Vous n’êtes pas connecté.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

17. 02. 2014, 11:19

Danke für die Infos Ulrich!

Viele Grüße,

Kalle

  • wcf.user.profile.verified
  • "Ulrich Geiger" started this thread

Messages: 1 217

Localisation: ein Schwabe in Mittelhessen

Travail: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Envoyer un message privé

22

17. 02. 2014, 12:53

Auf Grund der Kohlen-Anfrage hat sich ein Anbieter gemeldet

Hallo Drehscheibe, hallo Forianer,
auf Grund der aktuellen Frage nach Kohle hat sich nun bei
http://www.spur-1-treff.de/t9021f4-Kohlen-fuer-die-Bahn.html
ein Anbieter gemeldet. Schön, wie Kommunikation funktionieren kann.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

23

17. 02. 2014, 14:27

Kohlen für uns

Hallo,

leider gibt es ja die " Klasse Kohlen" nicht mehr, der initiative Lehrer ist pensioniert, es macht keiner mehr weiter, ich bedauere dies sehr.

Man sollte vielleicht erwähnen, das die über den Link angebotene Kohle NICHT echt ist - ich habe mal einen Klopftest gemacht, dann wirds weiss....

Beste Grüße


Robert Schmidt

24

17. 02. 2014, 15:07

Man sollte vielleicht erwähnen, das die über den Link angebotene Kohle NICHT echt ist - ich habe mal einen Klopftest gemacht, dann wirds weiss....


Oha!

Danke Robert, ich wollte nämlich gerade bestellen ...
Ich dachte es ist richtige Kohle weil da was von "gewaschen" und so drinsteht?!

Ne, dann ist das wohl doch nix, oder?


Viele Grüße,

Kalle

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 404

Localisation: Wildflecken

Travail: Lehrer

  • Envoyer un message privé

25

17. 02. 2014, 16:50

In der Gartenabteilung von Baumärkten gibt es für Aquarien ein Material, das sieht genau wie Kohle in der richtigen Körnung aus. Das Zeug ist preiswert und staubt nicht.
Gruß Alexander

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 879

Localisation: MS

Travail: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Envoyer un message privé

26

17. 02. 2014, 18:05

...oder man besorge sich ein "richtiges" Stück Kohle - beim Kohlenkerl oder im Museums-BW - nehme einen Hammer und/oder Ziegelstein und zerkleinere die Kohle bis zur gewünschten Körnung; die Bahn-Original-Kohle hatte selten eine homogene Körnung, sondern es fand sich so ziemlich alles zwischen halbem Flöz und Staub 8)
Grüße aus MS
Dieter

27

17. 02. 2014, 18:20

Hallo,

ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Aktivkohle für Aquariumfilter gemacht. Optisch sieht das natürlich klasse aus.
Aufpassen es gibt sie auch in verschiedenen Korngrößen.

Ganz staubfrei ist sie allerdings nicht, wie ich an meinem Umfüllplatz in ca 30cm Umkreis feststellen musste :rolleyes:

Hatte auch versuche mit schwarzen/dunklem Aquariumkies gemacht, allerdings ist der nicht gerade leicht und sieht nicht so echt/gut aus.

Grüße,
Sebastian

28

20. 02. 2014, 09:33

hallo zusammen

Meiner Meinung nach ist doch die Beschaffung echter Kohle sehr leicht , einfach mal bei einem Brennstoffhändler vorbeischauen und dort sich eine handvoll Anthrazitkohle besorgen und zu Hause mit einem Tuch und Hammer auf die richtige Größe bringen !

Wer nicht die Möglichkeit hat kann mich gerne anschreiben habe jedes Jahr so ca 2.5 T als Hausbrand .

Gruß
Jürgen