You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Friday, May 17th 2019, 12:23am

Author: Michael Staiger

Zirkus Krone Elefantenwagen

Hallo Udo, hier gibts ein paar Bilder vom Elefantenwagen Gruß Michael

Sunday, September 16th 2018, 8:35pm

Author: Michael Staiger

Kompakte Anlage

Hallo Frank, einfach dies Beitragskette von vorne durchschauen, da gibts schon einige Infos. Und mit der Suche findet sich noch mehr. Gruß Michael

Monday, August 27th 2018, 8:40pm

Author: Michael Staiger

Märklin VT 98

Hallo Michael, wie wäre es denn mit einer Spur 0 - Kupplung? Der dünnere Vierkantschaft liesse sich mit einem MS-Vierkantrohr "auffüttern. Gruß Michael

Monday, August 6th 2018, 10:55pm

Author: Michael Staiger

Krupp-Ardelt-Kran

Hallo Dampfkranfreunde, hab bei DSO noch etwas Altpapier zum 90t-Dampfkran - mit Fahrantrieb - gefunden DSO noch was zum Kessel DSO Gruß Michael

Tuesday, November 29th 2016, 10:12pm

Author: Michael Staiger

Von A nach B , eine Zimmeranlage

Hallo Anlagenplaner, hatte ja schon in Beitrag 10 eine "Verschlankung" diverser Ecken vorgeschlagen um das leidige Gegenbogenthema zu korrigieren. http://www.s1gf.de/index.php?page=Attach…ef330a15626b96f Auch wenn man den 1m-Radius nutzen muß sollte man denoch schlankere Weichen verwenden um Überpufferungsgefahren zu vermindern. Gruß Michael

Sunday, November 8th 2015, 10:42pm

Author: Michael Staiger

Krupp-Ardelt-Kran

Hallo Kranfahrer, ob der Kran einen Fahrantrieb hatte oder nicht ist doch völlig unerheblich, selbst würde ich einen Fahrantrieb beim Modell schon erwarten. Den Fahrantrieb muß man ja nicht benutzen, wichtig wär dann nur ein ausreichend frei laufender Antrieb um den Kran mit einer Lok bewegen zu können. Selbst hatte ich nur zwei mal mit Dampfkranen gearbeitet und die konnten selbst fahren, leider kann ich nicht sicher sagen ob das 50 - oder 90 - Tonnen-Krane waren. Gruß Michael

Monday, February 16th 2015, 8:45pm

Author: Michael Staiger

Märklin BR 18 Art.Nr. 54561 -- digital?

Hallo Jost, die Lok scheint noch nicht viel gefahren zu sein? Neue Loks sollte man mehrmals in den Federwegen "durchbewegen", damit damit das alles gängiger und eine wirksame Allradauflage = Zugkraft erreicht wird. Hatte z.B. mal eine BR44, bei der hob die Laufachse die Lok soweit aus daß ich ein Blatt Papier unter den vorderen 3 Kuppelachsen durchziehen konnte. Nachdem ich dann im Bereich des Schornsteins mehrmal gefühlvoll die Lok bis an den Feder-Endanschlag hinunterdrückte und das dann auch ...

Sunday, December 21st 2014, 8:05pm

Author: Michael Staiger

5597 Märklin BR 38 3389

Hallo Klaus, bei solchen Fragen ist eigentlich oft die gewünschte Epoche wichtig, denn Kessel wurde meist alle 8 Jahre gewechselt: Bei den spätestens nach 8 Jahren stattfindenden Hauptuntersuchungen waren meist das Fahrwerk deutlich schneller fertig als der Kessel, so daß oft dann ein anderer drauf kam. Bei der P8 passten zudem auch noch die Kessel der G10, damit erweiterte sich der "Spielraum" für die Aw noch mehr. Gruß Michael

Monday, February 10th 2014, 6:45pm

Author: Michael Staiger

guterwagen mit heizschlauche

Hallo Holger, Dampffahne aus der Heizleitung? Tolle Idee und ein weiterer Schritt zu mehr Vorbildtreue - Vorbildtreue verlangt dann aber auch winterliche Umgebung, oder? :D Gruß Michael

Tuesday, November 19th 2013, 12:00pm

Author: Michael Staiger

? Wer baut diesen Rangierschlepper ???

Hallo Rangiertraktorfreunde, solche "Kleinstloks" gab es wohl kaum in einem Bw (die bekannten Akkuschlepper waren deutlich stärker und schwerer) aber häufig auf Anschlussbahnen. Auch in Reutlingen hatte eine Maschinenfabrik einen solchen Schienentraktor. Dort wurden die angelieferten Wagen von der DB üblicherweise vor´s Fabriktor gestellt und dann vom Traktor aufs Gelände gezogen und an dei Be- und Entladestellen verteilt. Auch eine Drehscheibe ist noch vorhanden, mit der die Wagen direkt in die...

Monday, September 16th 2013, 10:19pm

Author: Michael Staiger

Märklin Dreiwegeweiche 59091

Hallo Michael, hab mal versucht, den Stromverlauf bildlich darzustellen: In Stellung "rechts" müssen beide Herzstücke die Polarität der linken Schiene von ihren jeweiligen Antrieben bekommen In Stellung "gerade" muß das linke (Doppel-) Herstück die Polarität der linken und das rechte Herzstück die Polarität der rechten Schiene bekommen In Stellung "links" muß das linke (Doppel-) Herzstück die Polarität der rechten Schiene bekommen, die Polarität des rechten Herzstückes ist unerheblich. Wichtig i...

Wednesday, May 22nd 2013, 10:58pm

Author: Michael Staiger

Märklin Dreiwegeweiche 59091

Hallo Weichensteller, ich würde das so machen, das linke Herzstück (59092) vom grünen Motor versorgen, das Doppelherzstück vom roten (s. Bildmontage) Gruß Michael

Wednesday, May 22nd 2013, 10:32pm

Author: Michael Staiger

Kiss Re 6/6

Hallo Ralf, da kenn ich aber nur eine Dampflok mit Scheibenwischern - und die ist bei K+K schon lang ausverkauft ;-) Gruß Michael

Thursday, April 18th 2013, 11:21pm

Author: Michael Staiger

Märklin BR 24 im online-shop

Hallo 24er-Freunde, daß Märklin für die neue Version sogar die Schürze ändert, hätte ich nicht gedacht, aber seit an der E10 das Dach passender zu den Lüfterreihen gemacht wurde ist diese Änderung an der 24 für mich ein weiteres Zeichen daß Märklin näher an´s Vorbild will, da dürfte eine "24-Witte" sicherlich auf der Liste zukünftiger Varianten stehen. Gruß Michael

Sunday, March 10th 2013, 11:34am

Author: Michael Staiger

Umbau von meine BR91 von marklin.

Hallo 91-Umbauer, für die Vorlaufachsen meiner drei 91er hab ich die Räder eines 55er-Tenders getauscht, der Tender ist jetzt 1mm niedriger was bei diesem Einfachmodell nicht sonderlich auffällt. Die Spurkränze der Laufräder drehte ich auf 1,4mm ab und und das Schutzblech am Rahmen fräste ich freihand auf 0,5mm dicke, so passen die größeren Räder drunter. Werde bei Gelegenheit noch die Speichen der Räder auch auf der Innenseite abrunden, dann wird das noch filigraner. Gruß Michael

Sunday, December 23rd 2012, 1:55am

Author: Michael Staiger

klv 51

Hallo Skl-Freunde, hier ein paar Bilder: <http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…m%3Disch&itbs=1> <http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…m%3Disch&itbs=1> <http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…m%3Disch&itbs=1> <http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…m%3Disch&itbs=1> Die Fahrzeuge hatten ursprünglich einen mechanisch angetrieben Seilkran hinterm Führerhaus, der meist durch einen einfachen, hydraulischen Kran der Fa. Steinbock ersetzt wurde. Die Abstützung bei Kranarbeiten geschah durch ...

Saturday, December 8th 2012, 4:03pm

Author: Michael Staiger

Katzenkopfpflaster

Hallo Knud, vor Jahren hatte mal jemand in einer Modellbahnzeitung beschrieben daß er Styropor-Platten so erwärmt hat daß sich die Körner aufwölbten zu einer Katzenkopfstruktur. Vielleicht wär das eine Möglichkeit? Gruß Michael

Sunday, October 14th 2012, 12:29pm

Author: Michael Staiger

Dkw 100

Hallo Anlagenplaner, mache meine Gleisplanungen mit der Demo-Version eines leicht verständlichen CAD-Progammes. Hab mir da die div. Weichen gezeichnet und in einer Biblithek abgespeichert. Unten der derzeitige Planungsstand für meinen Raum mit 10,7 x 6,8m. Unter den Hauptbahnhof kommt ein Schattenbahnhof mit 6-8 Durchgangs- und einigen (Triebwagen-) Stumpf-Gleisen. Mindestradien für die Hauptstrecke 2,3m, bei der Nebenbahn (Zahnradstrecke) 2m. Man sieht daß man mit den Einfahrweichen im Bogen de...

Tuesday, August 28th 2012, 11:46pm

Author: Michael Staiger

Gibt es von Märklin die Kurve R3 LGB

Hallo Gunther, wenn Du nur einen Schienenkreis ohne Weichen befahren willst, ist es für Spur1-Fahrzeuge völlig unerheblich ob das LGB- oder Mätrklin-Gleise sind, nur bei Weichen dürfte es Probleme geben mit der sicheren Radsatzführung. Wenn es dich optisch nicht stört, das globige LGB-Gleis zu verwenden dann geht das. Gruß Michael

Tuesday, July 10th 2012, 9:49pm

Author: Michael Staiger

Von A nach B , eine Zimmeranlage

Hallo Jürgen, was für einew Arbeit, das dann noch mit Fahrzeiten (Modellzeit) und dazwischen natürlich noch Personenzüge, lokbespannt mit umsetzen! Und wenn das ganze zu langweilig wir, solltest noch neue Maschinen, Werkzeuge oder Ausrüstungen für die Verschiedenen Anschliesser anliefern. Ganz wichtig, Bahn-Dienstgut transportieren, Lok-Sand u. -Kohle ins Lokschuppengleis, Briketts für die Dienstgebäude, Schotter, Schienen, Kleineisen für Gleisinstandsetzungsarbeiten, dazu noch Skl-Fahrten. Also...