Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pentax-mt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Hohenloher Land, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juli 2009, 16:52

ESU Loksound V3.5 XL in Hübner Schienenbus

Hallo ans Forum,

ich habe eine Frage an die "Tuningspezialisten" hier im Forum: Lässt sich ein ESU Loksound V3.5 XL Decoder in den Hübner VT98 Schienenbus einbauen?

Ich würde gerne den vorhanden Decoder ersetzen, da die Soundqualität zwar nicht schlecht, aber auch nicht überragend ist. Ausserdem bietet der "Größere" doch mehr Möglichkeiten aufgrund der Speicherkapazität.

Die Suchfunktion habe ich bereits bemüht, bin aber nicht so recht weiter gekommen.

Herzlichen dank für Antworten und Tipps im Voraus.

Allen ein schönes Wochenende!

Matthias Tremel
Mein Avatar: Die 01 150 auf der Drehscheibe im Süddeutschen Eisenbahnmuseum HN-Böckingen

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 155

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juli 2009, 17:47

RE: ESU Loksound V3.5 XL in Hübner Schienenbus

Hallo Herr Tremel,
dazu hat Wolfgang Brinkmann etwas Tolles entwickelt und hier auch beschrieben.
Allerdings finde ich den Beitrag gerade nicht. Tipp: ihn mal fragen.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 208

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juli 2009, 19:19

Hallo,

wenn du hier im Forum nichts findest dann schaue doch mal im Forum der IGRUHR-LIPPE nach.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Otti.65

unregistriert

4

Samstag, 11. Juli 2009, 09:33

Hallo Herr Tremel,

VT98-Sound von Wolfgang Brinkmann

und

Sound und Digital für VT 98 von Kiss

finden sie Sachen zum Thema ESU 3.5 und Schienenbus Hübner und KISS.

Gruß
Otmar Fassold
Otti.65

Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Duisburg

Beruf: Energieanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juli 2009, 12:05

hallo

dann gibt es noch den sound von zimo

mit sound von dem VT 98 ruhrtalbahn schienenbus

der passt auch da hin wo der alte decoder gesessen hat

6

Samstag, 11. Juli 2009, 13:30

Hallo 1er,

ich möchte meinen Schienenbus Digitalisieren und mit Sound ausrüsten. Kennt jemand den ZIMO-Sound und könnte etwas zum Klang schreiben?

Ich kenne den Klang des Originals, habe ihn erst vor 2 wochen gehört. Erst mit 2 Motoren und dann mit einem - Temperaturprobleme.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalaharix« (11. Juli 2009, 13:30)


7

Samstag, 11. Juli 2009, 14:32

RE: ESU Loksound V3.5 XL in Hübner Schienenbus

Hallo Herr Tremel,

habe Sie denn den zur Zeit eingebauten Decoder übrig und möchten ihn
veräußern????

Leider klappt Ihre email-Funktion nicht, deshalb auf diesem Wege.

Habe Interesse
MfG
Hubertus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (11. Juli 2009, 14:32)


  • »pentax-mt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Hohenloher Land, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Juli 2009, 16:53

Erstmal vielen dank an alle für die Tipps.

Den bisherigen Decoder habe ich nocht nicht "übrig", da ich mich erstmal schlau machen wollte, was überhaupt möglich ist.

Sollte ich mich doch zum Umbau entschließen, kann ich den bisherigen Decoder selbstverständlich verkaufen.

Leider habe ich im Moment, speziell am Wochenende wenig zeit zum Antworten (mein Sportverein veranstaltet ein grösseres Jugendfußballturnier), ich denke, aber, daß ich im Laufe der kommenden Woche dazu komme.

Beste Grüsse

Matthias
Mein Avatar: Die 01 150 auf der Drehscheibe im Süddeutschen Eisenbahnmuseum HN-Böckingen

9

Samstag, 11. Juli 2009, 20:42

Hallo!

Hier: http://www.zimo.at/web2007/content/sound…ex.htm#anchor98

gibt es den Sound gratis zum Download.
Und hier eine Hörprobe:

http://www.zimo.at/web2007/content/sound…Start_Fahrt.mp3

Im SBF haben sich eine Benutzer begeistert geäußert (nein, sind nicht von mir bestochen worden ;)

10

Samstag, 11. Juli 2009, 21:11

Der Sound wurde hier im Ruhrgebiet vom VT98 der Ruhrtalbahn aufgenommen, das Fahrzeug stand einen ganzen Tag dabei zur Verfügung, somit eine hervorragende Basis für ein gutes Soundfile.

Oliver

@ozoffi: Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »holger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 443

Wohnort: friesland

Beruf: Modellautohersteller und Dienstleister

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juli 2009, 22:14

vt 98 bilder

ich könnte noch ein zwei bilder beisteuern zum sound.... :-))

gruß holger
»holger« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP9759.jpg
  • IMGP9778.jpg
  • IMGP9803.jpg
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

  • »pentax-mt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Wohnort: Hohenloher Land, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Juli 2009, 13:12

Nochmals vielen Dank für die Tipps. habe mit Herrn Plaza Kontakt aufgenommen und werde meinen VT98 dort entsprechend umbauen lassen.

Beste Grüsse

Matthias Tremel
Mein Avatar: Die 01 150 auf der Drehscheibe im Süddeutschen Eisenbahnmuseum HN-Böckingen