Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Februar 2011, 19:00

NEU, Pw Post 4ü-28, KM 1

Hallo,

Lese soeben in den neuen Messeheften EJ ( S. 27) und EM ( S. 45 ),
daß KM 1 für 2012 den im Titel genannten 4 achsigen Pack-/Postwagen
ankündigt. So zumindest steht es da geschrieben.

Sicher für manchen Spur 1er - auch für mich - eine schöne Bereicherung
des Fuhrparks. auch dann, wenn man z. B. zu den D 36ern den Pw 36/37
nicht mehr bekommen konnte.

dies zur Info,

mfg, der Einsbahner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einsbahner« (11. Februar 2011, 20:20)


2

Samstag, 12. Februar 2011, 12:39

Na das ist ja eine tolle Nachricht - dieser Wagen steht schon lange auf meiner Wunschliste - nun hoffe ich noch auf den Erlebensfall.
Gruß
Alexander

3

Samstag, 12. Februar 2011, 13:11

RE: NEU, Pw Post 4ü-28, KM 1

Na ja, ich wäre da vorsichtig, was in den Zeitschriften steht. Im aktuellen EK Heft steht auch drin, dass die S3/6 lieferbar ist. Das wird wohl vor Sommer nichts werden. I

4

Samstag, 12. Februar 2011, 18:23

Hallo,

Hat vielleicht ein Forumsmitglied die Möglichkeit, ein Vorbildfoto des
besagten PwPost 4ü-28 hier einzustellen, oder einen link dafür ?

Habe selbst leider nichts dergleichen gefunden.


mfG, der Einsbahner

5

Samstag, 12. Februar 2011, 18:34

Hallo "Einsbahner",

hier ein Link

<http://www.fleischmann.de/produkteshop/u…-der-drg-1.html>

Gruß
Michael

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 157

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Februar 2011, 18:57

Hallo zusammen,

auch wenn diese Meldung über diese "angebliche Postwagen-Neuheit" möglicherweise reine Spekulation sein sollte, so sei "Träumen", dass sich vielleicht doch ein Hersteller dieses wunderschönen Vorbildmodells annimmt, erlaubt ...
Weil dieser Wagen so schön ist, habe ich ihn in meiner Spur-N-Sammlung gleich mehrfach. Wenn er dann wirklich in Spur 1 kommen sollte, bliebe er bei mir kein "Einzelstück"...
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Geiger« (12. Februar 2011, 19:14)


8

Samstag, 12. Februar 2011, 19:11

Dem kann ich nur beipflichten. Das wäre schon ein Schmuckstück, den ich mit Sicherheit auch vorbestellen würde.

Käme auch gut mit den Preussischen Stahlwagen von Kiiss zurecht.

9

Samstag, 12. Februar 2011, 20:58

Vielen Dank Michael Staiger und Oliver Kirschbaum für die beiden links.
Sehr schöne Fotos, v. a. auch die weiteren der BD Wuppertal, toll !

Schließe mich den Meinungen der anderen Schreiber an, und würde
wahrscheinlich auch mehr als nur einen von diesen Wagen nehmen.


mfG, der Einsbahner

10

Samstag, 12. Februar 2011, 21:22

Hier ist auch noch ein Bild zu finden:

http://www.bahnen-wuppertal.de/html/bw-vohwinkel.html

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

11

Sonntag, 13. Februar 2011, 22:27

Liebe Leser,

möchte kein Spielverderber sein und Wasser in den Wein gießen,
denn:

während im EJ bezüglich des besagten Wagens sinngemäß von einer *weiteren Neuentwicklung für Schnellzüge für 2012* geschrieben wird,
formuliert das EM so, daß es sich um eine Erweiterung des Wagensets
des Rheingold handelt. ( allerdings wird explizit auch der PwPost 4ü-28
genannt ).

auf der Homepage von KM 1 ist zu lesen, daß es zu dem 5er Set, bzw.
zu den Einzelwagen noch einen - zusätzlichen- Packwagen SP 4ü-28
mit anderer Betriebsnummer gibt.

nicht daß es sich bei der Berichterstattung aus Nürnberg hier um ein klassisches Mißverständnis handelt.

Wäre schade wenn es so wäre, hoffentlich stimmt die bisherige
Interpretation der Berichte........
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einsenspiegel« (13. Februar 2011, 22:28)


Beiträge: 1 111

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Februar 2011, 11:39

Auf jeden Fall wäre der PwPost4ü-28 eine hervorragende Idee.
Habe ihn mir vor etlichen Jahren in H0 von Liliput zugelegt. Obwohl er auf den Märklin-Gleisen eher mäßig lief, konnte ich schon damals seinem Charme nicht widerstehen.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

13

Montag, 14. Februar 2011, 16:05

Kurze Info:

Der Wagen wird in mehreren Versionen kommen, also nicht nur die Rheingold-Version.
Die Kostenverhandlungen sind noch nicht abgeschlossen, sollen sich an die D36-Wagen anlehnen, also so um die 900,- Euro pro Stück.
Fertigung natürlich komplett aus Messing, inkl. Beleuchtung usw.

Vorgestellt werden soll der Wagen dann im Katalog, welcher ca. 120 Seiten stark werden wird.
Katalogverfügbarkeit ab (hoffentlich) Messe Dortmund April 2011.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:35

Hallo,

ob es KM-1 schafft dem Wagen einen richtigen Bremszylinder zu spendieren?

Gruß Alfred

15

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:42

Zitat

Original von Oliver Kirschbaum
Kurze Info:

Der Wagen wird in mehreren Versionen kommen, also nicht nur die Rheingold-Version.
Die Kostenverhandlungen sind noch nicht abgeschlossen, sollen sich an die D36-Wagen anlehnen, also so um die 900,- Euro pro Stück.
Fertigung natürlich komplett aus Messing, inkl. Beleuchtung usw.

Vorgestellt werden soll der Wagen dann im Katalog, welcher ca. 120 Seiten stark werden wird.
Katalogverfügbarkeit ab (hoffentlich) Messe Dortmund April 2011.

Oliver


ist Km1 überhaupt in Dortmund ? Lt. HP eher nicht . . .

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 843

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Februar 2011, 10:44

... aber in Borken Anfang Mai :)

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

17

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:26

Hallo,
hatte ich auch gesehen und nachgefragt: KM-1 ist in Dortmund, fehlt auf der Seite, Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

18

Dienstag, 15. Februar 2011, 15:25

derzeitiger Status

Hallo,

darf mal kurz zusammenfassen, was zum PwPost 4ü-28 bisher festzu-
stehen scheint .

1. Der Wagen wird erscheinen ( persönl. Anmerkung : wahrscheinlich in
Ep. 2 - 4, die DB Varianten wahrscheinlich mit und ohne Sichelkanzel)
2.Der Wagen soll laut O. Kirschbaum ca. 900,- kosten, und in Messing-
bauweise hergestellt werden.
3. Der Wagen wird offiziell im neuen Katalog angekündigt, der zu Dort-
mund erscheinen soll
4. KM 1 wird in Dortmund sein
5. Der Wagen kommt beim " Publikum " als Ergänzung zum Fuhrpark
gut an, so jedenfalls mein Eindruck

mfG, der Einsbahner