Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. März 2010, 18:25

Rollwagen von Hübner

Rollwagen von Hübner

Bei der geringen Anzahl von Modellvorbildern in 1e ist jedes Qualitätsmodell ein Lichtblick. Auch der Rollwagen von Hübner ist ein sehr schönes Teil. Angeboten wurde er vorbildgerecht in der 8 Meter- und in der 9 Meter-Version. Als Vorbild dienten die Altbau-Rollwagen der DRG.
Was mich an diesem Modell stört, ist die völlig falsche Beschriftung. Der mir vorliegende Wagen wurde als Rf 6 bezeichnet und die Wagen-Nummer DR 97-09-18 passt laut der hervorragenden Internetseite www.saechsische-schmalspurfahrzeuge.de von André Dörfelt auch dazu. Als Rf6 wurden aber nur die Wagen der sächsische Gattung 813 bezeichnet, die zwei dreiachsige Außenrahmen-Drehgestelle besaßen. Später wurden diese Wagen nach Ausbau des mittleren Radsatzes zu Vierachsern. Trotzdem konnten sie nicht mit den Einheitswagen verwechselt werden, die Drehgestelle mit Innenrahmen haben.
Das scheint für Herrn Hübner gar nicht typisch, dass er so ungenau recherchiert hat.
Sind alle Rollwagen falsch beschriftet? Weiß jemand mehr dazu?

Gruß
»torpedopfanne« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rf-97-09-18_hü.jpg
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. August 2014, 16:23

Rollwagen von Hübner

Hallo Besitzer eines Rollwagens von Hübner.

Kann mir jemand das Maß von der SO bis zur Schienenoberkante auf dem Rollwagen nennen? Ich benötige das Maß für eine Laderampe, da ich selbst noch keinen Rollwagen habe.

Gruß Alfred

3

Dienstag, 19. August 2014, 18:43

Hallo Alfred,

habe ich eben gerade gemessen sind 16,2 mm

Gruß Hartwig Timm

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. August 2014, 21:28

Hallo Hartwig Timm,

:) vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruß Alfred

Beiträge: 526

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. August 2014, 17:30

9 +8 m Wagen

Hallo Udo ,

Habe mal bei meinen Rollwagen geschaut , sowohl der 8 m , wie der 9 m Wagen haben die Beschriftung Rf 6 . ?(

Grüße Thomas
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 088

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. August 2014, 11:15

Hallo Thomas,

danke für die Antwort.
Hatte es nicht verstanden. Da war Herr Hübner wirklich schlecht informiert.
Werde eine neue Nummer anbringen (müssen).

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.