Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 643

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. April 2009, 20:36

Lokfahrt von GEISTERHAND auf Modultreffen

Hallo Grosstrefffahrer,
hatte schon im Dezember zufällig festgestellt, dass meine MAK DCC1504 auch bei MM15 fährt, in Borken hatte ich wieder 2 Geisterloks auf der Schiene.
1)-Man sollte bei 2sprachigen Dekodern bei Benutzung von 3 und 4 stelligen Adressen unbedingt den Motorolabetrieb beim Dekoder abschalten !
In Borken : Lok 6613 fuhr auch mit MM66 + Lok 3352 mit MM33.
Uhlenbrock 77500 / Esu Lokpiloten und Massoth Dekoder haben die gleichen Resultate erzielt.
2)-Gleich/Wechselstromnutzung sollte für die Grosstreffen auch unbedingt abgeschaltet werden, bei Kurzschlüssen / Boosterproblemen können Loks sonst plötzlich Vollgas fahren.
Grüsse Mani- Epoche 6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dieselmani« (13. April 2009, 20:40)