Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:03

...also ich wäre schon zufrieden, wenn die Kiss 05003 in der special line Qualität und damit zu einem erschwinglichen Preis erscheinen würde und nicht in einer Preisklasse, die sich in der heutigen Zeit nur Bundestagsabgeordnete usw. leisten können...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (6. Dezember 2013, 21:29)


42

Dienstag, 5. Januar 2010, 21:15

Hallo Matze,

frag doch einfach bei Kiss nach einer Hartz-IV Ausführung ;-)

Was hast Du denn gegen das Einkommen von Bundestagsabgeordneten?
Ein guter Bereichsleiter bekommt mindestens genausoviel.

Gruß aus Reutlingen
Michael

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 030

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:26

Hallo Michael

Die Hartz 4 Ausführung hat nur eine Treibachse,damit sie auf 60cm Radien fahren kann.

Gruss Wolfgang
I lauf meilaweit für a Tannenzäpfle

Übrigens,Das Forum ist zur Zeit Klasse,Bevor Du drei Seiten aufgerufen hast,ist ein Zäpfle leer.

Beiträge: 204

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis (Siebengebirge)

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:53

Wunschmodelle 2010

Hallo, Einser!

Noch 'ne Dampflok und noch 'ne Dampflok - wer braucht das eigentlich?
Ich plädiere für einen Akkutriebwagen ETA 150 (Baureihe 515). Der lässt sich auf Haupt- und auf Nebenbahnen einsetzen und kann bei Bedarf (s)einen Steuerwagen, Kurswagen, Postwagen oder Expressgutwagen mitnehmen.
Ein ETA mit dem zweiachsigen Stahlpostwagen Post 2a/14: eine "wunder"bare Kombination. Und so etwas gab es bis in die siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts. In dem Buch "Die Akkutriebwagen der Deutschen Bundesbahn - ETA 150 und 176" von Rolf Löttgers (Stuttgart 1985) findet sich ein Bild von 1968 mit fünfteiligem Akku samt angehängtem Postwagen - einfach nur Klasse!
Und mitunter lief er auch als Schadfahrzeug - oder um eine Lokleerfahrt einzusparen - hinter einer V 100. Das habe ich selber in den Achtzigern im Westerwald fotografiert.
Wie ihr seht, ein ideales Fahrzeug für die Spur 1.
Einen VT 95 fände ich auch prima - aber den habe ich mir mal aus einem Schulz-VT 98 umgebaut - also nicht so brotnötig.

Allzeit HP 1

Johannes
»Einmotorer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Unterführung vor Dümpelfeld 042.jpg
  • Unterführung vor Dümpelfeld 028.jpg

45

Dienstag, 5. Januar 2010, 22:57

RE: Warteschleife/Wunschmodelle

Hallo Hr. Staiger,

also das Bildl von der #805 war ein fake/Silvesterscherz, drum hab ichs
auch nur so klein geschickt, damit man die Schnitte nicht gleich sieht ;-)
Aber eine Virginian RR #802, eine 2-E-E-2 die gabs in echt

Neujahrsgrüße vomPeter
»derPeter« hat folgendes Bild angehängt:
  • Virginian RR #802.jpg

Beiträge: 204

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis (Siebengebirge)

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 6. Januar 2010, 16:33

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo, Einser!
Noch eine kleine Ergänzung zu den Akkutriebwagen mit angehängtem Kurswagen (s. vorvorherigen Beitrag) :
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gab es Anfang der Siebziger Limburger ETA 150 mit grünem Kurswagen auf der Relation Koblenz - Bad Ems (und zurück, wobei der Kurswagen von bzw. nach Dortmund lief).
Außerdem gab es beige-türkise Kurswagen hinter Augsburger Akkus von Buchloe nach Bad Wörishofen und zurück, ich glaube ab 1973 bis in die Achtziger.
HP 1 wünscht
Johannes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einmotorer« (6. Januar 2010, 16:42)


47

Mittwoch, 6. Januar 2010, 18:04

Hallo,

515er in rot wurden - um Lehrfahrte zu vermeiden - zwischen Aalen und Donauwörth von 212ern und sogar blauen 118ern gezogen!

Gruß
Florian

  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 241

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 6. Januar 2010, 18:19

Wunschmodell

Hallo,

immer noch französiche Standard Gs (siehe LS-Models in H0 und N).

Gruß
Klaus-Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K.P. Franke« (6. Januar 2010, 18:20)


  • »spUHr1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 177

Wohnort: irgendwo da draußen

Beruf: Planung Straßen Wege Plätze - und ab und zu auch Gleise

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 7. Januar 2010, 07:26

RE: Wunschmodelle 2010

Am 843 in aktuellem blau-rotem CARGO-Design.
DDAASS WÄR MEINE LOK !!

50

Donnerstag, 7. Januar 2010, 07:36

RE: Wunschmodelle 2010

...und von der AM843SBB/ MAK G1700 /BR277DB gibt es haufenweise Farbvarianten, da könnte ein Hersteller jedes Jahr ´ne Neue rausbringen ;) ....

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

51

Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:04

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo,

wie bereits von anderen Forumsmitgliedern angesprochen vermisse auch ich kleine Nebenbahnlokomotiven wie BR 98.3, 98.4-5, 98.7 oder 98.8. Diese Modelle sind für kleinere Anlagen ideal und passen bestens zu den hoffentlich bald lieferbaren Lokalbahnwagen von K. aus Lauingen.

Dass diese kleinen Loks in entsprechender (Messing-)Qualität nicht wesentlich billiger sein können als große Loks, ist sicherlich ein Wermutstropfen und auch für die Hersteller ein Grund, solche Modelle nicht anzukündigen und zu produzieren. Aber: die Hoffnung stirbt zuletzt.

Walter
Fan von Epoche II, dem Höhepunkt der Dampflokzeit

  • »Gerald Thienel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 468

Wohnort: Oberbayern, Lkr. Miesbach

Beruf: Eisenbahner - von 1:1 bis 1:32

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:11

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo zusammen,

wenn wir uns schon mal was wünschen dürfen, sollten wir eine zeitgemäße E69 nicht vergessen..... paßt gut zu den bayer. 2-Achsern, bis zu Silberlingen und kurzen Güterzügen bis Epo IV.

Mit E69 02 und 03 sind verschiedene Farben und Epochen machbar!

An Wagen fehlen noch die Standard-Wagen der 60er -Jahre in maßstäblicher Ausführung!
Gerald Thienel

________________________

In Oberbayern - da, wo andere Urlaub machen....

euregiobahn

unregistriert

53

Freitag, 8. Januar 2010, 07:10

RE: Wunschmodelle 2010

Zitat

Original von Gerald Thienel

An Wagen fehlen noch die Standard-Wagen der 60er -Jahre in maßstäblicher Ausführung!


Sind da Güterwagen gemeint?

Han

54

Freitag, 15. Januar 2010, 10:02

Hallo,
im Bereich Häuser, Hallen, Werkstätten oder Technische Geräte und Maschinen würde ich mir auch mal wieder etwas Neues als Bausatz wünschen.
Gerne ein Wohnhaus, im Stil von Märklin oder Pico, oder auch einen Bockkran zu einem erschwinglichen Preis.

Gruß

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 030

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

55

Freitag, 15. Januar 2010, 10:46

Überladekran

Hallo Klaus,

Also der Bock oder Überladekran vin Viessmann ist mit 179€ als Bausatz und ca 300€ als Fertigmodell auf Grund seiner filligranen Machart aus Messing durchaus bezahlbar.
Hier trifft das wieder zu,ws mir schon Herr Hübner gesagt hatte,je mehr man von dem Gleis weggeht,umso weniger ist manche Kundschaft bereit für Zubehör zu bezahlen,auch wenn es noch so detailliert ist.

Eine billigere Version des Überladekran fertigt auch Modellbau Schmitz.

http://www.modellbau-schmitz.de/

Da gibt es das Modell für 127,50€

Eben aus Kunststoff .

Gruss Wolfgang

  • »Joerg Krause« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 214

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Veranstaltungsmeister

  • Nachricht senden

56

Freitag, 15. Januar 2010, 11:12

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo liebe Spur 1 Freunde,

ich würde mich über die E60 oder E69 als Epoche III Modell sehr freuen. Solch eine Lok würde ich mir als Zugpferd noch zulegen wollen. Generell bin eher bekennender Fan von "kleineren" Lokmodellen, da hat man auch im heimischen Bereich eher die Möglichkeit die mal "realistisch" fahren zu lassen.

Gruß Joerg
Tradition und Verbundenheit heißt nicht die Asche zu bewahren sondern das Feuer weiterzutragen.

  • »Joerg Krause« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 214

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Veranstaltungsmeister

  • Nachricht senden

57

Freitag, 15. Januar 2010, 11:44

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo,

Ich habe mich oben leider verschrieben und meinte E63 und nicht E69. Eine Editierung des Beitrags war leider nicht mehr möglich.

Gruß Joerg
Tradition und Verbundenheit heißt nicht die Asche zu bewahren sondern das Feuer weiterzutragen.

58

Freitag, 15. Januar 2010, 13:37

RE: Überladekran

Zitat

Original von ospizio

Eine billigere Version des Überladekran fertigt auch Modellbau Schmitz.

http://www.modellbau-schmitz.de/

Da gibt es das Modell für 127,50€



Hallo Wolfgang,

ich habe in Sinsheim 2007 bei Herrn Schmitz die Fussgaengerbruecke bestellt und konnte sie in Sinsheim 2008 abholen (ein Klasse Teil uebrigens!). Da machte er "Ausverkauf". So wie ich ihn verstanden hatte, wollte er sich aus dem Geschaeft zurueck ziehen. Eigentlich schade bei den vielen schoenen Zubehoer-Teilen die er anbietet!

Hast Du andere Informationen und er macht doch weiter?


Viele Gruesse


Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Brunke« (15. Januar 2010, 13:40)


59

Freitag, 15. Januar 2010, 16:41

RE: Wunschmodelle 2010

Hallo,

ich würde mich über eine V100 und V60 der DR freuen. Die KISS Ludmilla ist da schon ein guter Anfang. Hinzu kommt, daß die Maschinen von Epoche III bis IV in Betrieb waren und bis heute noch sind - viele bunte sogar dabei. Und den großen Elektro-"Container" (BR250 DR) nicht vergessen, der läuft auch noch.
Und es wäre schön, wenn sich ein Hersteller der europäischen Mittelpufferkupplung annehmen könnte. Vielleicht wäre die olle Klauenkupplung dann auch mal überflüssig.
Gruß G-F7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »G-F7« (15. Januar 2010, 16:42)


60

Freitag, 15. Januar 2010, 18:49

RE: Wunschmodelle 2010

Servus!
Was bitte genau meinst Du mit "europäischen Mittelpufferkupplung"?
Imho sehen die in DE, CH, AT etc. jeweils anders aus und dann gibt es sogar noch Regionale Unterschiede ... (ich spreche von Schmalspur, denn nur da gibt es meines Wissenes eine "Mittelpufferkupplung").