You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 22.

Saturday, January 7th 2012, 9:25pm

Author: Frettchen

RE: DIN 1451 Engschrift

Hallo Gerald! Schau mal auf der Seite http://www.heliweb.de/enkel/eisenbahn/ nach. Hier kannst Du einige Fonts, auch speziell für Lokschilder diverser Epochen, kostenlos herunterladen. Schöne Grüße aus dem Norden, Fred

Saturday, March 19th 2011, 9:42am

Author: Frettchen

RE: Gleisschotter

Hallo, Ingolf Pflugmacher bietet regelmäßig in der Bucht an. Der Schotter ist mit 10 Euro für 10 kg recht preiswert und sieht ganz gut aus, ist aber (nur) Kalksandstein. Ein z. Z. nicht aktuelles Angebot kann unter Angebot ebay eingesehen werden. Einfach mal den Verkäufer anmailen. Gruß aus dem Norden Fred

Sunday, December 19th 2010, 2:22pm

Author: Frettchen

Luville in Hamburg zu 50%

Hallo Leute, gestern habe ich bei 1000 Töpfe in der Ruhrstraße von Luville drei volle Vitrinen gesehen mit dem Hinweis, dass alle Figuren von Luville mit 50 % Rabatt verkauft werden. Neben vielen weihnachtlichen und bayrischen Motiven gab´s auch einen Bauern mit Esel, einen Bauern, einem Mann am Lagerfeuer und zwei Figuren, die ein Ruderboot tragen. Für diese vier Motive zusammen habe ich knapp 18 Euro bezahlt. Und die Größe passt gut zur Spur 1. Vielleicht ein Tipp für einige, die sich günstig ...

Monday, November 29th 2010, 11:33pm

Author: Frettchen

RE: weisse Decals

Hallo! Es gibt/gab in der Tat eine Möglichkeit, mit normalen Tintenstrahldruckern weiße Decals auf transparenten Hintergrund zu erstellen. Dies funtioniert über ein Umkehrverfahren mit erhitztem Pulver auf Spezialpapier. Eine Beschreibung des Vorgangs ist hier zu finden. Vertrieben wird es noch von Kavan und ist dort im Katalog (im PDF-Format) unter Zubehör auf Seite 44 unten zu finden. Viele Grüße aus dem weißen Norden Fred

Thursday, February 18th 2010, 6:01pm

Author: Frettchen

RE: Loklebenslauf

Hallo, schau mal unter http://www.lokomotive.de/lokomotivgeschichte/d_home.htm Da gibt es zu Loks wenigstens eine Kurzliste. Hier zu der angefragten Lok: Hersteller: Arnold Jung Lokomotivfabrik GmbH, Jungenthal, Kirchen a.d. Sieg Baujahr: 1957 Fabriknummer: 12494 Bauart: C dh Spurweite: 1435 mm Lebenslauf: DB V60 364 ->'68 DB 260 364-5 ->01.10.87 DB 360 364-4 +18.05.00 MfG Fred

Saturday, February 6th 2010, 10:41pm

Author: Frettchen

Fragen zur Märklin T3b 85509

Danke für die Antwort. Ich habe dieses Wochenende das Ding mit der Mobilestation auf Adresse 9 zum Laufen gebracht. Der Schalter auf der Unterseite steht nun in Fahrtrichtung links, also der ursprünglichen DC-Stellung. Kann mir jemand sagen, wie ich die Einstellungen für diesen Decoder ändern kann? Hat vielleicht jemand eine Anleitung dafür? Vielen Dank für die Hilfe. Fred

Saturday, January 30th 2010, 9:34pm

Author: Frettchen

Fragen zur Märklin T3b 85509

Hallo, ich habe gerade die T3b 85509, das silberne "Sammler-"Model, von Märklin aus der Bucht gekauft, um sie später einmal umzubauen. Die Lok war ohne OVP und Anleitung. Nun habe ich das Problem, dass die Lok im DC-Modus nicht reagiert. Ich habe aber den Satz 8501 (37940) mit der Lok T3a mit Anleitung. Meine Frage ist, ob der Dekoder der gleiche ist wie im Satz 8501. Stelle ich den Schalter gem. Anleitung auf DC, reagiert sie mit analogen Trafo nicht, stelle ich den Schalter unter der Lok um, f...

Friday, September 11th 2009, 6:49pm

Author: Frettchen

RE: Unterschied MFX, MOTOROLA und DCC

Hallo! Hier ist noch ein interessanter Link zu Digitalsteuerung mit Eigenbauvorschlägen und vielen Infos zu Komponenten aller bekannten Hersteller und Systeme. http://www.digital-bahn.de/home.htm Fred

Tuesday, June 16th 2009, 8:33pm

Author: Frettchen

Weichenstellhebel

Hallo, ab wann wurde diese Signalgebung eingeführt? Im alten preußischen Signalbuch v. 1907 habe ich nichts gefunden. Gab´s das zu Länderbahnzeiten schon? Vielen Dank für die Hilfe, Fred

Wednesday, March 4th 2009, 4:53pm

Author: Frettchen

RE: neuer link

Hallo, das war ein prima Hinweis. Viele Tipps rund um den Selbstbau. Danke, Fred

Saturday, February 28th 2009, 6:37pm

Author: Frettchen

Modellbau Schleswig-Holstein

Hallo, Neumünster war, wie bereits vermutet wurde, für das Thema Spur 1 ein Reinfall. Eine Anlage in diesem Massstab war nicht zu sehen. Einige, aber sehenswerte HO-Anlagen. Das Händlerangebot für 1:32 war ebenfalls eher unter Durchschnitt. Für Interessenten speziell für Spur 1 eher nicht zu empfehlen. Schade. Fred

Saturday, February 21st 2009, 11:06am

Author: Frettchen

Modellbau Schleswig-Holstein

Hallo, weiß jemand, was sich dieses Jahr auf der Modellbau Schleswig-Holstein in Neumünster am 28.2./1.3. in Sachen Spur 1 abspielt? Die Site der der IG S-H ist leider z. Z. nicht erreichbar und die Site des Veranstalters gibt nichts her. Danke für Eure Hinweise, Fred

Sunday, January 18th 2009, 8:44pm

Author: Frettchen

Preussische Loklaternen - Masszeichnungen gesucht

Hallo, ich suche Masse und/oder Masszeichnungen der alten preussischen Loklaternen mit Pretoleumfeuerung. Bei den Preußen wurde doch alles festgelegt, deshalb müßte es solches doch auch für die Laternen geben. Ich habe einige CD´s von HEBA, dort habe ich aber nichts gefunden. Gegoogelt habe auch bereits, bisher aber erfolglos. Vielen Dank für Eure Hilfe, Fred

Monday, December 1st 2008, 8:55pm

Author: Frettchen

RE: Papierbögen zum Ausschneiden

Hallo, schaut doch einmal unter www.bastelbogen-online.de nach. Dort gibt es neben schönen T3 und T12 in Epoche 1 auch LKW, Gebäude, usw. Viel Spaß, Fred

Monday, September 22nd 2008, 5:26pm

Author: Frettchen

RE: Modellbahnen im Hamburgmuseum

Hallo, ich war auch beim "großen Eisenbahnfest" und war diesmal leider etwas enttäuscht. Die Spur 1 Anlage ist ohnehin immer zugänglich. Außer sonst nicht auftretenden Pannen gab´s hier nichts neues. Die Spur 0 Anlage wies kaum Sehenswertes auf. Fast der gesamte Innenhof wurde von einer N-Anlage ohne für mich erkennbare Besonderheiten eingenommen. Besonders negativ überrascht war ich über die angekündigte "große Modellbahnbörse", die aus doch zwei ganzen Anbietern, einer davon allerdings O-Scale...

Monday, September 8th 2008, 8:16pm

Author: Frettchen

Suche Cursor MAN 1923/24 Langholztransporter

Hallo Leute! Ich habe vor längerer Zeit einmal bei eBay einen LKW von Cursor als Langholztransporter gesehen. Ich meine, daß das Model auf dem MAN 1923/24 "Erster Diesel" als Werbemodel basierte. Kann mir irgend jemand die genaue Modelbezeichnung nennen und/oder ein Bild einstellen? Für eine eventuelle Bezugsmöglichkeit wäre ich auch dankbar. Danke für Eure Hilfe, Fred

Friday, March 21st 2008, 9:08am

Author: Frettchen

RE: Anleitung Siku Lanz Eil-Bulldog

Hallo Thomas, das ging ja schnell. Genau das suchte ich. DANKE, Fred

Friday, March 21st 2008, 8:53am

Author: Frettchen

Anleitung Siku Lanz Eil-Bulldog

Hallo Leute, ich habe vor kurzem recht günstig einen gebrauchten Siku Lanz-Eil-Bulldog 6756 gekauft. Das Ding macht richtig Spaß. Leider fehlt die gedruckte Anleitung. Kann mir jemand die Anleitung als Scan zur Verfügung stellen? Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe. Fred

Friday, February 22nd 2008, 10:43pm

Author: Frettchen

RE: Original Gleispläne

Hallo, schau mal hier: ralfs-eisenbahn Dort gibt´s eine riesige Sammlung von Bahnhofsplänen im PDF-Format. Schwerpunkt ist aber z. Z. der Nord-Osten. Fred

Wednesday, December 26th 2007, 9:20pm

Author: Frettchen

Umbau auf ESU-Loksound in T3 (KPEV) aus 5501

Hallo, Heinz Orben schrieb: << Vielleicht installieren Sie sich von der ESU Home einmal die Software V 2.6.5 für den aktuellen Lokprogrammer auf Ihrem Rechner. Sie können dann heruntergeladene Soundfiles auch ohne angeschlossenen Programmer öffnen und die einzelnen Geräuschbausteine kontrollhören. >> Danke, der Tipp war Gold wert. Funktioniert einwandfrei.... Oliver Kirschbaum schrieb: << Die passende ESU-Artikelnummer ist 52477 (BR89 /T3) >> Das stimmt und ich habe dies auch in Erwägung gezogen...