Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. November 2006, 09:24

Lanz Eilbulldog

Gestern war erstmals der Eilbulldog von Siku bei mir in Aktion, funktioniert gut, der Sound ist o.k. Fahrzeit mit einer Akkuladung etwa 45 Minuten, er rumpelte sogar quer ?ber alle eingeschotterten Gleise.
»Kristian Grevel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_8907.jpg
  • 100_8913.jpg
  • 100_8922.jpg
  • 100_8932.jpg
  • 100_8934.jpg
K. G.

  • »Dirk Neumann« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 450

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. November 2006, 09:39

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo,

sch?ne Bilder.

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar

www.neumann-modellbahntechnik.eu

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 183

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2006, 10:27

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo allerseits,

auch ich finde den Eilbulldog einfach nur klasse. Seit ein paar Wochen bereitet er mir und auch meinen Kindern viel Freude. Im Dauertest konnte ich mit einem rund 500 Gramm schweren M?rklin-Zirkuswagen im Schlepptau samt Sound und Licht volle 45 Minuten ununterbrochen durch die Gegend fahren - und das, obwohl der Wechsel-Akku mit nur 200 mAh bei 3,7 Volt wirklich sehr klein ist.

Der Lanz schafft locker das kleine Kopfsteinpflaster und nimmt auch hohe Teppichkanten (1 cm) problemlos. Der Bulldog allein schafft durchaus auch mal eine Steigung von 30 oder 40 Prozent. Und die hellen wei?en LEDs sind wirklich als Scheinwerfer zu gebrauchen - Nachtfahrten im absolut abgedunkelten Kinderzimmer bereiten wirklich gro?e Freude. Die Lenkung erfolgt ?brigens voll proportional und die Geschwindigkeit l??t sich in einem weiten Bereich (umgerechnet rund 11 bis 35 km/h) variieren.

Der Wendekreis-Durchmesser liegt bei rund 65 cm. Die Fernsteuung erfolgt wie bei allen Siku-Control-Fahrzeugen per Infrarot - die Reichweite liegt dabei zwar nur bei rund 5 bis 6 Metern, aber daf?r gibts auch keine Probleme mit Funkfrequenzst?rungen, die bei billigen 27-MHz-Fahrzeugen an der Tagesordnung sind.

Die Abmessungen des knapp 400 Gramm wiegenden Bulldogs (ca. 13 cm lang und 7 cm breit) sind relativ gut in den Ma?stab 1:32 umgesetzt - der Eilbulldog ist zwar deutlich gr??er, als die aktuellen normalen Epoche 3-Bulldogs von Siku, aber das liegt wirklich am Vorbild.

Alles in allem eine tolle Bereicherung f?r alle Spur 1-Fahrer.

Mit besten Gr??en

Peter Pernsteiner
»Peter Pernsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • PP Siku Eilbulldog 02 DSCF0790.jpg
  • PP Siku Eilbulldog 01 DSCF0785.jpg

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 033

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. November 2006, 13:33

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo,
Wir hatten ja letztes Wochenende unsere Vorf?hrung auf unserer Spur 1 Anlage.
Da ein Mitglied von uns auch alle drei ferngesteuerten Traktormodelle von Siku besitzt.haben wir paralell zum Eisenbahnbetrieb versucht,mit den Traktoren auf unseren Strassen zu fahren.Da wir teilweise enge Kurven und schmale Strassen haben,war es sehr m?hsam,aber es hat riesigen Spass gemacht.
Auch die Besucher,vorallem die j?ngeren,hatten sehr viel Spass.
Wir liessen auch manche Kinder selber fahren.
Wir waren ?berrascht,wie schnell und gut sie es beherrschten.
N?chstes Jahr bauen wir eine Gel?ndeplatte zum Selberfahren extra f?r die Sikufahrzeuge.
Gruss Wolfgang

5

Donnerstag, 30. November 2006, 13:52

Anhaenger zum Lanz Eil Bulldog

Hallo

Gibt es denn schon einen original Anhaenger zum Lanz Eil Bulldog von Siku?
Oder verwendet ihr nur Selbstbauten als Anhaenger?

Gruss

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 033

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. November 2006, 14:23

RE: Anhaenger zum Lanz Eil Bulldog

Hallo Jordan,
Wir haben die Zirkusanh?nger von M?rklin verwendet.
Und nat?rlich der zweiachsige Anh?nger von Siku mit Sitzplattform .
Gruss Wolfgang

  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. November 2006, 14:41

RE: Anhaenger zum Lanz Eil Bulldog

kann mir mal jemand den link f?r die entsprechende seite auf der siku homepage schicken? ich find sie nciht :O

8

Donnerstag, 30. November 2006, 15:10

RE: Anhaenger zum Lanz Eil Bulldog

Hallo Menschen

Check your PN-BOX!

Zitat

Original von spur-1-mensch
kann mir mal jemand den link f?r die entsprechende seite auf der siku homepage schicken? ich find sie nciht :O


Gruss

Roland Hesse

unregistriert

9

Donnerstag, 30. November 2006, 21:09

RE: Lanz Eilbulldog

HALLIHALLO !

W?RDE DER BLLDOG IN DIE EPOCHE II PASSEN ?

DANKE R.HESSE

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 183

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. Dezember 2006, 10:21

RE: Lanz Eilbulldog

Prinzipiell passt der Lanz-Eilbulldog - je nach Anlagenumfeld - gerade noch in die Epoche 2, denn er wurde ab 1940 gebaut.

Mit besten Gr??en

Peter Pernsteiner

11

Freitag, 1. Dezember 2006, 10:45

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo Herr Grevel,
Im Hintergrund Ihrer Bilder ist ein vierachsiger Zementtransporter zu sehen. Wer hat dieses Modell wann gebaut? Ist es noch erh?ltlich?
Mit freundlichem Gru?
E.Pavek

12

Freitag, 1. Dezember 2006, 11:51

RE: Lanz Eilbulldog

Das ist ein Eigenbau von mir, die Drehgestelle und Puffer sind von H?bner, der Rest besteht ?berwiegend aus Holz. Es gibt zwar 4 Exemplare, die sind aber unverk?uflich, weil der Arbeitseinsatz nicht zu bezahlen w?re. Sorry.
K. G.

13

Montag, 4. Dezember 2006, 09:09

Hallo Herr Grevel,
danke f?r die schnelle Antwort. Ich hatte Hoffnung, bei preislicher Alternative, mir den Selbstbau zu ersparen.
Nun ist die Besch?ftigung f?r die Weihnachtstage gesichert!
Gru?
E. Pavek

14

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 09:07

Hallo,

angeregt durch diesen Thread, habe ich mir den Bulldog auch zugelegt. Einfach nur Klasse - ich habe mich gestern Abend ins "Eisenbahnzimmer" zurueckgezogen und nur noch mit dem Teil gespielt :D

Da kommt das Kind im Manne wieder durch...

Danke fuer den Hinweis und quasi fuer die Kaufempfehlung!


Viele Gruesse


Martin

15

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 09:37

Hallo,

auch bei mir ist der Bulldog als Katzenschreck unterwegs.

Nicht zu untersch?tzen ist er als Motivator f?r die Kinder sich an die Spur 1 heranzuwagen.

Kleine Frage nur: wie kann man den Halteb?gel schmaler machen um diesen an die diversen Siku-Anh?nger anzupassen. bei mir ist dieser viel zu dick, ich musste mir mit einem selbstgebastelten Nagel abhelfen.
MfG

Romain

16

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 15:24

Bei mir ist der Lanz seit vorgestern als "Hundeschreck" unterwegs, einfach klasse, insbesondere, weil Siku die Serie weiter ausbauen wird, siehe Siku-Homepage-->Neuheiten 2007.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

17

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 21:10

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo liebe Eilbulldog Fahrer,

es ist wieder so wie fr?her, wenn der Nachbarsjunge etwas Neues hatte, habe ich so lange "gepengelt", bis ich meine Eltern "weich" hatte. Nur heute mu? ich mir das selber kaufen. Kurz und gut, ich habe mir heute auch dieses "Gro?e-Kinder-Spielzeug" zugelegt.. Ein tolles Teil und eine sch?ne Bereicherung und Erg?nzung zu dem Spur 1 Thema. Macht sich auch gut als Beladung, z.B. auf einem Ro 10, da w?re noch Platz f?r einen 2.!!!!!!!!!! Oh,oh!

In der Betriebsanleitung wird auf Blinker und auf eine Warnblinkanlage hingewiesen. Die Tasten hierf?r sind auch auf dem Sender enthalten, die Blinker funktionieren aber bei meinem Modell nicht. Ist dieses ein Versehen in der Beschreibung, oder ein Defekt bei meinem Modell?

Im Original hatte dieses Fahrzeug ja noch die "Winker", die als Ersatzteile ja auch noch mehrfach beigef?gt sind. (Ein sch?ner "Zug" von Siku) Da diese Fahrzeuge ja noch bis weit in die 60er Jahre, unter Anderem von Schaustellern und Zirkusbetreibern eingesetzt waren, hat es ganz sicher auch Fahrzeuge mit umger?steter Blinkanlage gegeben. Kann mir bitte jemand seine Erfahrungen mit seinem Modell berichten?

Viele Gr??e und weiterhin viel Spa? mit diesem "lustigen Zwerg"

Wolfgang Brinkmann

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 183

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 21:59

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo,

Blinker gabs nat?rlich damals in den 40er-Jahren noch nicht und funktionierende Winker sind nat?rlich in der Preisklasse nicht drin. Die Blinker funktionieren richtig bei den Modellen des John Deere und des Fendt. Zudem haben diese beiden Modelle auch eine per Servomotor und Fernsteuerung aktivierbare Anh?ngerkupplung. Daf?r gibts aber bei diesen sehr modernen Traktoren keine Ger?uschelektronik.

?brigens, wenn man an den Lanz einen der Siku-Control-Anh?nger ansteckt, dann arbeiten am H?nger die Blinker bei entsprechender Tastenbet?tigung.

Mit besten Gr??en

Peter Pernsteiner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Pernsteiner« (20. Dezember 2006, 22:01)


19

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 22:13

RE: Lanz Eilbulldog

Hallo Herr Pernsteiner,

danke f?r die aufkl?renden Zeilen. Ich habe es mir fast gedacht, wollte jedoch gern die Best?tigung haben.
Jetzt werde ich mit ungetr?bter Freude an diesem "Winzling" noch ein paar "Fahrstunden" absolvieren.

Danke und viele Gr??e aus dem "Lippischen"

Wolfgang Brinkmann

20

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 10:28

Lanz Bulldog und weitere Rc Fahrzeuge

Hallo,

dann m?chte ich mich hier einmal einbringen.

Die Fahrzuege von Siku lassen sich sehr sch?n aufr?sten und umbauen.

An der Entwicklung des Land Bulldog habe ich im Hintergrund mitgearbeitet.

Als Anlage f?ge ich hier einige Beispiele (Fotos) an, was aus diesen Teilen zu machen ist. RC Bagger Fuchs, Traktoren etc.
Sound, zus?tzliche vorbildgerechte Arbeitsscheinwerfer etc. sind heutzutage bei der SMD-Technick kein Problem.
Au?erdem sieht man, welche Graft ein Traktor hat (pfl?gen)

Dar?ber gibt es unter anderem auch einen Bericht in dem neu erscheinenden E1NS-Magazin (derzeit in der Druckerei/31.12.06).

Weitere Berichte folgen u. a. in Truck&Details Anfang M?rz`2007

Sch?ne Fest-spiel-tage
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • sc_jd_licht04.jpg
  • sc_jd_licht11.jpg
  • sc-john01.jpg
  • modelle051.jpg
  • Baustelle.jpg
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dampffreund« (21. Dezember 2006, 10:30)