Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. März 2009, 07:46

RE: Projekt MDY

Hallo Thomas.
Tja, da war ich schneller als wie ich die Zeilen von dir gelesen habe.
Es ist wieder ein Abend rum, und die Griffe sind schon dran. =)
Auch wurden die Übergänge schon an den Stirnseiten montiert.
Sind vielleicht etwas Grobschlichtig, aber ist ja ein Erlkönig meinerseits. :D
Bilder folgen wenns zeitlich klappt heute Abend.
Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

22

Montag, 9. März 2009, 22:15

RE: Projekt MDY

Hallo Zusammen.
So, hab auch die Häuschen zusammengekloppt, mit etwas Hammer und Lötmaterial ging das schon.
Hier das Ergebnis:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1018,projektmdyspur1020aCWZKE.jpg][/url]

Nun sind auch die Wände in Bearbeitung, das grösste Projekt.
Nachbildung der Türen gibt die erste Prozedur, aber es Funzt.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1019,projektmdyspur1021aF2CLX.jpg][/url]
Naja die Fenster sind schon ausgefeilt, ich bin zufrieden!
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1020,projektmdyspur1022aI2QJN.jpg][/url]
Was nicht passt, wird passend gemacht.

Gruss bis die Tage, oder Mittwoch in Lollar beim Stammtisch.

Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. März 2009, 17:43

RE: Projekt MDY

Hallo zusammen.
Also wegen der doch mittlerweile vielen Nachfragen.

Ich bin kein Profimodellbauer, sondern versuche mich als Hobbybasteler mir den Wunsch zu erfüllen, was es nicht zu kaufen gibt. :)
Und die Kiste hing bei uns zu meiner Jugendzeit an fast jedem Milchkannenexpress. :D
OK. ich bin beruflich was Metalle angeht vorbelastet, mehr aber auch nicht, und kann wohl doch mit den Händen was anfangen. ;)
Es wird keine Massenproduktion geben oder so was ähnliches, dafür fehlt die Zeit. ;(
Stellt euch mal vor die Fettischisten würden dann die ganzen Fehler finden und das Modell total verreissen???!! ?(
Das will ich nicht! Nicht mit mir! ;)
Ich kann aber einen Massenauszug machen und den zur Verfügung stellen, und bestimmte Baugruppen evtl. auch vorgeben. :O
Doch dazu mehr wenn die Kiste mal fertig sein sollte.
Das Gewicht wird jedenfalls beachtlich!! ?(

Es grüsst der noch nicht Baumüde

Wendezug 8)

PS: Heut Abend gibs noch ein weiteren Fortschritt als Bild!
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. März 2009, 21:48

RE: Projekt MDY

So, wie versprochen die weiteren Bilder.
Natürlich gibt es noch mehr Bilder, doch das sprengt den Rahmen.
Die ersten Türen der Seitenwände sind "montiert"
Wenn ich mal Gross und Reich bin, dann lass ich die mir Ätzen.

Hier wurden die aus 2mm MS Streifen aufgelötet.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1023,projektmdyspur1025aKRM1V.jpg][/url]
Der untere Rand verschwindet noch unter der Abdeckung für die Tritte.

Konnts mir nicht verkneifen wenigstens mal ne Stellprobe zu machen, von Seiten- und Stirnteil.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1024,projektmdyspur1024a9MBTH.jpg][/url]
Naja passt doch fast!
Den rest machen die Winkelprofile als Abdeckung wenns denn so weit ist.
Aber erst mal weiter Türen bauen.
1 Abend, 1 Tür, (und die Familie bleibt draussen). =)
Deswegen dauerts nun mal etwas länger bis was weiters kommt. ;(

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 31. März 2009, 22:21

RE: Projekt MDY

Hallo zusammen.
Nein, ich hab nicht alles hingeschmissen oder so, ich hatte nur mal ne Auszeit, und war in Borken. ;)
Aber es geht weiter.
Endlich habe ich es geschafft, das obere Gehäuse ist zusammen, naja -und es gab auch heimlich schon eine Hochzeit, so nennt man das doch in der Automobilindustrie! :O

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1169,projektmdyspur1aN1JN0.jpg][/url]

Ist schon ne ganz schön grosse Kiste geworden, und wiegt nun schon fast 1 KG! 8o

Hier mal die Tür von nahem, noch nicht poliert!

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1167,projektmdyspur1026a1PJEX.jpg][/url]
Alle Türen sind fertig und wurden nun eingefasst.
An das untere Ende kommen dann die Aufstiegstritte.

Das Brett ist nur eine montagehilfe für die Unterstützung damit es sich nicht verzieht.

Doch sollte mal was schief gehen................................... ?(

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1168,projektmdyspur1028aZ5PR2.jpg][/url]
.....kein Problem, das sind noch etwa 15 KG Material da! :D

Es Grüsst:

Wendezug 8)

PS: Danke an Piet für die Detailschau. :rolleyes:
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (31. März 2009, 22:29)


26

Mittwoch, 1. April 2009, 07:28

Hallo Wendezug,

es war super, in Borken schon mal Dein Projekt zu bestaunen und in den Händen zu halten, vor allem, da wir mit unseren Projekten 2 völlig unterschiedliche Wege gehen, hier wird komplett aus Metall gebaut, während mein Hilfsgerätewagen bis auf das Untergestell komplett aus Holz besteht. Ich freue mich schon jetzt über Deine Berichte des weiteren Werdeganges.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

V8maschine

unregistriert

27

Mittwoch, 1. April 2009, 12:03

ah...es geht weiter. Sehr schön. Und wenn ich die Rolle sehe, da geht doch noch mehr :D

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. April 2009, 22:21

RE: Projekt MDY

Hallo.
So, nun wollte ich doch mal sehen wie es wird.
Brenner und Demel auf Hochleistung, kurze Nächte und müd im Büro.
Ergebniss:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1177,projektmdyspur1029a5TFP6.jpg][/url]
Ist aber erst eine Seite, und die unteren und oberen waagrechten Profile fehlen noch.

Aber ein vorteil hat die Bauerei!
Eine Hochzeit auf Probe!!! :O
Guckst du hier:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1178,projektmdyspur1032aLNYL9.jpg][/url]

Wenns nicht passt, einfach wieder lösen =)
und ganz schnell und ohne Stress :D :D :D :D
Spass muss auch sein!

So, mal sehen wies weiter geht, mir fehlt noch ein Profil!

Also bis dann.
Gruss:

Wendezug 8)

PS: Der Wagen wird Epoche 4, und soll Schweineradiustauglich werden, was schon problematisch wird wegen der Einstiegstritte!! ?(
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. April 2009, 19:20

RE: Projekt MDY

Hallo zusammen.
So, die hauptfuddelei ist geschafft.
Doch leider nur erst eine Seite, und die Stirnwände fehlen ja auch noch.
Und Profilmangel hab ich auch noch, doch die sind bestellt!

Also: Die oberen und unteren Waagrechten Profile sind dran.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1199,projektmdyspur1034aU22OO.jpg][/url]
Im Original wären das ja Winkelprofile, aber das geht hier nicht, da das Oberteil vom Fahrwerk trennbar sein soll.
Das Dach wird fest aufgelötet, soll aber letzendlich auch Beleuchtung rein.
Habs mal näher probiert:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1201,projektmdyspur1036a94MC3.jpg][/url].
Ganz schön versudelt!
Wird wieder poliert oder gestrahlt! :O


Die nachfolgenden Arbeitsschritte werden nun die gleichen sein wie die letzte Woche.
Profile löten was das Zeug hält!
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1200,projektmdyspur1a7U2WU.jpg][/url]
Hier nur noch mal der vergleich, wie naggisch der doch mal war!

Werde den dann auch mal Sandstrahlen, mal sehen obs geht!

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (5. April 2009, 19:26)


30

Sonntag, 5. April 2009, 19:31

Hallo Wendezug,

das sieht schon sehr gut aus, ich wollte ich wäre auch schon so weit :(

Zum Sandstrahlen würde ich Glasperlen empfehlen die hinterlassen auch einen sehr guten Untergrund für die Farbe.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 9. April 2009, 20:46

RE: Projekt MDY

Hallo Zusammen.

So, nach der mehr oder weniger erfolgreichen Profileverlötung der Seitenwände, konnt ichs mir nicht nehmen lassen, doch mal eine Seite zu Srahlen.
Ergebniss:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1232,projektmdyspur1037aRY4NX.jpg][/url]
Verwendet wurde allerfeinster Quarzsand, nun weil ich die Sachen eben habe, genauso wie ein Srahlgerät dafür.

Nachteil: Man sieht jeden Pfusch, musste schon nachlöten.
Vorteil: Oberflächenstruktur wie von den OSB- Platten, so wie gewollt.

Vorher- Nacher guchst du hier:
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1233,projektmdyspur1038aI4GEE.jpg][/url]

Das Srahlen zeigt wirklich alles.
Da ist noch viel Arbeit nun die Lotreste abzukratzen, und dann noch mal zu strahlen.

Jetzt geht es an die Stirnprofile und an das Dach.
Das Dach wird ca 1,8 mm stark!

Gruss:
Wendezug 8)

Wenn es so weitergeht, dann könnt er vielleicht schon in Sinsheim im Juni doch ne runde drehen, wenn mich einer lässt! :rolleyes:
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (9. April 2009, 20:47)


  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

32

Samstag, 11. April 2009, 14:17

RE: Projekt MDY

Hallo und frohe Ostern.
So, die erste Garnison Besuch ist weg, und wieder ne Nacht rum.
Gestern wurden die Dachträger montiert.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1265,projektmdyspur1039aMAIY5.jpg][/url]
Wände in die Montagelehre eingespannt, und mit Steckstreifen auf Spannung geradegezogen.
Dachträger eingesetzt und mit Schraubzwingen von aussen her miitels Richthölzern eingespannt und eingelötet.
Ergebniss:
Absolut gerade aussenwände( naja, fast!)
Nun noch Ergänzungen neben der Pufferbohle eingelötet.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1266,projektmdyspur1040aM20YH.jpg][/url]
So siehts aus wenn der Fräser aus der Hand gleitet!

Und dann schon mal probelegen des Daches.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1267,projektmdyspur1041aY1IMH.jpg][/url]

Das gibt ne wahnsinnige Feilerei und Fummelei für Spaltfreie montage.
Wird wohl 2- 3 Lagen geben für die Originalstärke.

Vom Gewicht des Wagens ganz zu schweigen!

Der liegt jetzt schon deutlich über 1,5 KG! =)

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 12. April 2009, 22:33

RE: Projekt MDY

Hallo.
Die grösste Hürde ist genommen, das Dach ist drauf.
Komplett verlötet, gerundet bis an die Kanten.
Materialstärke: 1,3 mm.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1275,projektmdyspur1044aAUTT4.jpg][/url]
Hab auch mit allen Tricks gearbeitet ums Formschlüssig zu bekommen.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1276,projektmdyspur1043aG1YT3.jpg][/url]
Ging aber ganz gut, und Verwindungsteif ist der Wagen auch!
Auch mit Durchbiegen des Daches passiert garantiert nichts!
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1277,projektmdyspur1045aO5FEY.jpg][/url]
Die Dachträger dienen gleichzeitig auch für die Befestigung der späteren Beleuchtung mittels Diodenbändern aus dem Aufzugbau.

So hatten die Feiertage doch was gutes, ich konnt etwas länger am Stück bauen.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 15. April 2009, 07:45

RE: Projekt MDY

Hallo.
So, da es doch schlag auf Schlag weitergeht, such ich nun etwas.
Ich möchte den Wagen auch beschriften, natürlich nach eigenen Wünschen, d.h. BD und BW der nahen Heimat.
wer kann mir die Adressen nennen wer so was macht?
Am liebsten als Aufreibebeschriftung, da ich die Decalfolie nicht so mag.
Ich kennne nur die Fa. CTF, doch da scheuen mich die Grundkosten der Erstellung.
Selbermachen kann ich nicht, ist so! Zur Not dann doch Decals, wenns anders zu teuer wird.
Originalbilder der Beschriftung habe ich.
Welchen Farbton des Wagens wäre denn der richtige?

Baufortschritt heute Abend/ Nacht mehr!

Danke für eine Nachricht.

Gruss:
Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Dirk Neumann« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 450

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. April 2009, 07:52

RE: Projekt MDY

Hallo Wendezug,

frag mal bei René Simrock an.

Setzkasten

Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar

www.neumann-modellbahntechnik.eu

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. April 2009, 08:50

Hallo Andreas,

für Decals kann ich Andreas Nothaft empfehlen.

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

37

Mittwoch, 15. April 2009, 09:43

Decals

und ich kann dir für Decals den Rupert Kreye aus Harsum empfehlen.
Die Firma macht die besten und haltbarsten decals.
Simrock mußt du ständig auf die Füsse treten sonst kommt gar nichts; frag mal den Michael Hartwig, der wartet schon mehr als 2 Jahre auf die TEE - Beschriftungen.
Gruß
Ralph

38

Mittwoch, 15. April 2009, 13:25

Ich habe meinen Bauzugwagen mit den Anreibebuchstaben von Michael Held beschriftet, sieht sehr gut aus und Herr Held schickt Dir vorab auch die richtigen Schriftarten für Windows, die bei der DB eingesetzt wurden und werden.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. April 2009, 21:44

RE: Projekt MDY

Hallo zusammen
Gestern war es so weit!
Es wurde geheiratet!! :P
Nein, nicht ich, sondern der Wagen!
Nach einbau der Befestigungsquerträger im Aufbau, kam das zittern obs denn auch passt? ?(
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1284,projektmdyspur1048a3MRND.jpg][/url]
Hier die querstrebe!
Naja, es passt, Hochzeit geglückt!
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1285,projektmdyspur1049aVTV7B.jpg][/url]
links und rechts nur ca 0,5 mm Spiel, für mich ausreichend.
jetzt geht es an den einbau der Kastenstützen.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1286,projektmdyspur1051aKWJ8N.jpg][/url]
Hier die érste Probestütze.
Nach dem Einbau werden die dann alle abgeschliffen auf ca 6 mm.
Das dauert mehrere Abende denk ich.
Dann werden noch die Stirnseiten komplettiert.
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/1287,projektmdyspur1050a6Y2BY.jpg][/url]
Geländer, Handräder und Aufstiege fehlen noch.

Übrigens, habe das Teil heute mal auf die Waage gestellt.
Wahnsinn! =)
Na was denkt ihr denn was der mittlerweile wiegt? ?(
Ich hätts nicht gedacht. :O
Durchschnittliche Materialstärke 0,7mm, Dach 1,5 mm.
Rahmen aus 8mm Messingprofilen!

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

40

Donnerstag, 16. April 2009, 10:01

RE: Projekt MDY

Hallo Andreas,
mein Tipp lautet: 2,44 Kilogramm.
Gruß
Ralph