Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Andreas Reitmeier, Wien« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Andreas Reitmeier, Wien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Dr. med - Dr. phil Krankenhaus-Direktor

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2009, 21:40

Hechte von Wunder

Leider bin ich gestern in Sinsheim nicht bei Hrn Wunder vorbei gekommen.

Waren dort seine Hechte zu sehen ?

Gibt es aktuelle Fotos ?

Ist der diskutierte Set-Preis von knapp 4.000 Euro realisierbar (er soll von der vorbestellten Menge abhängig sein)

Ich kenne lediglich eine Messingvariante, die asoa freundlicherweise ins Netz gestellt hat.
Gibt es aktuellere Fotos.

Danke für Bilder und Antworten, die auch andere Hechte-Fans interessieren werden

Servus aus Wien
Andreas

2

Sonntag, 28. Juni 2009, 21:54

Hallo Andreas,


leider sind die aktuellen Handmuster nicht durch den Zoll gekommen.
Ich hoffe in zwei Wochen an die gewünschten Bilder zu kommen.

Werde es dann posten und Dir per Mail zusenden.



8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 484

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juni 2009, 22:02

Hallo Herr Reitmeier,

so sah's in Sinsheim aus....

Martin Händel
»Martin Händel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wunder.jpg

Henry Wolf

unregistriert

4

Montag, 29. Juni 2009, 01:17

Hallo Herr Schluppeck,

Zitat

Werde es dann posten und Dir per Mail zusenden.


die Bilder wären doch auch sicher für andere interessant.

Gruß Henry

5

Montag, 29. Juni 2009, 06:28

Hallo Herr Wolf,

deswegen habe ich auch " posten" geschrieben :rolleyes: .



8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



Henry Wolf

unregistriert

6

Montag, 29. Juni 2009, 11:03

Hallo Herr Schluppeck,

mich würde nur mal interessieren ob sich der Wagen und vor allem die Drehgestelle (Murks) gegenüber den ersten Bildern verbessert haben.

Wenn sich da nichts getan hat, was ich schwer vermute, dann ist der Wagen sein Geld (ich habe etwas von 1.550,-- € gelesen) meiner Meinung nach nicht Wert.

Ich war gestern in Sinsheim aber Wunder hat durch Abwesenheit geglänzt. Ich hätte mich gerne mal mit ihm über den Hecht unterhalten.

Dafür habe ich mir die BR92 von Dingler angesehen, auch wenn sie ganz oben in der Vitrine stand. Auf nachfragen bei Herrn Dingler meinte er, die Lok hat den Stehkessel der BR 74 eingebaut, der dann in der BR 74 auch falsch ist. Wenn da nicht noch einiges getan wird, dann ist das Ding auch weit überteuert.

Gruß Henry

7

Montag, 29. Juni 2009, 12:34

Herr Wunder wird wohl noch ein Schwanenhalsdrehgestell hin bekommen, oder?




8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



Henry Wolf

unregistriert

8

Montag, 29. Juni 2009, 12:44

Hallo Herr Schluppeck,

Zitat

Original von Thomas Schluppeck
Herr Wunder wird wohl noch ein Schwanenhalsdrehgestell hin bekommen, oder?


Sie haben ja ein Gottvertrauen. Das bezweifle ich stark.

Herr Wunder????

Sie schreiben weiter oben, dass der Wagen nicht durch den Zoll gekommen ist. Es wird doch nicht an der Ausführung gelegen haben?

Gruß Henry

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 000

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Juni 2009, 20:45

Spiessrutenlaufen

Hallo,

Auch wenn nun wiieder über meinen Thread eine heftige Diskussion beginnt,kann es mich nicht abhalten meine Meinug dazu zu sagen.
Da ich am Samstag längere Zeit am Rossmaier-Stand,der neben dem Wunder-Stand sich befand war,habe ich die Reaktion von manchen Modellbahnern mitgekriegt.
Ich habe vollstes Verständnis,dass Herr Wunder am Sonntag nicht mehr kam.
Ich hätte auch gerne das Muster meines bestellten Rungenwagens gesehen.
Übrigens habe ich letzte Woche an dem Tag,als die Lokführer vom Ringzug streikten und ich Fahrkartenprüfdienst gehabt hätte,auch nicht gearbeitet.
Ganz einfach nach dem :Götz von Berlichingen Ausspruch.
Übrigens,Herr Wunder hat ja auch ein Telefon,und da kann man anrufen.

Schönen Abend
Wolfgang