Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. August 2010, 18:27

Märklin CS2: Endstufe zerschossen

Bitte Beitragsschablone ausfüllen. Dann ist es einfacher zu helfen.
Welcher Decoder?:
[ ] Märklin
[ ] ESU
[ ] ZIMO
[ ] Uhlenbrock
[ ] sonstige:

Welche Digital Zentrale?:
[ ] Märklin 6021
[X] Märklin Central Station
[ ] Märklin Mobile Station
[ ] Intellibox
[ ] ZIMO MX1
[ ] ECOS
[ ] sonstiges:

Welches Soundmodul?:
[ ] Märklin
[ ] Dietz
[ ] Uhlenbrock
[ ] ZIMO
[ ] sonstige:

Welcher Fehler?:

Ich habe mir dummerweise an der Märklin CS2 die Endstufe zerschossen.
Hat jemand Erfahrung, was Märklin für die Reparatur verlangt und wie lange das dauert?

Beste Grüsse
Siegfried

2

Samstag, 7. August 2010, 19:08

RE: Märklin CS2: Endstufe zerschossen

Hallo Herr Russwurm,

leider weiß ich auch nicht was Märklin nehmen wird...als Referenz hat die Fa. Lenz mir bislang 2x, trotzt Aufforderung eine Rechnung zu stellen, den Schaden jeweils kostenlos behoben.

Es wird also wahrscheinlich nicht so teuer werden, dass es sich lohnt einen neuen Booster zu erwerben.

Einfach mal einschicken und warten was passiert.... =) :D

Gruß

Miichael Kuhr
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......