Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 4

Wohnort: Moosseedorf, Bern, Schweiz

Beruf: Leiter Verkehr SBB

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 26. September 2010, 20:27

Hallo zusammen,
neben dem Hersteller und der Art von Geleisen interessieren mich als 1e-Neuling noch weitere Punkte wie
a) Mindestradius 80cm - ist es das ?
b) minimale Durchfahrhöhe
c) normaler Gleisabstand in Bahnhöfen
d) gibt es im südwestlichen Deutschland einen Händler oder ein Geschäft welches 1e-Material vorhält.

Herzlichen Dank für Eure Infos
Bahn1009

22

Sonntag, 26. September 2010, 21:33

1-e

guten tag Viamala,

antworten auf die 4 fragen :

zu a) : ja, - der Hübner-radius war zwar 81 cm, aber das ist sicher ok so

zu b) : 12,5 cm reichen gut, 14 cm sehen besser aus (ab schienen-
oberkante9

zu c) : selbst habe ich 10 cm ohne bahnsteig und 17 cm mit bahnsteig

zu b u. c ) bei mehr zur verfügung stehendem raum sind jeweils 1-2 cm
mehr sicher zu empfehlen.

zu d) : leider so gut wie nein. natürlich kann man bei den bekannten
händlern für unsere spurweite alles (vor)bestellen. ein direkt-
kontakt mit den herstellern ist ebenso möglich.

fahrzeuge, die nicht mehr lieferbar sind, können auf den allseits
bekannten kanälen des 2.-marktes gesucht werden.


mit freundlichen SPUR 1 grüssen,

dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (27. September 2010, 17:22)


  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 015

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 26. September 2010, 22:24

1e

Hallo Viamala,

Der nächste Händler,allerdings nicht im Süddeutschen Raum wäre der Lokladen Bingen,der öfters 1 e Fahrzeuge und Geleise hat.
Siehe hier:
http://212.227.231.83/lokladen/home/home…home_flash.html
Ansonsten wäre auch ein Besuch oder Kontakt bei Dingler in Meckenbeuren erwähnenswert.
Siehe hier:
http://www.dingler.de/
Auch ein Besuch unserer Anlage (auch mit Hübner 1e Fahrzeuge und Geleise in Vöhringen bei Sulz wäre interessant.
Siehe hier:
http://www.spur1-voehringen.de/de/index.html
Ansonsten im Ebay,auf dem Spur1 Treff in Sinsheim/Modultreffen Borken un Heilbronn gibt es Gelegenheit 1e Sachen zu erwerben

Echte Holzschwellen in Buche oder Eiche für Hübner Schienenstühle Nr 21 habe ich noch einige vorrätig.

Gruss Wolfgang

Beiträge: 1 109

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

24

Montag, 27. September 2010, 11:53

Hallo,

sehe es ähnlich wie bbenning. Bei der DR wurden wohl auch für Schmalspur hohe Profile verwendet. Ausnahme war Rügen (das alte Gleis war in den Sand gelegt worden), ist ja inzwischen modernisiert.
Wer die Parkeisenbahn in Cottbus kennt, kann bestätigen, daß selbst bei 600mm-Spur hohe Schienen verwendet wurden.
Bei Spur 1e liegt allerdings die Spurkranzhöhe bei nur 1,2mm. Mir sind keine 1e-Fahrzeuge von Besig, Dingler und natürlich Hübner bekannt, die nicht auf Hübner-Gleis laufen. Henke baut seine Köf-Radsätze nach Käuferwunsch (auch 1f).
Ob Hegob die Hübnergleise 1e weiter produziert ? Ich vermute, daß es nur ein Resteverkauf ist.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

25

Montag, 27. September 2010, 19:12

Hallo,

von Eddie Dreyer, Firma Hosenträger gibt es ja auch 1e-Material:
15m Dreischienengleisjoch, 12m Gleisjoch 750mm und eine Weiche

Geht mal auf seine Seite: http://www.hosentraeger-spur1.de/ und dann auf die News. Dort steht Einiges, nicht nur 1e betreffend.
Habe ich eben per Zufall entdeckt. Die News sind auch ganz aktuell (von heute).

Gruß
Marc

Beiträge: 534

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

26

Montag, 27. September 2010, 21:56

Hallo ,

zu Torpedopfanne Thomas Obst / Fa. Hegob produziert die Gleise von Fa. Huebner weiter , da er das Programm von Huebner uebernommen hat , soweit mir das bekannt ist .

Zu Fa. Henke , er hat die HF 130 Diesellok im Programm in 1e und 1f als Bausatz oder Fertigmodell . Als Fertigmodell hat sehr lange Lieferzeit im Moment . Hatte mit Ihm in Stromberg bei der Ausstellung gesprochen .

Gruesse Thomas / BR941702
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32