Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Januar 2010, 21:56

Spur Ie von KM1

Hallo zusammen,
am Freitag habe ich ein Telefonat mit KM 1 geführt und nach Infos zu den Ie Modellen gefragt.
Für alle Schmalspurfreunde dürfte von Interesse sein, das die hier im Forum erwähnte Tssd schon bestellt werden kann. In Nürnberg soll wohl auch schon ein Handmuster gezeigt werden.
Weitere Infos und auch Bilder des Modells finden sich in einem neuen Katalog der bereits bei KM 1 angefordert werden kann.
Wann allerdings die Wagen sowie Rollböcke erscheinen werden ist derzeit noch nicht klar. Möglicherweise hängt der weitere Ausbau des Programms von dem Erfolgt der Tssd ab?

MfG
HPD

mh-annabell

unregistriert

2

Montag, 18. Januar 2010, 22:45

Hallo,

gäbe es einen alternativen Anbieter, der von Preis und Qualität passende Wagen sowie Rollböcke im Angebot und diese auch beständig lieferbar hat?

Michael

3

Montag, 18. Januar 2010, 23:24

Hallo Michael,

es gibt in Spur1 keinen Fahrzeughersteller der irgendwas "beständig lieferbar hat", denn selbst Märklin ist zur "Kleinserienproduktion" übergegangen.
Wir müssen mit dem leben, was es gerade gibt und hoffen daß die Ankündigungen wahr werden ;-)

Allerdings ist das, was es gerade gibt, seeehr viel mehr als es je in Spur1 gab und mir reicht das zum geniessen immer problemlos bis zur nächsten Neuheiten-Auslieferung.

Wer aber alles jetzt und gleich haben will - oder muß - der muß auf H0 umsteigen, da gibt´s (fast) alles (fast) immer.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (18. Januar 2010, 23:27)


mh-annabell

unregistriert

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 00:39

Hallo Michael,

ich habe hier im Forum bereits geschrieben, dass ich u. a. deswegen von Kleinserien-H0 zur Spur 1 gewechselt bin, weil ich von den ewigen leeren Lieferversprechen endgültig die Nase voll hatte.

Da ging es hauptsächlich um einen Anbieter - Produktion in Deutschland.

Auch da hatte immer Jeder und Alles Schuld daran - nur der Anbieter nicht.

Und genau das wiederholt sich jetzt - man möge mir also bitte nachsehen, wenn da inzwischen etwas "Dünnhäutig" bin.

Von meinen drei bestellten KM-1- Modellen habe ich eines storniert.
Ob und wann die zwei verbliebenen Modelle geliefert werden, steht nach wie vor in den Sternen - Handmuster hin oder her.

Auch die Pflege der Homepage ist unverändert schlecht - sollte nicht u.a. für die Modelle ein "Fortschrittsbalken" eingeführt werden, damit der Kunde sehen kann, wieweit sein Modell inzwischen vorangekommen ist?

Einzig eine BB II könnte mich dazu verleiten, nochmals bei KM-1 etwas zu bestellen - glaube allerdings nicht, dass man dort in der Lage ist, dies Modell zu realisieren - Dampf und Sound wäre Pflicht.

Michael.

.

5

Dienstag, 19. Januar 2010, 12:31

Die Infos auf der Hausmesse von Km1 waren, dass die geänderte HP spätestens zur Messe fertig sein soll. Deswegen wir vermutlich auf der HP auf den Servertausch hingewiesen. KM1 hat nicht umsonst alleine für dieses Thema ein eigene Vollzeitkraft eingestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Göbel« (19. Januar 2010, 12:31)


6

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:31

Andere Anbieter

Hallo zusammen,
z. Zeit fertigt nur Kesselbauer Ie Modelle.Diese können allerdings nicht mit KM1 verglichen werden. Fotos sind zum Teil auf der Seite der Berliner Spur 1-Freunde zu finden unter der Rubrik Sinnsheim 2009.

Rollböcke will Dingler erstellen, allerdings ist der Liefertermin nicht klar. Weiteres zubehör bietet Studio 95 an. Am besten einfach mal anrufen, da Herr Wolf selber an Modulen Ie baut.
Ansonsten eventuell bei ebay oder in Sinnsheim nach agen von Dingler schauen.

Vielleicht hilft das weiter
viele Grüße und Spaß mit der Schmalspur
HPD

7

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:43

RE: Spur Ie von KM1

Hallo zusammen,

wie oben schon beschrieben, habe ich heute den Katalog, genauer das Neuheitenblatt von KM1 für 2010 per Post erhalten.

Für die Schmalspurfans ist ja die TSSD von Interesse.
Sie ist für 1.690 € oder in Finescale für 1.790 € bis 30.06.2010 vorbestellbar.Wählbar sind 5 Varianten der 99633 vo Epoche II bis Öchsle Museum. Die Ausführungen unterscheiden sich in der Hauptsache durch die unterschiedliche Beleuchtung. und den Kohlekastenaufsatz.

Als Personenwagen werden zumindest als Zeichnung die doch sehr bekannten württemberger zweiachsigen Personenwagen mit vier bzw. acht fenstern, Rollböcke und die klassischen dreiachsigen Güterwagen gezeigt. Hier einmal der geschlossene und der offene mit den hohen Bordwänden gezeigt. Hierfür gibt es aber keine Bestellnummern.

Wörtlich steht im Neuheitenblatt:
Wir werden das Ie Programm sukzessive ausbauen und das passende Rollmaterial .... anbieten.

Übrigens, bitte ich dieses nur als Information zu verstehen und nicht als Werbung höchstens für die aus meiner Sicht reizvollen Möglichkeiten einer Schmalspurbahn., sowie deren Umsetzung im Modell.

Viele Grüße
HPD

8

Mittwoch, 20. Januar 2010, 22:22

1 e

guten tag HPD

in der zeitschrift 012-express, juni/2009 waren fotos einer 1-e integration

in eine SPUR 1 anlage zu sehen.

Übrigens : die "TSSD" schreibt man eigentlich richtig " Tssd"
T = tenderlok, s = schmalspur 1000mm,
ss = schmalspur 750mm ( hier zutreffend )
d = duplex, soll heissen, system mallet.

bei den personenwagen fehlte dann eigentlich noch der 2-achsige

grüne post-/packwagen, bei den güterwagen der eher seltenere

3-achsige niederbordwagen, und evtl. der -heute noch erhaltene-

kranwagen nebst ausleger-stützwagen.


mit freundlichen SPUR 1 grüssen,

dr. wolf

9

Donnerstag, 21. Januar 2010, 11:12

korrektur

korrektur

habe mich aus der erinnerung heraus vertan.

der bericht war nicht im heft juni/2009, sondern juni/ -2008-

dr. wolf

Beiträge: 1 105

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Februar 2010, 15:38

RE: 1 e

Hallo Schmalspurfreunde,

wenn ich mir die Angebote in den vergangenen Jahren ansehe, komme ich auf drei Lok-Typen in 1e:
sä. IVK - BR 99.51-60 von Hübner
BR 99.73-76 - sogenannte VIIK von Hübner und
sä. VIK - BR 99.64-65 von Dingler für DB, die als DR-Modell von Besig angeboten wurde.
Alle halte ich für gut gelungen, auch von der Vorbildwahl, sie werden aber heute selten und hochpreisig angeboten.
Hinzu kommt noch die HF130C von Henke, die recht hübsch ist, auch (als einzige) werkseitig lieferbar, aber vom Vorbild her nur als Rangierlok o.ä. einzusetzen ist.
Da muß doch jedem Schmalspurfan das Herz bei den Ankündigungen von Kiss und KM1 für Spur 1e das Herz höher schlagen. Hinzu kommt, daß sie zu "normalen" Spur 1 - Preisen, zusammen für den Preis von einer der oben genannten Dampfloks zu erwerben sein werden.
Bleibt nur zu hoffen, daß sie dann auch gefertigt werden. Es ist eine gute Chance, mehr Spur 1er für die Engspur begeistern zu können.
Das zögerliche Verhalten in Bezug auf die zugehörigen Wagen sehe ich nicht ganz so kritisch - wenn auch hier die Auswahl zur Zeit nicht üppig ist. Auf dem Markt waren bisher folgende Wagen zu finden:
Sächsische und Einheits-Güterwagen GGw, HHw, KKw und OO von Besig, der Rf4 von Hübner (mit falscher Beschriftung) sowie württembergische Gsm, Hsm und Osm von Dingler, die alle relativ selten und hochpreisig angeboten werden. Ähnlich verhält es sich mit den Personenwagen sä. 711 und 720 von Besig. Allerdings gefallen mir die sä. 729 (Traglaster) und sä. 751 (Packwagen) von Hübner sowieso viel besser. Und die werden in der Bucht recht häufig und zu halbwegs moderaten Preisen angeboten.
So könnten Neueinsteiger, die die Spur 1e m.E. unbedingt benötigt, erst einmal Fahrbetrieb machen.
Meine große Sorge ist, daß einer von beiden Anbietern einen Rückzieher macht, wobei ich bei Kiss die Gefahr größer einschätze. Manchmal habe ich das Gefühl, daß sie förmlich damit kokettieren. Bei KM1 erscheint mir, daß das Ganze mit deutlich mehr Elan angegangen wird. Die Zukunft wird es zeigen

meint
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 108

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Februar 2010, 15:50

So viel ich weiß, soll der Katalog von km-1 erst zur Messe in Do kommen. Das Neuheiten-Blatt war hier schon als Scan zu sehen. Die neue Internet-Seite läßt auf sich warten. Bitte um Korektur, falls jemand bzg. des Kataloges was anderes weiß. Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

Beiträge: 1 105

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Februar 2010, 13:57

Immerhin sieht es so aus, daß KM1 mit der Spur 1e Ernst machen will. Das wünsche ich mir auch bei Kiss. Zwei Hersteller, die mehr oder weniger regelmäßig Modelle anbieten, würden den Zuspruch sicher fördern. Und wir kommen endlich von der Hochpreisschiene herunter.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.