Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 23. Oktober 2010, 18:44

Hallo Lullus, der Unterschied ist nur, wer's nicht so glänzend l bzw im Betriebszustand haben will,kann wa machen. Und wenn man die Loks nur einstauben läßt. Umgekehrt geht es aber nicht.

Gruss Uwe

42

Samstag, 23. Oktober 2010, 19:35

@Einsbahner

Irgenwo dazwischen - die BR65 z.B. von KM1 sieht m.M. u.a. von der Lackierung sehr hübsch aus.

@Michael

Was die Lackierung nach Aw-Besuchen angeht, so ist das richtig.
Wenn man so in seiner Erinnerung oder im eigenem Bild-/Bucharchiv blättert, da fallen mir frisch lackierte Dampfloks eher selten auf.
Wenn die Loks ein, zwei mal durch die Bekohlung und den Regen gingen, dann war es mit dem Glanz vorbei. Vielleicht eine Variante seine Modelle zu patinieren 8)
Das war bei der DRG oder Länderbahn anders aber eine andere Epoche.

Es geht eigentlich nicht darum was richtig oder falsch ist sondern was gefällt.

Warte mal wie die 97er nach ein paar Einsätzen aussieht... :rolleyes:

@Uwe

Der Staub hält leider nicht lange, wenn man mit den Modellen "gassi" oder "schieni" geht :D
Staub finde ich auf Modellen nicht prickelnd

43

Samstag, 23. Oktober 2010, 20:45

Video von der BR 50 von KM 1

Hallo,

für alle, die noch warten müssen (und natürlich für alle anderen BR 50 Fans), haben wir umgehend ein Video erstellt.

Ihr findet es auf der Homepage http://www.modellbahnfreunde-halle.de (unter Aktuelles).

Am Besten holt ihr euch einen Kaffee oder auch ein Bierchen, lehnt euch zurück und genießt diese fantastische Lok.

Viel Spaß.

Gruß
Georg

Beiträge: 75

Wohnort: Hochtaunus

Beruf: geplagter IT-ler

  • Nachricht senden

44

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:00

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo Georg,

danke für das tolle Video - aber das ist fies: meine 50er ist immer noch nicht eingetroffen...
Viele Grüße,

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toto« (23. Oktober 2010, 21:00)


45

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:20

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo Jürgen,

danke für das Video, aber irgendwas ist mit dem Seitenverhältnis schief gegangen, sieht aus wie 16:9 gefilmt und auf 4:3 gedrückt - die Modelle sehen arg gedrungen aus.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

46

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:38

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo Oliver,

jetzt wo Du es sagst, habe ich mir das Video noch einmal genau angesehen. Die Lok sieht wirklich ein wenig gestaucht aus. Ich weiß aber nicht woran es liegt - eventuell am Export ins Bearbeitungsprogramm.

Hallo Toto,

ich wollte Dich nicht ärgern, nur ein wenig die Vorfreude steigern und die Wartezeit verkürzen.

Gruß
Georg

47

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:42

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo Georg,

:O wo hab´ ich denn den "Jürgen" her? :O

Sorry.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 75

Wohnort: Hochtaunus

Beruf: geplagter IT-ler

  • Nachricht senden

48

Samstag, 23. Oktober 2010, 21:47

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo Georg,

kein Problem - meine Vorfreude hast Du gewaltig gesteigert! :)
Viele Grüße,

Thomas

  • »troostmi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 271

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 24. Oktober 2010, 00:01

RE: Video von der BR 50 von KM 1

Hallo 50-ziger Fans,
ich habe heute meine erste Lok bei KM1 abgeholt -Spitzenmaschine, super Detailierung. Das Warten hat sich gelohnt - seit September 2008 !
»troostmi« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1040794 klein.jpg
  • P1040791 klein.jpg
Michael Troost

Beiträge: 256

Wohnort: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Beruf: Archivar i.R.

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 24. Oktober 2010, 12:29

Steckverbindung

@bbennig

"Manko ist der Stecker zwischen Lok und Tender, da bekommt man die Krise"

Das alte Problem! ich hatte das ja neulich thematisiert. Gut, wenn immer wieder darauf hingewiesen wird, damit die Hersteller sich einmal bequemen: Bei einem teueren Waschvollautomaten z.B. erwarte ich auch leichte Bedienbarkeit. Vielleicht sollte man tatsächlich deswegen reklamieren.

Grüße

Aquarius X(

51

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:49

RE: Steckverbindung

jo, muss auch sagen, der Rückzug des Steckers macht das ganze nicht einfach. Ist bis jetzt die Maschine, die mir beim zusammenkuppeln die meisten Probleme bereitet. Aber ansonsten eine klasse Lok.

52

Sonntag, 24. Oktober 2010, 16:39

ja der Stecker hat bei mir im Schweineradius auch Probleme bereitet. In jeder Kurve wurde er wieder durch die Kabelzug Entlastung im Tender heraus gezogen. Nach dem ich den Tender aufgeschraubt hatte und dem Kabel etwas mehr Spiel gegeben habe funktioniert es einwandfrei.

Ein anderes Problem bereitete mir die Hakenkupplung am Tender, die ich durch eine Märklinkupplung ersetzt habe.
Normalerweise kann man die Orginal Kupplung von unten mit einer Schlitzschraube lösen.
Diese wurde wahrscheinlich vor der Kompletten Montage des Tenders von oben rein geschraubt, so das ich die Kupplung leider vorsichtig mit dem Trennschleifer trennen musste um diese raus zu bekommen und sie durch die Knuppelkupplung zu ersetzen.

Ansonsten kann ich mich nur den Vorrednern Anschliessen. Es ist eine Hammer Lok. Echt Super Preis/Leistungs Verhältnis.
Fährt ohne Probleme Schweineradien mit S- Kurven. Auch Steigungen in Kurven bereiten der 50 keine Probleme.

So muss jetzt weiter fahren 8)

Grüße aus Kassel

Michael
Viele Grüsse aus Nordhessen


Michael

53

Sonntag, 24. Oktober 2010, 22:54

Hallo E1NSer.

Habe eine frage über der Kabine Tender.
Wehr weist wie man das Dach von der Kabine Tender abholen kann.
Wollte eine Einrichtung in der Tender machen.
Vielleicht hat schon eine an etwas gedacht.
Danke inne für die Hilfe.

Schöne Grüße Ernst.

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 843

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

54

Montag, 25. Oktober 2010, 00:00

Hallo E1nser,

kann mir vielleicht Jemand den ersten Vorbestellpreis für die 50er per PN oder mail (michael[ät]n-dampf.de mitteilen?

Vielen Dank im vorraus.

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

55

Montag, 25. Oktober 2010, 11:29

Pipette

Hallo, ihr frischgebackenen 50er - Besitzer :)

habe meine 50er am Samstag in Lauingen abgeholt und erst zuhause ausgepackt. Klasse Modell, keine Frage.

Mein (kleines) Problem: Ich konnte die beiliegende Pipette nicht finden. Nach dreimaligem Durchsuchen habe ich dann die Moosgummieinsätze der Styroporhauben herausgenommen und unter dem Einsatz der Tenderhaube die Pipette entdeckt. =)

Mein (größeres) Problem: Verbindung Lok - Tender (Anhängen: Note 5, Stecker Einstecken: Note 4-) X(

Da ich notgedrungen auch 1020er Radius fahre, passierte es gleich dreimal, dass der Stecker herausgezogen wurde. Seitdem 4.ten Einstecken aber keine Probleme mehr. :)

Gruß Martin

56

Montag, 25. Oktober 2010, 18:29

RE: Pipette

Habe alle meine 50er Bilder (ca 100) durchsucht. Es gibt keine Feuerlöschschleuche zu den Lampen. Weder rote noch schwarze. Ich habe sie daher ersatzlos entfernt. Sonst ist die 50er gut.
Christian
Christian

57

Montag, 25. Oktober 2010, 18:32

RE: Pipette

Nochwas:
Die 50Kab kann auf dem Treffen in Mannheim am Wochenende Probe gefahren werden.
Chr.
Christian

58

Dienstag, 26. Oktober 2010, 19:59

So, jetzt ist meine 50 auch endlich eingetroffen :D

Allerdings bin ich über das Auspacken noch nicht hinaus gekommen...

Was mir aber direkt aufgefallen ist, daß die Lok nicht meiner Bestellung von vor 2 1/2 Jahren entspricht. Ich hatte seinerzeit die 051 323 (Art. Nr 105007) mit Kabinentender, Witte Blechen und MIT Schürze bestellt, so wie sie damals auch angeboten wurde (vielleicht hat von Euch jemand die pdf Datei gespeichert, die damals bei KM1 auf der Homepage veröffentlicht wurde). Im 2008er Katalog steht unter der Artikel Nummer 105007 die Info mit Schürze, aber auch mit anderer Betriebsnummer. Ausgeliefert wurde sie jetzte ohne Schürze und mit dieser Spezifikation ist sie momentan auch bei KM1 gelistet. Also muss die Auführung irgendwann während der Bestellphase bei KM1 mal geändert worden sein, ohne es bekannt zu machen. Das finde ich echt Schade.
Mir gefällt die Lok auch so wie sie heute gekommen ist, aber ich habe mich halt irgendwie auf die Ausführung mit Schürze eingestellt...
Trotzdem gebe ich die Lok für kein Geld der Welt mehr her.

Viele Grüße


Martin

59

Dienstag, 26. Oktober 2010, 20:19

mit / ohne Schürze

Zitat

Original von Martin Brunke
Was mir aber direkt aufgefallen ist, daß die Lok nicht meiner Bestellung von vor 2 1/2 Jahren entspricht. Ich hatte seinerzeit die 051 323 (Art. Nr 105007) mit Kabinentender, Witte Blechen und MIT Schürze bestellt, so wie sie damals auch angeboten wurde
...
Also muss die Auführung irgendwann während der Bestellphase bei KM1 mal geändert worden sein, ohne es bekannt zu machen. Das finde ich echt Schade.


Hallo Martin,
ich habe die gleiche Ausführung und sie persönlich in Lauingen abgeholt.
Herr Steiner machte mich gleich darauf aufmerksam, dass genaueren Recherchen zufolge diese Lok nie mit einer Schürze unterwegs gewesen wäre und KM1 sich daher entschlossen hat, sie ohne Schürze zu bauen. Wer aber trotzdem eine mit Schürze haben wolle, bekäme die auch kostenlos umgebaut.

Ich selber hatte mich damals fast nicht entscheiden können, ob mit oder ohne Schürze. Als ich in Lauingen war, wollte ich die Lok aber auf jeden Fall mitnehmen (und sie ist auch ohne Schürze toll :D).

Dass KM1 das erst bei der Auslieferung bekannt macht, hat mir aber auch nicht gefallen.

Gruß

Martin

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 086

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 26. Oktober 2010, 20:58

RE: mit / ohne Schürze

Hallo.
So, nun ist es so weit und das Teil ist auch hier eingetroffen.
Im grossen und ganzen ein echt Super Modell, ja wenn der Stecker und die Löschschläuche nicht wären.
Nach dem lesen des Treades dürfte auch das zu beheben sein.
Kabel verlängern, und Schläuche entfernen wenns eh nur Atrappe ist.

Ansonsten:
Einfach nur schön, auch wenns Epoche 4 ist.
Der Sound find ich klingt selbst in höheren Fahrstufen sehr schön und kernig.
Die Zugkraft wird noch getetet.

Gruss:
Wendezug: 8)

Am kommenden Stammtisch, der am 03.11.2010 stattfinden wird, ist sie wohl dabei.
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup: