Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. März 2010, 15:34

Br 45

hallo,
KM 1 kündigt die BR 45 an.
Gruß Alexander

2

Mittwoch, 24. März 2010, 16:05

RE: Br 45

Und es gibt Varianten noch und noch! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Anbei der Link zum Flyer: zum Flyer der BR 45

Gruß der Modelleisenbahner Matthias

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 846

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. März 2010, 16:30

Moin E1nser,

mal wieder eine Doppel-Entwicklung, auch wenn von Kiss nur 3 Varianten geplant waren/sind ?(
Wenn schon eine Schlepptender-Lok, dann hätte es doch auch die 03.10 getan, da passen dann auch wenigsten die Doppelstock-Wagen ;(

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Biaesch« (24. März 2010, 16:31)


  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 093

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. März 2010, 16:30

RE: Br 45

ja ja, und wer nur im Kreis fährt, der kann auch Schweineradius!
Nur Weichen nicht.

Wehedem was Kiss hat!

Wieviele Dopplentwicklungen braucht der Einser den noch?

Konnt´s nich mal was kleines sein, wie ne 81 oder so?

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (24. März 2010, 16:32)


5

Mittwoch, 24. März 2010, 17:10

Ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln.

Ich seh schon wie Kiss die Lok dann doch nicht produziert und genau das nach Juli2010 bescheid gibt. Genau einen Monat nach Vorbestellpreisfrist bei KM1 wie ich mein Glück kenne. Ich hoffe inständig das Kiss das Ding baut. Nach einer Odysee mit meiner KM1 44er und der relativ guten Wilgro 50er sollte das meine erste Kiss werden.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 056

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. März 2010, 17:12

RE: Br 45

Hallo,

In der heutigen Zeit braucht man doch nur eine Zeichnung und ein Foto einem Chinesen an den Kopf zu schmeissen,und schon erhält man ein Modell.

Entwicklungskosten???
Verstehe ich nicht.
Wenn ich zBsp die Lenz Spur0 Modelle anschaue,so sind das für mich geklonte Spur 1 Modelle.

Guss Wolfgang

7

Mittwoch, 24. März 2010, 17:33

PROFORM hat die BR 45 schon vor beiden K&K's angekündigt
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Schluppeck« (24. März 2010, 17:34)


  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 241

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. März 2010, 17:50

Br 45

Hallo 53 0001,

die Vorbestellfrist für die KM1 - 45er endet (laut Flyer) erst zum 30. Juni 2011 .
Sollte Kiss die Maschine nicht produzieren hast du also noch genug Zeit bei KM1 vorzubestellen.

Gruß
Klaus-Peter

9

Mittwoch, 24. März 2010, 18:00

RE: Br 45

Ich glaube, man sollte sich von dem Gedanken trennen, dass KM1 großartig darauf schaut, was andere bauen. In Lauingen hat man einen klaren Businessplan und zieht sein Ding durch. Ob das bezogen auf die Lieferzeiten immer alles so klappt, steht auf einem anderen Blatt. Aber wenn man mehr oder weniger Marktführer der Spur1 werden will, muß man das auch so konsequent durchziehen. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Uwe Göbel« (24. März 2010, 18:00)


10

Mittwoch, 24. März 2010, 18:32

RE: Br 45

Das verdammte Adrenalin. Ich danke für die Meldung mit der Betsellfrist.

Gruß
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Johannes Wichterich

unregistriert

11

Mittwoch, 24. März 2010, 18:34

Nicht das bald noch eine V-100 kommt von KM1.

12

Mittwoch, 24. März 2010, 18:50

Habe gerade den Newsletter von KM1 gelesen. ich vermute mal, dass man sich bezogen auf die ausgestellten Handmuster in Dortmund verschrieben hat: es ist die Rede von der BR 82.
ich gehe aber mal davon aus, dass es BR62 heißen sollte. Aber man weiß ja nie . . . . . . . :P

13

Mittwoch, 24. März 2010, 20:47

Zitat

Könnt´s nich mal was kleines sein, wie ne 81 oder so?
Diesem Zitat von "Wendezug" kann ich nur zustimmen!
Es gibt viel zu viele "große" Dampfloks im Angebot!!

Viele Grüße

M. Scholz

14

Donnerstag, 25. März 2010, 22:37

@ BR 53 0001
Es gäbe ja auch die Möglichkeit, sich bei Kiss aktuell zu erkundigen, ob die bestellte Lok nun definitiv produziert wird. Falls man dort (noch) keine verbindliche Auskunft geben kann, ist man eigentlich nicht an seine Bestellung gebunden, denn ein Vertrag kommt rechtlich gesehen erst durch eine beidseitige Willenserklärung über eine Leistung zu Stande. Das jetzt nur mal zur Theorie und unabhängig davon, dass in diesem Fall die Fristen ja doch nicht kollidieren würden.

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 315

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. März 2010, 00:07

(Vorsicht Satire): Ich denke jetzt ist langsam Land in Sicht. Es Schlepptendert sich langsam aus. Wir müssen nur noch bis nächstes Jahr warten: Dann kommt als grosse Überraschung eine 05 in sämtlichen Variaten incl Stromlinienverkleidung. Natürlich wieder von beiden Herstellern. Aber dann haben wir es hoffentlich überstanden und es gibt auch kleine Loks. (Natürlich müssen vorher noch schnell die 82 und die 81 produziert werden). Und ein paar Billig-Wiederauflagen von der einen oder anderen weil die so gut gegangen sind. Aber dann... (hoffentlich).

H Zeisler

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Länderbahner« (28. März 2010, 00:09)


16

Sonntag, 28. März 2010, 00:39

Tenderloks

Hallo Helmut,

kleine Aufzählung an Tenderloks der letzten Jahre:

BR62
BR64
BR65
BR70
BR74
BR75 (wü.T5)
BR78
BR81
BR82
BR85
BR86
BR89 (pr.T3)
BR91 (pr.T9.3)
BR92
BR93 (pr.T14 + T14.1)
BR94 (pr.T16.1)
BR95
BR96
BR98.3 (Glaskastl)
BR98.7(Zuckersusi)
BR98.8(bay. Gtl 4/4)

natürlich bleiben da noch einige begehrenswerte
aber es ist ja auch noch nicht aller Tage Abend ;-)

Gruß aus Reutlingen
Michael

17

Sonntag, 28. März 2010, 11:43

Hallo Forum,

ich kann definitiv schreiben das die BR 45 von Kiss auf Grund des bisher sehr großen Interesses produziert wird !!!

Grüße, Rainer Herrmann
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 315

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 28. März 2010, 11:51

Hallo Michael

das ist natürlich eine umfangreiche Aufzählung. Nun will ich die ganzen Typen gar nicht diskutieren, es ging mir ja darum darauf hinzuweisen das das Augenmerk unserer Hersteller meist bei den grossen Schleppis liegt. Nichts gegen die Loks, sie sind iin der Ausführung bewundernswert und wunderschön.

Nur, für all die die kleinere Anlagen haben wäre es doch schön auch mal kleinere Loks zu haben. Dafür reicht mir leider das Angebot nicht. Eine T3 aus E-bay zu kaufen, eine alte 91er und eine 80er von Märklin sind im Grunde das was erhältlich sind und für viele auch bezahlbar. Als Trend wünsche ich mir also nicht den Begriff "Tenderlok" ausgefüllt denn natürlich ist eine BR96 auch eine, mit ihrer Grösse aber genausowenig auf kleinen Anlagen zu fahren wie 95, 94, 78 usw.
Es geht also nicht um den Begriff sondern um den Sinn: Kleine Loks zum kleinen Preis für kleine Anlagen.

Dazu könnte auch die von Dir aufgeführte (von wem gibts die übrigens?) Gtl4/4 gehören, meine favorisierte Zuckersusi, und ein vernünftiger Glaskasten (oder bezalbarer Umbausatz).. Wie gesagt, was mir fehlt sind einfach Lokomotiven "für den kleinen Bahner" mit dem kleinen Platz. Weniger ist oft mehr heisst es ja so schön und ich stelle mir vor das es für manchen eine erfreuliche Alternative wäre mit eienr kleinen Lok zu fahren als eine 50er in der Schachtel anzustaunen, so schön sie auch sein mag.

Schönen Sonntag!
H Zeisler

19

Sonntag, 28. März 2010, 12:17

Hallo Helmut,

die Mehrheit der Einser haben einen gewissen Qualitätsanspruch an die Fahrzeuge - z.B. ist die Märklin-V100 nicht gut genug - so daß auch "kleine" Loks in den Herstellungskosten - und im Preis - nahe bei den Schlepptenderloks liegen.
Hinzu kommt noch, daß die Mehrzahl der schönen kleinen eben nur regional eingesetzt waren und dann eben nur regionales Interesse hervorrufen, das senkt die Verkaufszahlen und erhöht den Preis.

Die Gtl 4/4 gab´s m.W. von Dingler und ist natürlich nur auf Börsen oder ebay zu bekommen.
Die BR 94(T16.1) ist übrigens mit ihren 17t Achslast durchaus auf vielen Spur1-Nebenbahnen einsetzbar - zumindest bei Verwendung der 5mm Schienenprofile ;-)
Noch besser ist die BR96, die hat nur 15,5t Achslast und war in ihren Einsatzgebieten auch auf Nebenbahnen mit starkem (Güter-) Verkehr im Einsatz.

Mir gefallen diese Doppelentwicklungen auch nicht und die KM1-45 halt ich auch nur für eine Kampfansage an Kiss - und die anderen - und die wird mit ihrer "Schweineradiustauglichkeit" sicher einige Abstriche am Fahrwerk machen müssen.

Gruß aus Reutlingen
Michael

20

Sonntag, 28. März 2010, 22:00

RE: Br 45

Hallo Einser,

also ich kann die Aufregung wegen der sogenannten "Doppelentwicklungen" nur wenig bis bedingt verstehen.

Grundsätzlich gilt, Wettbewerb belebt das Geschäft. Und aus meiner Sicht ist es eher anzunehmen dass sich die Herren K&K schon ein wenig ins Zeug legen müssen, wenn Sie Ihre Modelle verkaufen möchten.

Und dass KM-1 nun die BR45 ebenfalls entwickelt, schliesst doch die Entwicklung weiterer Modelle in absehbarer Zeit nicht aus, oder ??

Besser so als wenn sich die jeweiligen Hersteller nur auf bestimmte Modelle konzentrieren (schlimmstenfalls abstimmen), und ich als Verbraucher muss das Kaufen, was mir vorgesetzt wird !

Viele Grüße aus dem Norden
Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Müller« (28. März 2010, 22:01)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher