Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »UWiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Bamberg / Franken

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:55

Märklin Weiche 5976

Hallo
kann mir jemand sagen ob die Märklin Weiche 5976 eine Herzstückpolarisation hat. Finde leider keinen Hinweis auf der Märklin Hompage. Beschreibung meiner Weiche finde ich leider nicht mehr. Ich möchte den Hübner Weichenmotor 1019-1 anschliessen.

Viel Dank für die Infos

Gruß
UWiesel

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:12

RE: Märklin Weiche 5976

Hallo,

das Thema wurde hier bereits behandelt:

http://s1gf.de/thread.php?threadid=2751

Dieser Eintrag dort bringt es auf den Punkt:

"Leider hat die MÄRKLIN Weiche keine Möglichkeit das Herz zu polarisieren, da es aus KUNSTSTOFF besteht.
Ausschließlich bei HÜBNER-. und HEGOB-Weichen kann mann die Herzen polarisieren. Hier bestehen die Herzen aus METALL."

3

Freitag, 17. Dezember 2010, 06:32

RE: Märklin Weiche 5976

Und es geht doch....

siehe hier:

STANDARD-WEICHEN, R=1020 mm

- Die Herzstücke polarisiere ich durch Einkleben und Anschließen von dünner, passend geschnittener Neusilberfolie (sowohl auf das Dreieck als auch in die Laufrillen). .. Ähnliches wurde im Netz auch schon für LGB-Weichen vorgeschlagen. - Die Weichenzungen werden verdeckt mit einer dünnen angelöteten Litze elektrisch angeschlossen. So ist auch hier die Stromzufuhr sichergestellt und Wackelkontakte am Klemmring (s.o.) bzw. an der Anliegefläche sind passé.

Gruß aus dem Neuschnee

Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mat-spur1« (17. Dezember 2010, 07:07)


4

Freitag, 17. Dezember 2010, 07:08

RE: Märklin Weiche 5976

Nachtrag: So sieht's aus:

http://s1gf.de/attachment.php?attachmentid=8503

Gruß
Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mat-spur1« (17. Dezember 2010, 07:11)