Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 17:15

Bahnhofs Uhr

Sehr geehrte Modellbahnfreunde

neu im Programm ist die Bahnhofsuhr. Das Modell entspricht der BuBa Version vom Zifferblatt her. Auf Wunsch kann es auch mit einem älteren Ziffernblatt geliefert werden, Vor-Bilder hierzu an mich senden.
Bislang ist das Modell nur bei e-bay erhältlich

http://cgi.ebay.de/Bahnhofs-Uhr-/1904781…=item2c5961dcc3


Kreatives Bauen wünscht
Lokführer Lukas
H Schürr

http://www.lokfuehrer-lukas-shop.de
»Länderbahner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Uhr-01-1200.jpg

Beiträge: 390

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 17:34

RE: Bahnhofs Uhr

:P :P :P :P :P :P :P
Ist die Uhr mit oder ohne Funksteuerung??
(zur Sommer-/Winterzeitumstellung)
=) :O =) :O : =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hag10« (9. Dezember 2010, 17:34)


  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 18:21

RE: Bahnhofs Uhr

Sehr geehrter Modellbahnfreund

es wid für die Uhr auf Wunsch einen Detailsatz geben mit allen möglichen Zeigerstellungen des Tages. Der Schnellwechsel-Satz enthält dazu 720 verschiedene Zifferblätter im Minuten Abstand zum Selbstaustauschen.


Kreatives Bauen wünscht der
Lokführer-Lukas
H Schürr

http://www.lokfuehrer-Lukas.de

Beiträge: 390

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 18:32

RE: Bahnhofs Uhr

8o 8o 8o
Das ist ja schon eine tolle Option.
Ich warte aber auf den eingebauten witterungsgesteuerten Verspätungsrechner.
:rolleyes: :rolleyes:

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 18:47

RE: Bahnhofs Uhr

Hallo

den gibt es schon! Ich habe mich vor der Konstruktion mit der Herstellerfirma in Verbindung gesetzt. Dabei erfuhr ich folgendes:

Die Bundesbahn hat bei der Vergabe der Uhren zur Auflage gemacht, das sie einen sogenannten "Schleppzeiger" haben müssen. Der dient nun nicht wie man meinen könnte dazu, um Verspätungen anzuzeigen. (Vielleicht lag es daran das der "Schleppzeiger" der Sekundenzeiger ist und nicht der Minutenzeiger.)


Mit dem sog "Schleppzeiger" hat es folgende Bewandnis: Jedesmal zur vollen Minute hält der Sekundenzeiger der BuBa Uhr nämlich genau 1 Sekunde lang inne, und zwar in der 12° Stellung. In dieser Stellung wiederum kommt der Trick: Der Ring im Sekundenzeiger steht nämlich dann genau über dem DB Logo auf der Uhr, das sich wiederum unter der 12 befindet!

Das ganze dient vermutlich der Werbung der DB und irgendjemand war bestimmt sehr stolz auf diese Idee. Der Konstruktiosfirma war allerdings weniger begeistert, ihr hat dieser Werbe-T(r)ick viel Arbeit gemacht zu verwirklichen, wie man mir versicherte.

Das ist jedenfalls die Geschichte des "Schleppzeigers" den es auch auf meiner Uhr genau nachgebildet gibt. Im übrigen ist dieses Kuriosum eine wunderbare Quiz-Frage we ich finde.

Schöne Grüsse vopm Lokführer!
H Schürr


http://www.lokfuehrer-lukas-shop.de
»Länderbahner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bahnhofsuhr1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Länderbahner« (9. Dezember 2010, 18:50)