercity Logo hat, sondern er trägt meinen heiß geliebten DB-Keks auf seinem dicken Bauch. Kannst du das bestätigen? Der hatte mich in H0 brennend interessiert, habe aber nie einen bekommen. Und jetzt kaufe ich keine H0-Lok mehr.

Beste Grüße

Wolli

  • "hag10" ha iniziato questa discussione

Posts: 467

Località: Thüringen

Lavoro: Unruheständler

  • Invia messaggio privato

8

11.02.2019, 18:48



Bitte schön Laien - Foto

9

11.02.2019, 21:52

Hallo Harald,

ich möchte gegen keine Foren-Regeln verstoßen:
2.3 Sinnlose Einzeiler
Sinnlose Einzeiler sollen vermieden werden. Einzeiler die keinerlei Aussage haben und nur der Postingzahlerhöhung dienen,
sind bitte zu unterlassen. Beiträge wie z.B. "Ja.", "Danke.". "Finde ich auch.", "hehe." sind nicht nötig und sollten möglichst auch unterlassen werden.


aber ich möchte mich ganz herzlich für die hervorragenden Bilder bedanken. So gefällt mir der deutsche TEE sehr gut. Am liebsten würde ich den 4-teilig in meine Vitrine im Flur stellen. Die Vitrine ist nur etwas über 2 m innen breit. 4-teilig müsste der doch passen, oder? - Das wird nicht passen. Ich schaute gerade nach. Aber der soll durch 1020er Radien fahren. Wie mag das aussehen in den Kurven? Der interessiert mich schon sehr lange, aber maximal nur 4-teilig. Das ist zwar völlig unrealistisch, wäre mir aber total egal.
Du hast ihn 10-teilig - Respekt. Wunderschön ist er.
Wenn ich heute Nacht nicht so gut schlafe, dann träume ich von dem VT11.5, äh 601.

Dankende Grüße

Wolli


Ich habe mal ein Bild von der Deckenleuchte über unserer Kleinstubenanlage angehängt. Schade, dass der VT11.5 als Alpen-See-Express nicht 4-teilig angeboten wird und immer 3 Wagen als Ergänzung. So wird das in H0 gehandhabt.
Bahnwolli1461 ha allegato la seguente immagine:
  • Deckenleuchte-VT11.5.jpg

Questo post è stato modificato 2 volta(e), ultima modifica di "Bahnwolli1461" (13.02.2019, 11:08)