Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

poison4fakes

unregistriert

1

Montag, 19. Februar 2007, 16:29

Es geht wieder los . . . .

Zu fr?h gefreut: noch vor ein paar Tagen hatte ich mich mit einem anderen Forumsmitglied ?ber die Ruhe im ebay-Forum gefreut. Immerhin war seit Oktober keiner der offensichtlichen Fake-Accounts mehr aktiv. Aber seit gestern ist's vorbei mit der Ruhe:

Mit den klassischen Merkmalen * der "Inselaccounts" gibt's derzeit einen Tristan sowie Goldbarren zum Schn?ppchenpreis, siehe hier:

http://search.ebay.de/_W0QQsassZgrebkce3lcaQQhtZ-1

Wer hier Geld ?berweist, ist selber schuld ! Also Finger weg !

* = Take-over eines seit 2003 inaktiven Accounts
alle Bewertungen in Englisch
3 Tage Laufzeit
anonyme Bieterliste
in Text und Bild kopierte ehemalige Auktion

Auf eigenem Wunsch gelöscht

unregistriert

2

Montag, 19. Februar 2007, 20:39

Danke f?r die Info

Als Ebay-Anf?nger hab ich noch kein Gef?hl f?r krumme Aktionen, aber durch solche Hinweise bekomme ich ein Gesp?r daf?r. Deshalb vielen Dank.

Gru?, J?rn G?mann

  • »Peter Fiedler« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 573

Wohnort: Land Brandenburg

Beruf: erlernt:E-Lokf?hrer

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Februar 2007, 22:54

RE: Danke f?r die Info

hallo,
ganz einfach,leute bei denen wegen steigender gier der verstand aussetzt oder ganz abhanden kommt. =) =) =)
hoffe aber das im konkreten fall die waidm?nner am zug sind. 8)

gru? peter


http://www.modellbauhandel-fiedler.de
Modellbau Messingprofile und

Zubehör für Spur 1

Ich fahre Epoche II

Patrice

unregistriert

4

Dienstag, 20. Februar 2007, 13:05


5

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:48

RE: Goldbarren

Hallo
die erste H?lfte meines monatlichen Taschengeldes lege ich in Loks/Wagen an und den Rest investiere ich in Goldbarren (nat?rlich das alles bei ebay). ;) ;) ;)
Spa? beiseite, ich verstehe das auch nicht und wundern tuts mich auch nicht....aber vielleicht gibt?s da Bedarf???
Gr Hubertus

poison4fakes

unregistriert

6

Samstag, 10. März 2007, 01:04

Nachtrag zu Tristan und Gold

wie im Bewertungsprofil zu sehen,

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll…rid=grebkce3lca

war unser J?ger hier erfolgreich und hat den Account durch seine "Negative" verbrannt.
Was aber nicht ausschlie?t, da? der Account erneut verwendet wird, wie schon geschehen, weil ebay trotz Kenntnis den Account nicht gesperrt hat !

Den Tristan gab's hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=330090259988

und hier gab's virtuelles Gold vom gleichen Anbieter:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=330090260877

ist aber so maximal 90 Tage aufrufbar, danach wird das Angebot unauffindbar von ebay gel?scht.

Deshalb an dieser Stelle die dringende Empfehlung, sowohl die Angebotsseite wie auch dazugeh?rige Bewertungsseiten als Datei wie auch als screenshot auf dem eigenen Computer zu speichern, falls man selbst einmal von einer Auktion mit Problemen betroffen ist.

der_jaeger_aus_kurpfalz

unregistriert

7

Samstag, 17. März 2007, 21:11

Liebe Freunde der Spur 1,

eine weitere gute Nachricht f?r das so stolze und erfolgsverw?hnte eBay-Forum:

Der Verkaufsagent des 'Tristan' hat durch die 'Rote' im Bewertungsprofil, die Warnung von poison hier im Forum und den Hinweis auf diese Seite


http://members.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?…sagenten-betrug


den wahren Charakter dieser Auktion erkannt.

Er hat Anzeige bei der Polizei erstattet und die Gelder der vertrauensseligen eBay-Mitglieder vollst?ndig zur?ckerstattet.

Wenn er jetzt noch schlau genug ist, sich die von ihm entrichteten Auktionsgeb?hren von eBay zur?ckzuholen, kommt er aus diesem Schlamassel ohne finanziellen Verlust heraus.

J?rn, als eBay-Anf?nger haben Sie noch kein Gef?hl f?r solche krummen Auktionen? Seien Sie nicht traurig dar?ber, das hat die Sicherheitsabteilung von eBay auch nicht, und der jaeger hat stark den Verdacht, da? sie im Gegensatz zu Ihnen so schnell auch kein Gesp?r daf?r bekommen wird.


Beste Gr??e wie immer

der jaeger aus kurpfalz


Peter, haben Sie etwas anderes erwartet? 8)