Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. Juli 2010, 07:04

Heilbronn 2010 - 10.09. - 12.09.2010

Hallo Modulisten,

der Countdown für die Anmeldung Heilbronn 2010 läuft. Es sind noch 10 Tage bis zum Ende der Anmeldefrist.

Ich möchte Euch bitten, auch Eure Mitstreiter mit Namen auf der Onlineplattform der IG-Spur 1 Module Rhein-Neckar
einzutragen. Bitte auch die Übernachtung nicht vergessen.

Weiterhin auch die Booster und die Funkies anmelden.
Überprüft bitte auch nochmals ob alle Eure Module angemeldet und richtig eingetragen sind, so dass wir ab
16. Juli mit der Planung der Anlage beginnen können.

Ich habe noch ein paar professionell gedrehte DVD´s vom letztjährigen Treffen, mit tollen Aufnahmen.
Bei Interesse einfach ein Mail an mich. Preis: 15.- € inclusive Versand.

Viele Grüße

Peter, Alex, Hans und Konrad
Modellbahn-Team-Spur1 Heilbronn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BR18323« (7. Juli 2010, 07:11)


  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Juli 2010, 21:34

Hallo Modulisten,

es fehlen noch eingleisige Module. Wir wollen doch die 2 fertiggestellten eingleisigen Abgänge des Bahnhofs Horneburg nutzen, oder? :rolleyes:

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

3

Mittwoch, 7. Juli 2010, 07:10

Hallo Michael, Hallo Modulisten,

danke für den Hinweis. Selbstverständlich sollen auch die eingleisigen Abgänge an Eurem Bahnhof genutzt werden. Eben, sofern auch die entsprechenden Module angemeldet werden.

Noch ein Hinweis für Händler und Aussteller: Ich habe nur noch 30 Tischgarnituren. Wer seine Anmeldung noch nicht abgegeben hat sollte sich beeilen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter, Alex, Hans und Konrad
Modellbahn-Team-Spur1 Heilbronn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BR18323« (7. Juli 2010, 07:11)


4

Montag, 12. Juli 2010, 17:39

Hallo Modulisten,

ich wollte nochmal darauf hinweisen, dass morgen Abend, Anmeldeschluß für Heilbronn 2010 ist. Wer sich noch nicht eingetragen hat sollte sich bitte beeilen, denn ab 16.07 fängt die Planung für die Anlage und die gesamte Veranstaltung an.

Noch ein Hinweis für Händler und Aussteller: Ich habe nur noch 25 Tischgarnituren.

Die angemeldeten Händler und Aussteller, sowie weitere Informationen findet Ihr auf unser Homepage:
http://www.modellbahnteam-spur1.de/aussteller2010.htm

Ich habe noch ein paar wenige DVD´s von der Veranstaltung 2009.
Verkaufspreis inclusive Versand: 15.- €

Mit freundlichen Grüßen

Peter, Alex, Hans und Konrad
Modellbahn-Team-Spur1 Heilbronn

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BR18323« (12. Juli 2010, 17:40)


5

Sonntag, 22. August 2010, 11:07

RE: Heilbronn 2010 - 10.09. - 12.09.2010

Hallo Spur 1-er und Modul-Freunde,

nachdem ich mich von den Anstrengeungen der Veranstaltung des Kölner RHEINGOLD-Vereins am vergangenen Wochenende erholt habe, ist es höchste Zeit, nach den Ferien die Modul- und Spur 1-Fangemeinde aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und auf das nächste Spur 1 - Highlight am 11./12. September 2010 in Heilbronn einzustimmen.


Es sind nur noch knapp drei Wochen, bis es wieder heißt " 1:32 trifft 1:1" und das Süddeutsche Eisenbahnmuseum Heilbronn (SEH) erneut vieles für die Eisenbahnbegeisterten und besonders die Spur 1-er zu bieten hat:

- das Museum mit seinen Lokomotiven, Wagen, dem Ringlokschuppen und der Drehscheibe, Pendel- und Führerstandsmitfahrten,
- 7,5 Zoll Kindereisenbahn
- große Händlerpalette, auch mit führenden Spur 1-Herstellern,
- Spur 1-Anlage des Spur 1-Teams Heilbronn mit Peter, Alex, Hans und Konrad

und natürlich die große Spur 1 - Modulanlage in der Wagenhalle, auf die wir uns alle wieder ganz besonders freuen.


Peter, was macht der Gleisplan? Er ist hoffentlich nicht im Urlaubsstau des Ferienrückreiseverkehrs stecken geblieben! Aber wir werden ihn sicherlich bald zu sehen bekommen.


Den Organisatoren des SEH, Peter Kraus und seinem Team und allen Modulisten und Teilnehmern wünsche ich ein gutes Gelingen bei den Vorbereitungen. Wir sehen uns spätestens beim 6. Spur 1-Modultreffen in Heilbronn.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (22. August 2010, 11:25)


Leisi71

unregistriert

6

Sonntag, 22. August 2010, 11:46

RE: Heilbronn 2010 - 10.09. - 12.09.2010

Hallo Erich,

die sind voll in der Planung. Bin aber auch schon gespannt.
Lassen wir uns doch überraschen.

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. August 2010, 12:28

Moin Erich, Moin Martin,

habe gestern gesehen, daß der Gleisplan schon online ist.

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

8

Sonntag, 22. August 2010, 13:49

Hallo Zusammen,

wie Michael schon erwähnt hat, ist eine kleine Ausführung vom Plan schon auf unserer Homepage zu sehen.
Die offizielle große Ausführung wird mit allen weiteren Informationen morgen Abend an alle teilnehmenden Modulisten versendet.

Weiterhin zu sehen sind auf der HP auch alle gemeldeten Aussteller und Händler. Sollte noch jemand in Heilbronn teilnehmen wollen, so ist Eile angesagt, da nur noch sehr wenige Tische und Stellplätze vorhanden sind. Der große Rundlokschuppen ist so gut wie ausgebucht:
http://www.modellbahnteam-spur1.de/aussteller2010.htm

Also es lohnt sich auf jeden Fall nach Heilbronn zu kommen. Aber auch für die Echtbahner und Kinder ist einiges geboten:
http://www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de/…ampflokfest.jpg

Mit freundlichen Grüßen

Peter, Alex, Hans und Konrad
Modellbahn-Team-Spur1 Heilbronn

9

Mittwoch, 1. September 2010, 20:55

Hallo Zusammen,

die ersten Module stehen schon und warten auf die weiteren Anschlüsse. Testlauf mit V 100 1040 wurde auch schon durchgeführt. Die Anlage wurde nochmals umgebaut so dass jetzt auf beiden Ausfahrseiten die Engpässe beseitigt wurden.

Gruß

Peter & Team
»BR18323« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010127.jpg

10

Mittwoch, 1. September 2010, 23:36

Bahnhof Heilbronn

Hallo Peter, Alex, Hans und Konrad,

Super Vorarbeit! Die Beseitigung der "Engstellen" in Eurem Bahnhof wird den Fahrbetrieb deutlich "entzerren" und ganz sicher den Fahrspaß aufwerten. Eine weise Entscheidung!

Hier werden noch die letzten Vorbereitungen an den Fahrzeugen getroffen und noch einige Testversuche an Sound- und Betriebsprogrammen ausgeführt, damit alles schön "rund läuft" und die richtige "Musik" gespielt wird.

Ich bin sicher, das wird wieder eine Mega Veranstaltung und ich freue mich schon riesig auf ein Wiedersehen und auf interessante Gespräche mit vielen Spur 1 infizierten Teilnehmern und Besuchern.

Viele Grüße und bis übernächsten Freitag.

Wolfgang

11

Donnerstag, 2. September 2010, 09:26

RE: Bahnhof Heilbronn

Hallo Peter,
super, ihr seid ja überpünktlich. Aber auch ich bin ganz stolz auf mich, habe ich doch gestern die Transportgestelle für meine Module fertiggestellt und ermittelt, dass tatsächlich alles in den Transporter passen könnte...
Am kommenden Wochenende ist übrigens die große Jahresaustellung meines HO - Clubs hier in 34582 Borken in unseren Vereinsräumen am Güterbahnhof 2 ( Raiffeisen - Tankstelle ). Obwohl "nur" HO ist die Ausstellung sehneswert, denn es werden alle 3 Clubanlagen in Betrieb sein, dazu eine private Strassenbahnanlage eines unserer Mitglieder, der auch schon im Strassenbahn - Magazin portraitiert wurde sowie die angeblich grösste Anlage mit funkgesteuerten HO - Autos der Welt.
Vielleicht hat der eine oder andere Zeit und Lust mal zu schauen...

Gruß aus Borken
Ralph Müller, der in diesem Jahr schon ganz früh am Freitag in HN sein wird!

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. September 2010, 09:43

Zitat

Ralph Müller, der in diesem Jahr schon ganz früh am Freitag in HN sein wird!


Moin Ralph,

wann düst du den gen HN? Wir wollen so gegen 7-8 Uhr los =)

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

13

Donnerstag, 2. September 2010, 09:48

Hi Michael,

deutlich früher...!
Gruß
Ralph

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. September 2010, 10:21

tja, hast ja auch erst mal 1,5-2 Std. bis FFM :D

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

15

Sonntag, 5. September 2010, 07:52

Hallo,

mal eine dumme Frage: ?( ;(
Bei den Terminen lese ich einmal vom 10.-12. Septemper und zum anderen 11. und 12. September.

Da ich am Samstag und Sonntag verhindert bin könnte ich nur am Freitag nach Heilbronn kommen. Ist am Freitag also die Möglichkeit Spur1 zu geniessen, oder ist da nur für interne 1er die Möglichkeit gegeben?
Grüße Herbert

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. September 2010, 08:17

Hallo Herbert,

am Freitag bis 15 Uhr sollten alle teilnehmenden Modulisten eingetroffen sein, danach ist Aufbau angesagt. Ich schätze mal vorsichtig, vor 20 Uhr ist da nix mit Betrieb.

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

17

Sonntag, 5. September 2010, 11:19

Hallo Michael,
besten Dank für die Info.

Gruß Herbert

18

Sonntag, 5. September 2010, 13:01

Hallo Spur 1-er und Freunde des Heilbronner Modultreffens,


"...aller Anfang ist schwer", sagt man. Der Anfang ist gemacht - Bahnhof Heilbronn steht bereits. Dann kann`s ja bald loshegen - noch 5 Tage und der Rest von heute.


Mit diesem Beitrag möchte ich etwas Appetit machen und die Besucher / Teilnehmer darüber informieren,
was von der IG Spur 1 Westerwald / IG Spur 1 Ruhr-Lippe an rollendem Material zu erwarten ist.


Folgende Züge werden zum Einsatz kommen:


"Der Lange Heinrich" - der legendäre 4000-t-Erz-Zug von Emden nach Rheine, Dampfloks BR 44 mit Vorspann wahlweise BR 44 oder BR 41 und einer "verkürzten" Version von 30 Erz-Wagen, Zuglänge ca. 14,10 m

Container-Zug auf der Rheinschiene, Doppeltraktion BR E 40, Zuglänge ca. 12 m, Beladung unter anderem auch mit 23 Tank-Containern 11 verschiedener Firmen

"Wolfgangs Öl-Zug", Doppeltraktion BR V 200 oder BR 218 mit ca. 30 Tankwagen

"RHEINGOLD 1972", E 03 (103) mit 9-tlg. Rheingold-Zug, Aussichtswagen mit RHEINGOLD-Schriftzug, Figuren und gesuperter Inneneinrichtung in der Aussichtskanzel, vorbildgerechte Wagenreihung, original Rheingold-Bahnhofsansage aus Köln - Hauptbahnhof bei Ankunft und Abfahrt

"RHEINGOLD 1953", Dampflok BR 03, blaue Schürzenwagen-Garnitur, Packwagen mit Stomlinienkanzel, Schürzen-Speisewagen, 9-teilig

Panzer-Zug - "eine Kompanie fährt ins Manöver", Dampfloks BR 50 Kab. mit Vorspann BR 50 Regeltender, 13 Schwerlastwagen mit Panzer Leopard 2 und amerikanischen M 48, zwei Gerätewagen und zwei E 30-Wagen für den Mannschaftstransport

Nahverkehrs-Zug in den Odenwald - Offenbach-Dieburg, Dampflok BR 65 mit drei Paaren 3-achs-Umbauwagen und Donnerbüchsen-Packwagen Pwi-23

ADLER 1835 zum Jubiläum "175 Jahre Deutsche Eisenbahnen", nicht in Betrieb, reines Standmodell nur zur Ausstellung!!!

Ergänzend kommen im Wechsel auch noch folgende Epoche III - Lokomotiven zum Einsatz: blaue Bügelfalten E 10 von Wunder, blaue Kasten E 10 von Kiss, Dampflokomotiven der BR 01.10 (Öl-Neubaukessel und Kohle-Altbaukessel).


Bis auf die E 03 (103) und die BR 65 sind alle Lokomotiven mit dem Sound- und Betriebsprogramm der IG Spur 1 Ruhr-Lippe ausgerüstet.


Noch eine Anmerkung zum "Langen Heinrich": auch wenn es sehr verlockend ist, diesen Zug auf 50 Wagen entsprechend seinem Original zu verlängern, bitten wir doch, davon Abstand zu nehmen. Die entstehende Zuglänge von ca. 22,50 m würde die Fahrmöglichkeiten der anderen Teilnehmer stark einschränken. Dies möchten wir auf alle Fälle vermeiden.


Wegen der für die oben angegebenen Zuglängen begrenzten Abstellmöglichkeiten weisen wir die Besucher vorsorglich auch darauf hin, dass nicht alle eingeplanten Züge immer und an beiden Tagen eingestzt werden können. Wir bitten hier um Verständnis.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (6. September 2010, 13:03)


19

Sonntag, 5. September 2010, 17:29

Hallo Erich,

danke für Deine Infos. Wenn Du noch ein paar Gerade Module, so ca. 20 Stück, 2gleisig, 156er Abstand, dann können wir die Anlage noch mal um 10 Meter verlängern.

Gruß, Peter

20

Sonntag, 5. September 2010, 18:12

Hallo Peter,

so schwer es mir auch fällt, aber da muß ich im Moment leider passen.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt