Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. März 2011, 10:01

Müngstener Brücke in 1:32

Liebe Mitleser,

am kommenden Samstag wird in der Modellwelt-Wuppertal das Modell der Müngstener Brücke gezeigt; im Fokus der Veranstaltung stehen die Eröffnungsfahrten über das 7200mm lange Modell der Müngstener Brücke.
Gleichzeitig stellt die I.G. Spur1 Wupper ihre knapp 90 m lange Anlage unter dem Thema:
Von der Tisch- zur Modulbahn
vor.
Modellwelt-Wuppertal
Königsberger Straße 1
42277 Wuppertal
10.00-18.00Uhr

mfG Bernhard

2

Donnerstag, 31. März 2011, 14:07

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Liebe Mitleser,

der Sonderzug, bestehend aus einem 4-achsigen und zwei 3-achsigen Umbauwagen, wird geführt von einer BR50/KM1; aufgenommen bei Erprobungsfahrten am vergangenen Wochenende.

Der Sonderzug befindet sich auf dem Bogenmittelteil, nachdem er das rechte Modul mit dem Böschungsteil bereits überquert hat.



Foto: H.W.Müller

mfG Bernhard

3

Donnerstag, 31. März 2011, 15:29

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Hallo Bernhard,

toll, diese Brücke, einfach nur toll!!!
Aber was ist das für eine Halle mit 90 Meter Länge, oder sprichst du von 90m Gleislänge?

Gruß aus Borken
Ralph Müller

Oldtimerschrauber

unregistriert

4

Donnerstag, 31. März 2011, 18:12

Tja, da wird der Ralph hellhörig...
-denkt sich bestimmt: " ..wie der hat ´ne Halle, die länger ist, als die in Borken?..." :D :D :D

Hallo Bernhard!
Richtig schöne Brücke!
Dazu habe ich dann doch direkt mal eine Frage:
Ist die am Stück oder in einzelnen Segmenten - und wenn es Segmente sind, wie sind die denn miteinander verbunden?

Gruss aus dem sonnigen Köln!

Frank

5

Donnerstag, 31. März 2011, 19:34

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Lieber Ralph,

die Module sind in Form eines großen "S" gebaut, sodass der reine Streckenverlauf - von ALT-UHLENDORF über Bf WILSSBURG bis nach BAD BÄRENSTEIN - knapp 90m beträgt.
Die gesamte Strecke ist bewußt als eingleisige Hauptstrecke ausgeführt, ein Kreisverkehr wurde durch die 4 Mitmoduler der I.G. im Diskussionsvorfeld ausgeklammert.
Auf dem Foto siehst Du über der 50er die Kurve 2; alle Kurven haben bei uns einen Radius von 3300mm und werden 4mm überhöht ausgeführt, die Weichenabzweige betragen 4500mm, das gesamte Gleismaterial stammt von HEGOB.

Lieber Frank,

das insgesamt 7200mm lange Modell der Müngstener Brücke besteht aus insgesamt drei Teilen, jedes davon hat eine Länge von 2400mm; in der Mitte steht das Rundbogenmodul, jeweils am linken und am rechten Rand stehen die beiden Rampen mit den Böschungen.
Die beiden Rampenmodule sind jeweils im Boden verdübelt, das mittlere Rundbogenmodul wird zuletzt eingesetzt und mit Schrauben an den überlappenden Fußwegen der Brücke befestigt.

Bisher sind rund 20 Module von insgesamt knapp 70 geplanten bereits befahrbar; der Rest der Strecke folgt dem thematischen Ansatz:
Von der Tisch- zur Modulbahn.

Ich hoffe, ich konnte Eure Fragen ausreichend beantworten.

mfG Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Uhlemann« (31. März 2011, 19:38)


6

Donnerstag, 31. März 2011, 21:22

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Hallo Bernhard,

ein beeindruckendes Bauwerk,
eigentlich wäre die Brücke mit originalgetreu umgesetzter Höhe des Mittelbogens (68m)
ein schöner Durchgang für kreuzlahme Einser (wie mich ;-)
nur dann bräucht´s beiderseits etwa 30m Rampenstrecken - und ´nen Sattelzug für´n Transport ;-)

Aus welchem Material ist die Brücke - Alu?

Gruß aus Reutlingen
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (31. März 2011, 21:22)


  • »michel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 365

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Luftfahrt

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2011, 07:49

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Moin

Hier mal eine Luftaufnahme vom Original.

Gruß

Der Michel

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5208,muengsttalbrueckeLTVC5.jpg][/url]

8

Freitag, 1. April 2011, 10:25

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Lieber Michael,

bei jedem Großgebilde muß immer wieder überlegt werden:
Bleibe ich im absoluten Maßstab?
Will ich das Erscheinungsbild darstellen?

Bei der Müngstener Brücke hätten wir eine Originalhöhe von über 3m gehabt; dabei wäre es problemvoll geworden, die Besucher dort oben hinzubekommen.
Ganz zu schweigen von den Anstrengungen eines Gleiswendels über einen Höhenunterschied von über 3m.

Zum Modell selber:
Das Modell der Müngstener Brücke ist aus 5mm Pappelholz und Holzleisten gebaut.
Hier ein Foto aus dem Rohbau; zum Größenvergleich hat sich Dr Brohlmann auf das noch ohne Arbeitsgerüste ausgestattete Brückenbett gestellt.
Deutlich sieht man die einzelnen Holzelemente, die aus 5mm Pappelholztafeln ausgesägt, gefeilt und miteinander befestigt worden sind.
Die einzelnen Tragelemente wurden entweder genagelt (z.B. bei der Verbindung mit stabileren Querträgern) oder stumpf verklebt.


Foto: H.W.Müller

mfG Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uhlemann« (1. April 2011, 10:31)


9

Freitag, 1. April 2011, 10:27

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Lieber Michel,

danke für die aussagekräftige Luftaufnahme; erschreckend zu sehen, wieviel Arbeit alleine für die Bewaldung der Böschungen noch aufgebracht werden muss.

Aber wenigstens können wir mit unseren Zügen schon einmal drüber und mit den SIKU-Trucks untendrunter herfahren.

mfG Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uhlemann« (1. April 2011, 10:32)


10

Freitag, 1. April 2011, 15:28

Müngstner Brücke

und hier mal ein paar Bilder von unten ;)

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5209,sl3789076ST1T.jpg][/url] [url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5210,sl378908LH1SL.jpg][/url] [url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5211,sl378913KWIVZ.jpg][/url]

Das filigrane Stahlgerüst in 1:32 nachzubauen, ist wahrscheinlich eine Lebensaufgabe.
Ich kann das Original von mir aus zu Fuß erreichen und bin jedes mal wieder tief beeindruckt! :O

Grüße
Gunnar

11

Freitag, 1. April 2011, 18:47

RE: Müngstener Brücke

Lieber Gunnar,

vielleicht kannst Du mir freundlicher Weise die Situation direkt unter dem Mittelstück der Brücke beschreiben; soweit mir bekannt ist, sind zwischen den beiden Mittelbögen und ihren Tragstützen
eine flache Wiese,
eine kleine Versorgungsstraße und natürlich
die Wupper gelegen.
In welchem Größenverhältnis stehen die zueinander?

mfG Bernhard

12

Freitag, 1. April 2011, 19:08

Hi Bernhard,

habe da in meinem Fundus ein Bild gefunden. Es gibt rechts von der Wupper und dem Rasen nur einen einfachen Fussweg - jedenfalls 2007...



Gruß Peter
Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de ;)

Beiträge: 2 164

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. April 2011, 09:26

Hallo Herr Uhlemann,
kommt die Brücke auch nach Borken ?
MfG. Berthold

14

Sonntag, 3. April 2011, 13:27

Tolle Brücke!!!!!
Gelungener Event!!!
Weiter so!!!
Grüsse MACDIAMEC

15

Sonntag, 3. April 2011, 20:41

Müngstener Brücke

Lieber Herr bbenning,

zur Zeit ist das Modell der Müngstener Brücke eines der Anziehungspunkte in der Modellwelt Wuppertal und fest am Standort Wuppertal eingeplant; an ein wenn auch nur zeitweises Ausleihen haben wir noch nicht gedacht.
Da es sich um ein Modell aus 5mm Pappelholz handelt, ist es sehr fragil und für einen Transport nicht unbedingt empfehlenswert.

mfG Bernhard

Peter24

unregistriert

16

Montag, 4. April 2011, 14:42

RE: Müngstener Brücke in 1:32

Hallo Bernhard,


HUT AB !
Die Brücke in natura ist schon gewaltig - aber das eurige Modell ist wirklich ein Prachtbau für die Wupper-Anlage.

ich wünsche viel Freude damit und einen langen Erhalt bei soviel Mühe und Ideen beim Bau.


Peter24

17

Montag, 4. April 2011, 14:42

RE: Müngstener Brücke

Liebe Mitleser,

zur Erinnerung an die Inbetriebnahme der Müngstener Brücke in der Modellwelt Wuppertal am 02.04.2011 ein Foto mit dem historischen Sonderzug, gezogen von der 50er.


URL=http://img5.imageshack.us/i/br50sonderzug4aufdermb2.jpg/][/URL]
Foto: HWM

mfG Bernhard

P.S.
Dank an alle, die uns besucht haben; mein besonderer Dank gilt Lara, die sich als vorzügliche, vorausschauende und umsichtige Tfz-Führerin erwiesen hat.
Liebe Lara, bei Deinem nächsten Besuch darfst Du den Papa ruhig wieder mitbringen.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 070

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

18

Montag, 4. April 2011, 18:05

RE: Müngstener Brücke

Hallo Bernhard.
Ist das in Wuppertal eine Dauerausstellung oder feste Anlage mit Besuchsmöglichkeit?
Oder eine einmalige Aktion?? ?(

Danke für eine Nachricht.
Das wäre dann ja nicht ganz so weit wie Krefeld.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

19

Montag, 4. April 2011, 20:11

RE: Müngstener Brücke

Lieber Wendezug,

es handelt sich um eine feste Ausstellung; in 2 Etagen auf jeweils 1200qm sind dort insgesamt 8 große Themenbereiche dauerhaft untergebracht.

Infos: www.modellwelt-wuppertal.de
Bei Besuchswunsch bitte kurz mit mir absprechen.

mfG Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uhlemann« (4. April 2011, 20:15)


20

Montag, 4. April 2011, 21:26

Hallo Bernhard,

herzlichen Dank für die netten Worte von der Tfz-Führerin Lara!
Z. Zt. Liegt Sie mit Fieber im Bett. Wenn sie wieder genesen ist, kommt sie mit Sicherheit wieder!
Und den Papa bringt sie auch wieder mit! :rolleyes:
Der Papa bedankt sich hiermit auch ganz herzlich für den tollen Tag, die freundliche Aufnahme von allen Aktiven und die Verpflegung von Lara und ihrem Papa.

Grüße an alle
Gunnar (alias Papa)