Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dirk Otto

unregistriert

21

Sonntag, 28. Juni 2009, 19:58

RE: Sinsheim 2009

Hallo an alle Sinsheim-Beteiligten (egal ob Aussteller oder Besucher)!

Wir waren sind soeben zum zweiten Mal aus Sinsheim zuhause in Kölle angekommen (soviel Beklopptheit zweimal zu fahren - aber das haben wir gerne gemacht!!!). Es war an beiden Tagen toll alte und neue Spur 1er kennen zu lernen. Wir hoffen, daß alle wieder gut und gesund zuhause ankommen sind und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen in Heilbronn.

Viele Grüße an alle und immer HP1

Carmen, Pascal und Otti (Dirk)

P.S. Ich werde später noch Bilder von Sinsheim eistellen

22

Sonntag, 28. Juni 2009, 21:32

Bilder vom K&R-Postwagen

Hallo Peter,

hab´ Dir - und allen anderen - ein paar Bilder des Poswagenprototyps von K&R in die Galerie gestellt

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • sinsheim 09 018.jpg

23

Sonntag, 28. Juni 2009, 21:36

RE: Sinsheim 2009

War nach dreijähriger Abwesenheit mal wieder da, ganz gut, aber das Aha-Erlebnis hat mir gefehlt... wobei die Frage ist was ein Aha denn auslöst...

Blickpunkt war für mich der Postwagen von K&R, Made in Germany zum guten Preis. Hat jemand eigentlich Erfahrung mit dem VT 60 von K& R, hat mir auch ganz gut gefallen, aber wie sind die Fahreigenschaften?

Dann noch gut:
- Hübner Tempo (Kastenaufbau weiß) für 10 €
- Kiss Kühlwagen (auch weiß) für 99 €
- Kleinzeug fürs BW
- Easygleis mit den US-Produkten zu guten Preisen, leider mit zu hohem Spurkranz.

Lustig waren die zum Teil erheblichen Preisunterschieden für gleiche Produkte bei unterschiedlichen Händlern. Beeindruckend die (äußerlich) geringen Schäden der gestürzten KM1-Lok. Wie da wohl manch andere Lok ausgesehen hätte??
K. G.

24

Sonntag, 28. Juni 2009, 22:12

RE: V80 Handmuster Sinsheim 2009

guten tag,

betr. K+R modelle, - rehbein-

- nach meiner info wird der postwagen - Post 4-b/15, (neu Post a-/15)
in ep 2, 3a, 3b, und 4 gefertigt. jeweils mit epochengerechter farbe
und beschriftung.

die unterseite mit den " eingewaiden und batteriekästen " wird sicher
noch folgen.

ein m.e. schönes vorbild. (habe auch einen bestellt )

- der " lange " postwagen, den herr geiger ansprach, würde dann ja
auch zu allen nachkriegs-
schnell-/ eil- / und expressgut-zügen passen.

auf beide wagen kann man sicher gespannt sein, wenn man post-
wagen in den wagenpark einstellen möchte.


mit freundlichen SPUR 1 grüssen

dr. wolf

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 621

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

25

Montag, 29. Juni 2009, 17:19

Hallo,
da wollte ich ein Foto von dem Rungenwagen bei K+R machen....
wegen der Rungenaufhängung unten, aber das Bild vorne reicht mir schon, nun gibts 2 Versionen, denn bei Fa. Koch sind die Rungen in Halterungen eingesteckt.
--
Schönes Gebäude war eine Kleintankstelle bei studio 95 mit Wellblechunterstand über der Zapfsäule , und bei Lütgen gabs ein tolles Trafohaus,bei der Leipziger Anlage viele schöne Selbstbauten !
Und bei Hegob gabs eine Doppelkreuzungsweiche , auf deren
Bausatz Frank schon seit Frühsommer 2008 wartet...
Bei den Kleinigkeiten tut sich was, und bei Antal gibts nun Achsen aus Stahl zum Selberrosten, prima- und für Puristen ebenso aus Edelstahl , beide zu 8€ pro Achse....
das solls mal sein,
grüsse dieselmani
Grüsse Mani- Epoche 6

26

Montag, 29. Juni 2009, 17:51

Hallo Mani,

hab´ Dir den K&R-Rungenwagen mal unten angehängt.

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • sinsheim 09 019.jpg

27

Montag, 29. Juni 2009, 18:09

RE: Postwagen K&R+ weitere

guten tag,

herr K. Grevel fragt nach erfahrungen mit dem K+R VT 60.5 in ep. 3a

nun, habe den triebwagen nebst steuerwagen seit knapp 2 jahren und

bin mit den fahreigenschaften- speziell danach wurde gefragt - sehr
zufrieden. sehr gute langsam-fahreigenschaften, taumel- und ruck-
freier lauf bei allen geschwindigkeiten, läuft " seidenweich ".

auch die akkustik entspricht meiner erwartung.

dies als subjektiver eindruck,

mit freundlichen SPUR 1 grüssen,

dr. wolf

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 621

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. Juni 2009, 18:19

Hallo Michael,
Danke Dir,
aber ich meine den 4 achser Snps 719, den habe ich zu Bauen angefangen, nun suche ich ein Bild von der Rungenbefestigung am Längsträger.
Das Modell wurde leider vom rehbeinschen Tisch entfernt.
Grüsse dieselmani
Grüsse Mani- Epoche 6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dieselmani« (29. Juni 2009, 18:23)


29

Montag, 29. Juni 2009, 18:37

RE: Postwagen K&R+ weitere

Danke für die Info
K. G.

30

Montag, 29. Juni 2009, 18:51

RE: Postwagen K&R

Hallo Postwagenfans,

als Ergänzung zu den obigen Beiträgen ist vielleicht noch zu erwähnen, daß der K&R-Postwagen nicht nur in 4 verschiedenen Epochen (2, 3a, 3b, 4) sondern nach Wunsch mit KK-Kinematik oder mit Schraubenkupplungen geliefert wird.

Grüße aus München
Walter
Fan von Epoche II, dem Höhepunkt der Dampflokzeit

31

Montag, 29. Juni 2009, 18:52

US Bahnen

Moin,

Gab es auch was für uns zu sehen?? :D
Zum Beispiel den Prototyp der V 1000 von MTH bei easygleis?
Oder die neu angekündigten Gondolas usw, fragt sich der Jan.
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

  • »JenSIE« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 492

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

32

Montag, 29. Juni 2009, 20:15

Hallo Johannes Schürcks,

ich bin nicht sicher ob der Wagen neu war, aber bei Easygleis war ein Dumpcar oder wie man dazu sagt, als Funktionsmodell.
Der Wagen stand einzeln im Hintergrund auf einem Gleis und kippte die Mulde selbsttätig zur Seite hin ab.

Ein Foto habe ich leider nicht, aber vielleicht ist der Wagen auch schon ein alter Hut!


Gruß,
Jens

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 932

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

33

Montag, 29. Juni 2009, 20:28

Neuheiten und noch mehr!!!

Hallo,

Der K&R 4 Achs-Postwagen war natürlich eine Sensation und dann noch zu dem Preis.Werde heute Abend noch die Bilder dazu einstellen(mein Laptop ist noch zur Reparatur.
Die Genesung nach schwerer Krankheit hat Herr Rehbein dazu benützt um weitere neue Fahrzeuge zu konzipieren.
Da war am Stand der Prototyp einer E69-04 (die mit dem hohen Vorbauten.
Dann der Rungenwagen in neuer Ausführung mit neuem Fahrwerk und der Oberbau als Spritzling und nicht mehr auf der CNC gefräst.Machte einen sehr guten Eindruck .
Dann ein vierachsiger Schwerlastwagen SSY 45 mit dem Fischbauchartigem Längsträger.
All diese Sachen gingen wohl im Postwagenfieber unter.
Auch dass es den Postwagen für knapp über 100€ als Bausatz mit Beschriftung geben soll.
Wie gesagt Bilder dieser Modelle gibts noch heute Abend wenn ich von der Feuerwehr zurückkomme.
Noch was neues fand ich am Stand von ANTAL im Gespräch mit Guido Schrock.
Er hatte sehr schön gedrehte Achsen dabei,alledings in NEM.
Die Radscheiben werden von Ihm nach dem Drehen noch angelassen und dann mit Klarlack behandelt.
Das Anlassen ergibt ein schönes Aussehen,dass man fast nicht mehr patinieren braucht.
Der Preis: 8€ pro Achse
Ab 50 Stück macht er auch Finescale oder Pur-Achsen .
Am gleichen Stand war auch UWE Römer und hatte sein GEFEDERTES Fahrgestell dabei.Darüber in Kürze mehr.(In Heilbronn am Modultreff wird es getestet..
Demko /Fine Models ,die als erster Stand in derm Saunazelt waren,stellten das Projekt der Diesellok BR 221 vor,mit den Antrieben von Demko.
Studio 95 hat eine gute Wahl mit seiner Tankstelle getroffen.Eine Zapfsäule unter einem Wellblechdach und dazu ein Schachtdeckel mit Takdom für einen unterirdischen Tank.Ist eine gute Platzsparende Lösung ,da kein oberirdischer Tank Platz wegnimmt.

Gruss Wolfgang
Was mir noch sehr gut gefallen hat ,war die Ankündigung

34

Dienstag, 30. Juni 2009, 19:52

RE: US Bahnen

Hallo allesamt,

ja, ein Vorserienmodell der V 1000 war zu sehen, leider nicht in der Qualität des "Nürnberger" Modells der gleichen LOK, diese hatte nämlich durchbrochene Trittstufen. Ansonsten aber sehr schön. Die Prototypen der Schrottwagen und des Centerbeamcars aus easygleis-Produktion waren auch zu sehen. Die gibt es nach Wunsch auch in 1:29, und auf Wunsch auch mit Kadee-Kupplung. Und ich muß sagen, das sind zwar keine Modelle für Nietenzähler, aber sie sind recht ordentlich und werden auf jeden Fall eine Bereicherung der langen Ami-Züge werden. Ab Juli werden die Schrott-Gondolas ausgeliefert und so Anfang September die Centerbeamcars.
Eine gute Nachricht noch zum Schluß. Das ewige Nörgeln der Europäer hat wohl bei Miks Train Haus gewirkt. Alle neu gelieferten Wagen und Loks sollen nur noch 2mm hohe Spurkränze haben, also wenigstens märklingleistauglich sein und, der Knaller, alle Loks erhalten ab sofort Multiprotokoll-Decoder für DCS und DCC.
Man darf gespannt sein.
Noch allgemein zu Sinsheim, wenn man nicht immer die großen Würfe erwartet, kann man viel entspannter durch die Hallen streifen. Mir hats gefallen und meine Frau hat zu Hause gefragt, was wir denn nun im Urlaub machen wollen, wo doch der beste Termin des Jahres vorbei ist.

Gruß G-F7
Gruß G-F7

Roland Hesse

unregistriert

35

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:15

RE: V80 Handmuster Sinsheim 2009

Hallo !

Es gab aber noch einige andere schöne Dinge zu sehen ! Zumal für uns Epoche II Fahrer

Zum ersten ein vierachsiger Preuß. Abteilwagen - Gebaut von Herrn Liebe - in galvanoforming Technologie - mit sehr schöne Drehgestellen
Hat mir ausgesprochen gut gefallen- Preislich mit ..ich glaube ...1000,- € zumindestens nicht teurer als die KISS Oberlichtwagen in Stahlbauart.

Deweiterne war Fine Art bzw. der Koreanische Hersteller mit einer Reihe 310 vertreten- allerdings war das wohl "nur" das Lemaco-Modell- Die Lok soll 2010 lieferbar sein- wenn Diese genau so toll wird wie die S3/6 welche auf den Stand zu sehen war dann erlaube ich mir den angegeben Preis von ... ich glaube.... ca 8000,- € als gerechtfertigt zu bezeichnen.
Es wurde dort auch die 1F1 Erzbergbahn-Lok 97 angekündigt- allerdings für 2011 oder 2012 - Zugegeben ein absoluter Exot aber technisch eine Herausforderung erster Güte.

Von Proform wäre die 84er noch erwähnenswert .

Der Postwagen von K&R wurde ja bereits mehrfach genannt. Bestellt habe ich selbstverständlich freiweg auch einen.Mal sehen ob ich in absehbarer Zeit zu den stolzen Besitzern zählen darf.

Bis denn und Tschüß R.H.
»Roland Hesse« hat folgendes Bild angehängt:
  • 84 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roland Hesse« (30. Juni 2009, 21:17)


Henry Wolf

unregistriert

36

Dienstag, 30. Juni 2009, 23:32

Hallo Herr Hesse,

wissen Sie (oder jemand aus dem Forum) was es sonst noch auf dem Stand von Fine Art zu sehen gab?

Ich habe leider nicht so genau darauf geachtet. Für mich sah es so aus, als hätte Herr Helmig mit den Koreanern einen gemeinsamen Stand.

Gruß Henry

37

Mittwoch, 1. Juli 2009, 06:23

RE: V80 Handmuster Sinsheim 2009

Zitat

Original von Roland Hesse
Von Proform wäre die 84er noch erwähnenswert .




...... und die 45 im Rohbau, war auch schon zu sehen.






8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 932

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 1. Juli 2009, 09:54

Fineart

Hallo Henry Wolf,

Es ist richtig,Herr Helmig und die Koreaner hatten einen gemeinsamen Stand.
Von den ausgestellten Maschinen in der Vitrine kann ich aber nur über das SBB Krokodil berichten.
Ein Traum,der für mich wohl nie in Erfüllung gehen wird.Für mich wirds wohl nur zu einem Märklin oder Frisa reichen.
Als Neuheit wie schon geschrieben gibts eine DB 221.
In der Vitrine hatten sie auch feinst detailliere Absetzmulden aus Messing.Fehlt leider dazu das passende Fahrzeug.Desweiteren war noch der vierachsige Seitenkipper zu sehen und zu kaufen.Stromabnehmer und die Demko-Getriebe usw.

Gruss Wolfgang

39

Mittwoch, 1. Juli 2009, 10:04

Sinsheim2009

Hallo,
Ihr schreibt soviel Informatioen, jedoch ohne Fotos =)

Für Sinsheim2009 haben wir extra eine Fotogalerie eingerichtet!

hat denn kaum Jemand fotografiert?
Ich habe viele "Blitzlichtgewitter" gesehen! =)

Stellt doch die Fotos in die Galerie ein. :P

Alle 1er, insbesondere Diejenigen, die nicht anwesend sein konnten wären dankbar, denn das nächste 012-Express-Heft kommt erst in ein paar Wochen/Monaten.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1820,veneziaweinenQ21Y3.jpg][/url]


MfG MASRO
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

Henry Wolf

unregistriert

40

Mittwoch, 1. Juli 2009, 10:57

RE: Fineart

Hallo Wolfgang,

danke für die Infos.

Gruß Henry