Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paul Schuhmacher

unregistriert

1

Sonntag, 24. Mai 2009, 16:25

Militärladegut aber auch etwas für...

.... LKW, b.z.w. Anhänger bauer.
Das 155 mm Geschütz ist als Ladegut für einen Kbs eigentlich super geeignet.
Aber bietet auch für Bastler als Spender der Deichsel so wie der Tandemachse eine Möglichkeit relativ preiswert einen Anhänger mit Rädern auszurüsten.
Gruß
Paul
»Paul Schuhmacher« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010015.jpg
  • P1010016.jpg
  • P1010017.jpg

2

Dienstag, 26. Mai 2009, 19:09

155 mm Geschütz

Hi Paul,


und wenn Du uns dann noch den Hersteller dieses Teiles verraten würdes.

Gute Idee, aber bestimmt wieder nix für "Nietenzähler & Pufferküsser"

Aber für uns, die nehmen was kommt, wenn nix am Markt iss,
iss das sicher eine gute Idee!
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

3

Dienstag, 26. Mai 2009, 19:19

RE: 155 mm Geschütz

Moin, Moin

Könnte folgendes Geschütz sein : U.S. WWII 155mm Gun M1/M2 Long Tom

Siehe hier Literatur Hinweis :

http://www.modellversium.de/presse/artikel.php?id=546

Siehe hier Fertigmodell Beschreibung :

http://www.moduni.de/product_info.php/products_id/7381063

http://www.moduni.de/product_info.php/products_id/7381062

Siehe hier ähnliche Variante, als Bausatz Modell Beschreibung :

http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=4098

MfG Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Bock« (26. Mai 2009, 19:26)


4

Freitag, 29. Mai 2009, 23:45

RE: 155 mm Geschütz

Hallo 1-er Artilleristen,

das Ding kommt, wie alles heutzutag, aus China, von 21st Century Toys.
Gabs mal zum "Vatertag" um 15.-$
siehe auch:
www.badcattoys.com

Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgendes Bild angehängt:
  • eBILD0002.jpg