Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 084

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2011, 17:08

Rheingoldwagen in Spur 1

Hallo.

Hier ein Link, für alle die, denen mein Angebot nicht zugesagt hat.

Gibts hier zum Schnäppchenpreis!

http://cgi.ebay.de/MS-TOYS-KM-1-Rheingol…=item53e7c2d933

Das hätte man günstiger haben können.

Ich wollte "nur" 1500,- pro Stück, das was nun der - wenn noch lieferbar, der KM1 Preis gewesen wäre.

Preise siehe HP von KM-1!

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (31. Mai 2011, 17:10)


2

Donnerstag, 2. Juni 2011, 08:59

RE: Rheingoldwagen in Spur 1

Hallo Wendezug,

dieses Angebot sieht nicht seriös aus. Die textliche Darstellung - Waggon 2. Klasse - stimmt nicht mit den Fotos überein.
Wer sich den Zug in Borken aufmerksam angesehen hat wird ganz klar erkennen, daß der Waggon auf dem km1-Karton unmöglich ein km1-Rhengoldwaggon sein kann.

Gruß aus Berlin
Karl :D Ein Rheingoldfan :D


ps. Die Form der Tischlampen stimmt z.B. nicht überein. Und wenn ich mir die Beschriftung anschaue, habe ich auch so meine Zweifel....
»kgruden« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010364.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kgruden« (2. Juni 2011, 09:04)


3

Donnerstag, 2. Juni 2011, 09:28

RE: Rheingoldwagen in Spur 1

Hallo Karl,

ich denke das Angebot ist i.O.
Die beiden Wagen haben unterschiedliche Betriebsnummern. Bilder in der Forumsgalerie ( Borken 2011 ) belegen dies. Ich kenne den Zug nur von Bildern, aber ich denke es gibt unterschiedliche Farbvarianten der Innenausstattung. ( So habe ich es auf den Bildern gesehen! )
Der Verkäufer ist auch I.O., ist mir pers. bekannt.

Gruß Michael

Beiträge: 2 179

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juni 2011, 09:53

RE: Rheingoldwagen in Spur 1

Hallo,
ich denke auch, die Wagen hatten verschiedene Lampen, auch vom Licht her manche, warmweiß, manche leicht grünlich, gefiel mir in Borken sehr gut.
Jetzt wird natürlich fleißig gezockt, da der Zug in zu kleiner Auflage produziert wurde :D
MfG. Berthold

  • »ms-toys« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3

Wohnort: Kempten/Allgäu

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:19

Sehr geehrter Herr Gruden,

bevor Sie eine derartige Behauptung ( .....nicht seriöses Angebot ) aufstellen sollten Sie vielleicht ein altes Sprichwort berücksichtigen:

Erst denken ( bzw. richtig lesen ) dann sprechen ( bzw. schreiben ) !!!!

Die von uns angebotenen Rheingoldwagen stammen von KM1 und wurden letzten Dienstag in Lauingen übernommen.
Für des Lesens mächtige haben wir den deutlichen Hinweis in die Auktionsbeschreibung eingefügt, dass lediglich der 1.Klasse Wagen mit Küche fotografiert wurde !

Im übrigen ist jede weitere Aufregung über unser Angebot überflüssig da zwischenzeitlich das Komplettset verkauft wurde.

Mfg
MS-Toys
Max Schuller

PS: Vielen Dank Herr Dittmer für den freundlichen Hinweis !

6

Donnerstag, 2. Juni 2011, 13:15

Hallo Herr Schuller,


Sie haben natürlich Recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Ich habe den Hinweis bezüglich der Fotos überlesen.
Dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen.

Mir, als "gebranntes ebay-kind" ist leider die Diskrepanz zwischen Headline und Fotos sofort ins Auge gesprungen.

Aber wie Sie schon sagten - wer lesen kann...

Gruß aus Berlin

Karl Gruden