Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 13. November 2009, 23:49

Hallo Jörg,

Zitat

Für mich ist nur wichtig, dass speziell georderte Produkte wie Hübner, Märklin-Waren usw. den europäischen Normen genügen müssen - bereits bei Auftragserteilung ist dies immer Vertragsgrundlage!

Das stimmt so nicht ganz, zum Beispiel mussten in China haufenweise Fahrwerke des Hübnerschen Schienenbusses entsorgt werden, da sie für den Märklin-Schienenbus so nicht nutzbar waren aufgrund des Materialmixes - und das hat den Liefertermin so weit verschoben, dass diese Neuheit des Jahres 2008 immer noch nicht da ist.
Was für Onkel H. noch möglich war, sieht bei Tante M. ganz anders aus, und so weit weg war mein Hinweis wohl doch nicht.....

Die letzten beiden Sätze aus Deinem Beitrag darfst Du Dir gerne jeden Morgen beim Zähneputzen ins Gedächtnis rufen, ich ziehe mir diesen Schuh nicht an.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Peter Sense

unregistriert

22

Samstag, 14. November 2009, 00:26

Hallo Jörg Batterien und Akkus kommen nur noch aus China da wird es aber ganz dunkel bei dir. Die Lage ist nun mal so alles was günstiger produziert werden kann wird von Unternehmen wargenommen.
Ich war in der Textilbrange tätig. Die Weltreise ging vor 30 Jahren schon nach Jugoslavien -Rumänien -DDR- Uraine-Maroco-Portugal-China-Indien-Tailand-Vietmam usw. Nur am Nordpol wird noch nicht produziert.
Wenn die Entwicklungs- Abt. und Vertrieb noch hier bleiben ist das schon viel. Wir wahren mal 3oo Leute die ersten wahren die Produktiven dann kamen noch ein großer Teil Kaufleute und heute sind noch ca 40 Leute über der Umsatz ist aber gleich.
Gute Nacht aber wir können es nicht aufhalten
Grüße aus dem Pott --Kohle will ja auch keiner mehr.

23

Samstag, 14. November 2009, 04:13

Batterien und Akkus kommen auch aus Deutschland und Europa

Hallo Herr Sense.
Batterie und Akkus kommen schon noch aus Deutschland und Europa.
In Ellwangen in Württemberg steht ein sehr großes Werk in dem pro 24 Stunden über 1.000.000 ! Konsumerbatterien und Knopfzellen gefertigt werden.Auch in Frankreich und Belgien stehen entsprehende Werke.Das Bild einer Uhrenknopfzelle ist nur ein Beispiel
Nur der Vollständigkeit halber.
Grüße aus Berlin, Michael Schulz
www.ibt-schulzmodellbahnen
Michael Schulz
Schulzmodellbahnen und IBT Batteriegroßhandel
Müggelseedamm 70
12587 Berlin-Friedrichshagen
030 56700837
schulzmodellbahnen@gmx.de
www.Schulzmodellbahnen.de