You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Benno Brückel« is a verified user
  • "Benno Brückel" started this thread

Posts: 512

Occupation: Technischer Redakteur

  • Send private message

1

Sunday, November 1st 2009, 12:55am

Spundwände

Hallo Spundwand-Freunde
Ich habe mal einige Informationen zum Thema Spundwand auf meiner Website bereitgestellt.
Ich werde noch ein paar Skizzen ergänzen und ein Beispiel für die Umsetzung in den Maßstab 1:32 zeigen.
Hier geht es zur Spundwand im Hafen
www.spur1.de/vorbild/hafen/Spundwand/Hafen-Spundwand.html
Benno Brückel has attached the following image:
  • Spundwand-Profile-4.jpg
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

  • »ospizio« is a verified user

Posts: 3,095

Occupation: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Send private message

2

Sunday, November 1st 2009, 6:54am

Spundwände auch bei der Bahn

Hallo,

Als im Vorfeld des Hauptbahnhofes Stuttgart für die neue S-Bahn die kreuzungsfreie Einfädelung gebaut wurde(Überführungen/Tunnel und Abstellbahnhof)wurden diese Bauwerke auch telweise mit Spundwänden ausgeführt.Unten ragt ewa 50cm der Betonsockel aus dem Boden,dann kommen die Spundwände.Oben wurde aus Ortbeton ein Abschluss betoniert.
Teilweise rosten die Spundwände an den Nahtstellen sehr stark,da dort teilweise Wasser austritt.
Aber Stuttgart 21 löst ja das Problem.

Gruss Wolfgang

This post has been edited 1 times, last edit by "ospizio" (Nov 1st 2009, 6:55am)