Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Croki-fant

unregistriert

1

Donnerstag, 30. November 2006, 20:18

fine art models

...Hallo an alle ersteinmal... 8)

Ich als "Gr?nschnabel" und Neuling in diesem Forum habe auch gleich eine Frage:

?ber Spur1 Modelle der Firma fine-art-models aus den USA finde ich fast keine Informationen / Erfahrungswerte (bis auf die offizielle web-site des Herstellers von deren Fahrzeugen). Ich w?rde gern wissen, inwieweit diese doch sehr detaillierten Modelle, f?r einen Anlagenbetrieb geeignet sind. Oder hei?t es hier - lieber Finger weg?!?...

na dann allen noch einen sch?nen Abend und viele Gr??e vom

Croki-fan...t (das t ist aus versehen hineingerutscht - nun ist es da :()

PS: wie bekomme ich eigentlich ein eigenes Bild auf die Gr??e von 100x100 Pixel und 10 kb ? Ich w?rde gern ein Bild unter meinem Namen einstellen - habe bestimmt ne gute Stunde gebastelt - geht nicht ?(

poison4fakes

unregistriert

2

Donnerstag, 30. November 2006, 20:46

RE: fine art models

n'Abend, croki und herzlich willkommen in unserer lauschigen Stube :)

wenn Du uns verr?tst, welches Grafikprogramm Dir zur Verf?gung steht, kann Dir vielleicht am ehesten mit einer step-by-step-Anleitung geholfen werden ;)

3

Donnerstag, 30. November 2006, 21:04

RE: fine art models

Hallo Croki-fan,
willkommen im Forum und viel Spa? unter Gleichgesinnten.
Die Modelle von fine-art sind absolute Spitzenmodelle was Detaillierung und Detailtreue betrifft. Das hat nat?rlich seinen Preis, nicht nur finanziell. Es bedingt einen umsichtigen und vorsichtigen Umgang mit dem Modell - wegen Preises und vor allem wegen der vielen feinen Anbauteile.
Eines unserer Mitglieder hat u.a. den Big Boy, die BR 50 und den Dampfkran von fine-art.
Das sind schon absolute Lekkerbissen der hohen Modellbauschule. Hier funktioniert alles, hier ist alles zum ?ffnen, bewegen etc. - eben ein verkleinertes Original. Auf unserer Seite findest Du u.a. Bilder vom Dampfkran (funktioniert, allerdings nicht mit Dampf... ;)) unter >Bilder>Dienstwaggons.

Gru? und viel Spa? beim sparen (aber es lohnt sich)!

Peter
Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de ;)

4

Donnerstag, 30. November 2006, 23:53

RE: fine art models

Hallo "Croki-fant",

habe seit etwa 10 jahren eine FAM-BR50 im Einsatz.
Durch die (bildsch?nen) Finscale-Rads?tze kann die Lok auf NEM-Weichen nur mit beweglichem Herzst?ck sicher eingesetzt werden, auch ist der (H?bner-) 2,30m-Radius nicht sicher befahrbar.
Ein Freund hat mir dann alle Laufrads?tze sowie den 1., 3. und 5. Kuppelradsatz auf das NEM-Innenma? von 40mm zusammengeschoben.
Das h?rt sich einfacher an als es ist, denn s?mtl. Achsstirnfl?chen der Lok haben einen Deckel mit der eingravierten Nachbildung der Zentrumsschutzabdeckung. So mussten alle Achsen gek?rzt werden, damit man die Deckel wieder einsetzen konnte.
Mit dieser Ma?nahme bef?hrt die Lok seither (schon viele Kilometer) problemlos NEM-Weichen mit 2,3m-Mindestradius.

Gru? aus Reutlingen
Michael Staiger

Croki-fant

unregistriert

5

Freitag, 1. Dezember 2006, 12:10

RE: fine art models

...vielen Dank f?r die Infos ?ber F.A.M. :]

Ich habe nur das einfache MS-Paint-Programm auf dem Rechner.
Kann ich das gew?nschte Bild, falls dieses Programm nicht funktionieren sollte, auch "ausw?rts" verkleinern lassen ?!?...
und wenn ja - wo?

viel Spa? allen mit ihren kleinen und gro?en Projekten in den n?chsten Winterabendwochen... :rolleyes:

6

Freitag, 1. Dezember 2006, 14:14

RE: fine art models

Hallo zusammen ,

wer bietet denn FAM hier an?

Eine 50er h?tte ich auch gerne in DRG Ausf?hrung.

Aber ich glaube, ich komme mal wieder viel zu sp?t..........

Ich habe zwar eine 50er von KISS, aber die ist nicht so ganz nach meinen Vorstellunggen ausgefallen.


Ciao

Ralf

Tom aus Innsbruck

unregistriert

7

Freitag, 1. Dezember 2006, 17:56

Es gibt sie noch.

Hallo,
Schau bei der Firma:
http://www.fineartmodels.com/pages/index…product_area=10

Einige Loks sind noch zu haben wenn man das n?tige "GROSSgeld" hat.
TOM

8

Samstag, 16. Februar 2008, 01:04

RE: fine art models

Falls immer noch Interesse an einer Fine Art Models besteht, oder Du Dich an tollen Details erlaben möchtest, dann gehe auf meine Seite:
http://www.hamburg-hautnah.de/fineartmodels3.html

Otti.65

unregistriert

9

Samstag, 16. Februar 2008, 07:50

RE: fine art models

Hallo,
der Link auf Hamburg-Hautnah.de ist schon klasse, aber der angegebene Preis stimmt nicht mehr ganz.....fehlt schon noch einiges....
Gruß
Otti.65
Otmar Fassold