Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. September 2010, 09:35

Feuerwehr Magirus Drehleiter

Hallo,
da ich beabsichtige, eine Magirus Drehleiter zu bauen, benötige ich den Achsabstand des Fahrzeugs.
In den Unterlagen habe ich ein Maß von 4850mm gefunden.
Jetzt weiß ich nur nicht, ob das auch das Abstandsmaß für die Drehleiter ist.
Weiterhin benötige eine Farbnummer für die Lackierung. ich möchte gern das dunklere Rot (in seidenmatt) verwenden!
Kann mir da jemand helfen!

Danke und

Gruß

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

2

Montag, 27. September 2010, 16:39

RE: Feuerwehr Magirus Drehleiter

Hallo Klaus.

Informiere mal bei den Rüdiger Otahal von masro.
Der hat eine gebaut.

Grüße Ernst.

3

Freitag, 7. Januar 2011, 15:39

Stellprobe

Hallo,
so, ich möchte allen Interessierten zum Wochenende noch schnell die erste Stellprobe meines Drehleiterprojektes präsentieren.
Das Fahrgestell ist fertig, die Maße sind stimmig, jetzt kommt der Aufbau!
Der Leiterpark stammt vom 1:24er Yatming- Mercedes und wurde schon "passend (?)" verkleinert.

Gruß

Klaus

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4811,huebnermagirus0269Q8L.jpg][/url]
Schöne Grüße von

Klaus

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 000

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Januar 2011, 15:48

RE: Stellprobe

Hallo Klaus,

Einfach geil,
Das kommt gut.
Siehe mal auf diese Seite:
http://www.iveco-magirus.de/index.cfm?id=32

Da gibts zwei Stück mit kurzem Führerhaus.

Gruss Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ospizio« (8. Januar 2011, 14:03)


  • »Division-Models« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 561

Wohnort: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Januar 2011, 13:52

RE: Feuerwehr Magirus Drehleiter

Hallo Spur-1 Kollegen und Feuerwehr Fans,

diese Umbau Idee geht mir auch schon länger durch den Kopf.
Leider fehlt mir aber die Zeit um meine Drehleiter fertigzustellen.
Hier habt ihr mal ein paar nützliche Bilder mit allen Seitenansichten und Maße für 1:32.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4818,magirusmerkur125dl25014DQ3J.jpg][/url][url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4819,magirusmerkur125dl2502U3JLU.jpg][/url]
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4820,magirusmerkur125dl2503GP1ZH.jpg][/url][url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4821,magirusmerkur125dl2504M1ENJ.jpg][/url]
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4822,magirusmerkur125dl25050SV88.jpg][/url][url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4823,magirusmerkur125dl2506FYAPN.jpg][/url]
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4824,magirusrundhauberdrehleiter8AIQX.jpg][/url]

Feuerwehr Farben:
Klassisches Feuerwehrrot: RAL 3000 (Feuerrot)
Etwas dunkleres Rot (z. B. Farbe der BF Darmstadt): RAL 3003 (Rubinrot)
(Modern) Leuchtfarbe: RAL 3024 (Leuchtrot)

Eine Feuerwehr von Yatming zu Schlachten ist aber fast unumgänglich, denn man kann auch noch die vielen anderen benötigten Teile und Aufbauten verwenden. Die Teile sind nur minimal zu groß, da die original Maßstabsangabe von 1:24 auf keinen Fall stimmt. (Siehe die Bilder von meiner Homepage.)
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4825,mbfeuerwehr20PM5S.jpg][/url]
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4826,mbfeuerwehr39BF38.jpg][/url]
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4827,mbfeuerwehr4LFS3S.jpg][/url]

Als ideales Spenderfahrzeug kann man den recht günstigen, grauen Sattelauflieger Magirus nehmen. Man brauch nach dem Zerlegen nämlich nur die Haube und das Führerhaus in RAL 3000 lackieren. Der Rest kann für ein Ep. III Modell so schwarz bleiben. Das erspart einiges an Umbauzeit und das Grau ist eine ideale Grundfarbe um das ROT direkt aufzutragen.
(Für die späte Ep. IV müssten die Kotflügel allerdings weiß lackiert werden.)
Blaulichter in 1:35 gibt es im Schiffsmodellbau. Diese müssen aber etwas rund geschliffen werden, das sie zu modern und eckig sind. Idealerweise findet man aber manchmal auch bei billig Spielzeugen passende Rundumleuchten. (Zum Beispiel bei den billigen Feuerwehrkäfern von WELLY, oder ähnliche.)

Fakt: Mit der Feuerwehr von Yatming und ein paar zusätzlichen Kleinigkeiten, lässt sich aus einem HÜBNER Magirus vortrefflich und ohne große Schwierigkeiten eine Magirus DL 25-T bauen.

(Die Yatming Feuerwehr könnt ihr auch auf meiner Homepage bestellen.)

Viel Spaß beim Umbauen.

Gruß, Thomas

www.Division-Models.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Division-Models« (8. Januar 2011, 13:53)


6

Samstag, 8. Januar 2011, 14:14

L4500

Von einem oder mehreren die den L4500 schlachten würde ich die Reste (Fahrzeug ohne Drehleiter) zu einem vernüftigen Preis kaufen.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

7

Montag, 10. Januar 2011, 15:10

Feuerwehr Drehleiter

Hi,

@ Thomas Sch.: Klasse Recherche.

Genauso habe ich es auch gemacht!

Ich war sogar noch in einem Fuerwehr -Museum(Norddeutschland), allerdings, als ich Pläne , Zeichnungen etc. haben wollte, die man mir am Tel. versprochen hatte, bekam ich eine Abfuhr, da das Archiv noch nicht katalogisiert war! Im Archiv herrschte eine heidenloses Durcheinander!

So musste ich mich mit Fotos und "Handzeichnungen" und Jugenderinnerungen als Jungfeuerwehrmann herumschlagen.

Ein kleiner Bericht ist ja bereits vom Modellbau der DL23h Feuerdrehleiter Magirus im 012-Express veröffentlicht worden.

Schön, wenn weitere Spur1er hier über den Bau des Zubehörs für Spur1 berichten. Belebt es doch die Szenerie. Vielleicht erbarmt sich ja noch ein Hersteller und kommt mit solch´einem schönen Teil eimal auf den Markt(Serienfertigung). Denn Einzelanfertigung ist wahnsinnig zeitraubend und für viele 1er kaum mehr bezahlbar!

Weitere Fotos findet Ihr auch auf meiner hp unter www.masro.de/ Fotoalbum.

Bei größerem Bedarf kann ich wieder das beliebte Zubehör/Zubehör-Set (Schläuche, B - & C-Kupplungen, Strahlrohre etc) anbieten.
Allerdings muss hierfür eine größere Stückmenge zusammenkommen.
Nicht etwa damit der Rubel rollt, sondern damit sich der Formenbau und die Produktionsskosten in Grenzen halten.
Viel Spaß beim Bauen und Basteln.
siehe auch:
http://www.s1gf.de/thread.php?postid=32701#post32701
und
http://www.s1gf.de/thread.php?postid=31328#post31328

MfG Masro
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Dampffreund« (10. Januar 2011, 15:15)


8

Montag, 17. Januar 2011, 12:19

RE: Feuerwehr Magirus Drehleiter

Kurze Frage: Wann wurde der Rundhauber beim Vorbild gebaut?

Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 000

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Januar 2011, 12:23

RE: Feuerwehr Magirus Drehleiter

Hallo Axel,

Siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Magirus-Deutz

Grus Wolfgang