Vous n’êtes pas connecté.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Peter Sense

Non enregistré

1

20. 06. 2008, 21:33

Ig Spur 1 Zollern

Hallo
am Samstag 21.6.2008 wird unsere Anlage in der Museumszeche Zollern 2/4 in Dortmund Bövinghausen eröffnet nach ca 6 Monaten Bauzeit kann Fahrbetrieb gemacht werden
http://www.extraschicht.de/index.php?id=172
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/S/zoll…rausstellungen/
Peter Sense a envoyé les images :
  • Zollern 1.6.2008 031.jpg
  • Zollern 1.6.2008 036.jpg
  • Zollern 8.6.2008 046.jpg
  • Zollern 15.6.2008 023.jpg
  • Zollern 15.6.2008 019.jpg

Burki

Non enregistré

2

21. 06. 2008, 16:52

Hallo Herr Sense,

schade, die Info kommt zuspät 8o.
Gibt es denn noch andere Gelegenheiten eure Anlage zu bestaunen?
Ich komme aus dem schönen Lippetal und es wäre für mich nur ein Katzensprung gewesen.

Viel Erfolg und Spaß und bis die Tage,
Burkhard

Peter Sense

Non enregistré

3

22. 06. 2008, 07:32

Hallo wir fahren immer Samstags ab 14:00 bis 18:00 und Sonntags von 10:00 bis 18:00.. Es wird auch Gastfahrtage geben die wir dann rechtzeitig bekannt geben. Der Besuch lohnt sich auch wegen dem Museum ,das Kleinod sollte man gesehen haben.

4

27. 06. 2008, 16:34

Hallo Peter,
habe ich es überlesen, oder hat niemand über die Eröffnung der Anlage berichtet?
Gruß aus Borken
Ralph Müller

Peter Sense

Non enregistré

5

27. 06. 2008, 18:57

--------------------------------------------------------------------------------
Hallo da die Seite der IG Zollern noch nicht wieder hergestellt werden konnte das Gemeinschaftsforum geht vor ein kurzer Bericht der Eröffnung.
Samstag war im Ruhrgebiet die Veranstalltung EXTRA SCHICHT in diesem Rahmen wurde unsere Anlage im Museum Zollern der Öffentlichkeit vorgestellt. Gefahren wurde von 10:00 bis Sonntag morgen um 2:00. Durch die EXTRA SCHICHT warem im Museum ca 2500 Besucher davon fanden in dieser Zeit ca 350 bis 400 Besucher Zeit bei uns vorbei zuschauen. Dieses Museum ist kein Eisenbahnmuseum sondern befaßt sich mit der Bergbaugeschichte.
Am Sonntag wurde eine Fotoausstellung mit dem Thema die Dampfloks um 1970 im Ruhrgebiet sowie eine Spielzeugeisenbahnsammlung der Zeit von 1935 bis ca 1960 eröffnet. Wir begleiteten diese Ausstellungen mit Fahrbetrieb den ganzen Tag mit vielen Besuchern. Die 6 Monate Bauzeit haben sich für unseren kleinen Kreis in jedem Fall gelohnt. Wir machen weiter.. Bilder der Anlage sind in der Galerie unter Zollern 21.6. zu sehen. Wir haben geöffnet Samstag von 14:00 bis 18:00 und Sonntags von 10:00 bis 18:00 Dieser Beitrag wurde in der Spalte Allgemein am 21.6..geschrieben. Die Pressestimmen konnte ich nicht verfolgen da ich nicht in Dortmund wohne und das Ganze im Rahmen der EXTRA SCHICHT lief.
Peter Sense hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Peter Sense a envoyé l’image suivante :
  • Zollern  Presse.jpg

Karsten

Non enregistré

6

27. 06. 2008, 21:48

RE: Ig Spur 1 Zollern

Hallo Peter
Kann das sein das ich diesen Bahnhof schon mal gesehen habe?

[IMG]http://www.s1gf.de/attachment.php?attachmentid=4205[/IMG]

Ich meine, das dies der Bahnhof von Herrn Schmeißer wäre , wenn ja dann finde ich das sehr gut, dass ihr den Bahnhof mit in die Anlage eingebaut habt.

Gruss
Karsten

Heinz

Board-Chef

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 837

Localisation: Duisburg

Travail: Energieanlagenelektroniker

  • Envoyer un message privé

7

27. 06. 2008, 21:51

RE: Ig Spur 1 Zollern

hallo karsten

nein es ist nicht der bahnhof von herrn schmeisser

sondern der bahnhof friedrichshafen von herrn saake

er war damit schon mal in dortmund

gruss heinz

Karsten

Non enregistré

8

27. 06. 2008, 21:56

RE: Ig Spur 1 Zollern

Hallo Heinz
Ich dachte das er es wäre. Dann habe ich mich wohl komplett damit vertan.

Nichts für Ungut.

Gruss
Karsten