Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. April 2009, 12:49

Sound - Lautstärke

Hallo

was mir in Borken wieder aufgefallen ist, ist die unterschiedliche Lautstärke der Modelle. Je nach Umgebungsgeräusch müßte man die Lautstärke immer wieder anpassen.

Meine Frage deshalb, gibt es mitlerweile Dekoder bei denen man wärend des Betriebes die Lautstärke anpassen kann? Also eine Funktionstaste für die Lautstärke.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kalaharix« (3. April 2009, 13:51)


2

Freitag, 3. April 2009, 17:30

RE: Sound - Lautstärke

Ja klar kann man dies jetzt schon, mit ESU Decoder funktionierts

Gruss

3

Samstag, 4. April 2009, 09:09

RE: Sound - Lautstärke

Hallo Epoche 5

Kannst Du bitte Dein "Ja" einmal näher beschreiben? Das würde mich auch interessieren. Bisher kenne ich ein "Programmieren von CV's während des laufenden Betriebes" aus dem Menü der Intelli- Box und nicht über Funktionstasten.

Gruß Erwin

4

Samstag, 4. April 2009, 10:00

RE: Sound - Lautstärke

....aus der Lokprogrammer-Betriebsanleitung:

"8.6.11. Lautstärke/Mute
Mit dieser Funktion können Sie den Sound stumm schalten
(„Mute“) und bei „Doppelklicken“ der Funktionstaste vier unterschiedliche
Gesamtlautstärkestufen der Lok einstellen. Auch
diese Funktion empfiehlt sich für beide Fahrtrichtungen."

Diese Funktion kann man beim Lokprogrammer in der Funktionstabelle eintragen, oder man muss sich die entsprechenden CVs raussuchen, so man keinen Programmer hat.
Als Beispiel Taste F6:
CV 178 (vorwärts) Wert "64" und CV 181 (rückwärts) Wert "64"
Wenn zusätzlich über die gleiche Taste die "dynamische Bremse" aktiviert werden soll, muss der Wert "192" (64+128 ) eingegeben werden. Die dyn. Bremse halbiert die Anfahr- und Bremseinstellungen.
Das wäre dann was für die Leute, die sonst zum rangieren alle Geräusche ausschalten... :D

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

5

Samstag, 4. April 2009, 17:56

RE: Sound - Lautstärke

Hallo Oliver

Besten Dank für die klare und informative Antwort! Wieder mal vom besten.

Gruß Erwin