Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 207

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. Januar 2019, 11:32

Hallo,
technisch ginge auch ein Motor mit Kardanübertragung an beide Antriebseinheiten oder eben je 1 Motor pro Antriebseinheit.
Ein nicht angetriebenes, vorderes Drehgestell würde ich nicht akzeptieren wollen, da könnte Zugkraft verloren gehen.
Vielleicht sollte das Thema noch in die Beschreibung des Modelles hinein.
MfG. Berthold

22

Donnerstag, 31. Januar 2019, 11:47

Hallo Berthold,

da die Verwirklichung der Lok wohl noch weit weg ist, kann KM1 dazu wohl noch nichts schreiben. Bis jetzt steht da "Hochleistungsmotor". Da vom hinteren Triebwerk ein Dampfrohr innerhalb der Rahmen nach vorne führt, könnte man das als Kardanwelle nutzen. Andererseits würde ein stehender Motor im vorderen Fahrwerk durch die Wasserkästen verdeckt.
Da die limitierten Modelle bereits weg sind ist wohl den meisten Motor und Antrieb egal.

Gruß
Michael

23

Donnerstag, 31. Januar 2019, 12:04

Zitat


Da die limitierten Modelle bereits weg sind ...


Die Ocker farbene, ist Stand 12.00, aber noch zu haben laut hp

24

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:39

Ohhhh ha, da haben wohl wieder die ganzen Händler erbarmungslos zugeschlagen.... ?( ?(, egal.Die ganzen Neuankündigungen überschlagen sich gerade zu zurzeit, man kommt ja kaum noch hinterher.

Alles gut und schön, aber es wäre sehr zu begrüßen, wenn das angekündigte auch bald mal kommen würde... :thumbsup:

In diesem Sinne

Beste Grüße Andreas

25

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:57

Die ganzen Neuankündigungen überschlagen sich gerade zu zurzeit, man kommt ja kaum noch hinterher.
Alles gut und schön, aber es wäre sehr zu begrüßen, wenn das angekündigte auch bald mal kommen würde... :thumbsup:


Andreas, Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! Auch wenn die aktuellen Neuheiten von KM-1 wohl auf Jahre hinweg gesehen nicht kommen werden, ich habe heute auch vieles bestellt.

Die 96 stand aber immer ganz oben auf meiner "haben-wollen"-Liste! Das Ding der Tante aus GP war nie was für mich.

Ich hoffe daher auf eine Auslieferung noch vor 2025 :D


Viele Grüße,

Kalle, noch jung seiend …

26

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20:02

Lieferzeit

Hallo Forum,
ich stelle mir immer wieder die Frage, warum die Herstellung der Modelle so lange dauert?
Ich dürfte diese Frage ja eigentlich hier gar nicht stellen.
Die BR 98.75 hatte ich gegen Ende 2011 bestellt.
Einige Teile sind doch bestimmt auch auf einer kleinen CNC Drehbank zu machen.
Oder arbeiten dort nur ein paar Menschen um die Kosten niedrig zu halten.
Die Produzenten in Fernost dürften mittlerweile doch Profis sein ,oder.
Dass müsste doch dort abgehen wie Brezel backen.
Die Herstellung von Formen etc. kann doch nicht Jahre dauern, dass kann doch nicht sein.
Tja,irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen.
Ich Entschuldige mich schon mal im Vorfeld bei der Moderation, dieses gehört wohl nicht hier hin,oder.
8 Jahre auf eine Lok warten, ist für mich in keinster Weise zu Rechtfertigen.

Liebe Grüße
Jürgen

27

Freitag, 1. Februar 2019, 10:53

Hallo Jürgen,

wenn Du z.B. das Suchwort "Lieferzeiten" eingibst, findest Du sicher Antworten auf Deine Fragen.
Vielleicht wirst Du erstaunt sein, wie gründlich dieses Pferd schon zu Tode geritten wurde....
Letztmalig vor ein paar Wochen zur Lok "Berg".

Viele Grüße
Wolfram Ruß

28

Freitag, 1. Februar 2019, 11:54

Hallo Wofram,

ich bin ganz bei dir. Bitte nicht noch einen Aufguss in einem Tröt der um eine ganz bestimmte Lok geht. . . . .

Danke

Uwe

Beiträge: 198

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

29

Freitag, 1. Februar 2019, 17:31

Als großer Freund dieser imposanten Baureihe freut es mich besonders, dass nun ein Modell in einer vernünftigen Preisklasse angeboten wird.
Was mich besonders interessieren würde ist die Motorisierung der Lok. Ich würde es sehr begrüßen, wenn beide Triebwerke motorisiert wären, damit die Zugkraft entsprechend ist.
Mal sehen ob KM1 diesbezüglich in absehbarer Zeit nähere Infos liefert.
Beste Grüße
Anton

30

Freitag, 1. Februar 2019, 18:34

Hallo Anton,

es steht halt in der Beschreibung nur "Hochleistungsmotor", ich hoffe mal nicht daß nur ein Triebwerk angetrieben wird wie leider bei der Tssd.
Aber ich würd mal sagen daß es noch ein paar Tage hin ist bis die Lok verwirklicht wird, da könnten ja noch zwei "Hochleistungsmotoren" rauskommen.
Schön wäre eine baldige Info schon, wenn man jetzt bestellen soll und die Lok nicht nur für die Vitrine will.

Gruß
Michael

Beiträge: 198

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

31

Freitag, 1. Februar 2019, 18:46

Hallo Michael
Ja, Hochleistungsmotor hatte ich gelesen, trotzdem hege ich noch leise Hoffnung, dass aus dem Singular doch noch ein Plural wird. :D

Hat jemand eine Ahnung, ob die Modelle von Pein bzw. Spur1-Exklusiv ein oder zwei Motoren hatten/haben?
Auf der Seite von Spur1-Exklusiv ist nur von einem Alcatel Dunkermotor zu lesen.
Beste Grüße
Anton

32

Freitag, 1. Februar 2019, 20:34

Auf der Seite ist auch eine schwarze, mit schwarzen Unterbau, mit grünen Wasserkästen, Zylindern und Rädern, mit messingfarbenen Kesselringen und messingfarbenen Lampen zu sehen- die würde ich sofort als 2te bestellen.
Hier der Link von der Spur1- exklusiv Seite zur Version: https://www.spur1-exklusiv.net/s/cc_images/cache_6699837.jpg
Und der Link zu Spur1-exklusiv der Modelle von Pein anbietet: https://www.spur1-exklusiv.net/pein-modelle/br-96/
Wäre toll wenn Herr Krug diese Version als 4tes Sondermodell aufnehmen würde.
Gruß Gerhard

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »aqyswx« (1. Februar 2019, 20:54)


Beiträge: 198

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

33

Freitag, 1. Februar 2019, 21:37

Ja, diese schwarz-grüne Version gefällt mir auch gut, allerdings weiß ich nicht inwieweit diese Farbvariante historisch belegt ist.
Auf der Spur1- exklusiv Seite kommt diese Variante in der Auflistung der BR96-Variationen allerdings nicht vor, dort gibt es nur eine grün/schwarz/rote und eine schwarz/schwarze.

Irgendwo habe ich auch einmal Bilder dieser völlig schwarzen bayerischan Variante gesehen, sieht auch gut aus - auch hier ohne dass ich weiß ob es diese tatsächlich so gegeben hat.
Im Übrigen fände ich es schön, wenn KM1 noch eine "Normal-Edition" (also keine Limited Edition) einer Maschine mit Stangenpuffern vor Umbau in normaler grüner Betriebslackierung (also ohne Linierung) nachschiessen würde.
Alle Modelle mit Stangenpuffern waren ja erstens limitiert, zweitens "bunt" bzw. "liniert" und sind drittens bereits ausverkauft. Da würde ich glatt noch eine bestellen. :)

Beste Grüße
Anton

34

Freitag, 1. Februar 2019, 22:33

Hallo 96-Fans,

hab meinen Beitrag 20 nochmals präzisiert und ein Bild der 5773 (96 023) von der Münchner Verkehrsaustellung 1925 dazu eingestellt.

Gruß
Michael

Beiträge: 66

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

35

Samstag, 2. Februar 2019, 08:23

Die sehr hübsch anzusehende Variante mit schwarzem Kessel und grünen Aufbauten dürfte ein Fantasieprodukt sein, es gibt keinerlei Hinweise, dass eine Lok je so lackiert war. Ebenso die schwarze Version mit schwarzen Rädern, obwohl es diese Anstrichvorschrift für Maschinen im 1. Weltkrieg gegeben hat. Während des Einsatzes in Belgien waren die Maschinen der Reihe Gt2x4/4 noch so jung, dass sie noch keine erneute Hauptuntersuchung hatten, wo eventuell ein schwarzer Anstrich hätte aufgebracht werden können.

Beiträge: 2 207

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

36

Samstag, 2. Februar 2019, 09:23

Hallo,
Herr Krug hat die Sondermodelle auf 30 erhöht, nützt aber nichts, sie waren schon alle wieder weg, blöder Weise hatte sich bei mir auch noch der Router aufgehangen, so hatte ich keine Bestellmöglichkeit.
MfG. Berthold

Beiträge: 198

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

37

Samstag, 2. Februar 2019, 09:36

Laut Herrn Krug wird noch intern überlegt, ob eine weitere Variante in bayerisch grün vor Umbau mit Stangenpuffern ohne Linierung gebracht wird.
Mir sind die bisherigen Sondermodelle mit ihren Sonderlackierungen und der Linierung zu bunt und barock, mir wäre eine schlichtere Variante im "Alltagskleid" daher lieber - mal sehen.
Beste Grüße
Anton

38

Samstag, 2. Februar 2019, 10:42

Hallo 96er Fans

Hier ein paar 96 zur Ansicht oder zum „Anfüttern“...

http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread…=33148&pageNo=1


Freue mich schon auf den Zuwachs.... :rolleyes:

Grüße

Ingo

Beiträge: 104

Wohnort: Röttingen

Beruf: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Nachricht senden

39

Samstag, 2. Februar 2019, 15:10

Hallo miteinander,ich würde auch noch eine bestellen mit Stangenpuffern in bayrisch grün mit Schornsteinkrempe. Habe die Aschafenburger und die 5768 bestellt. Letztere war leider schon ausverkauft.

Hoffe, daß noch diese Variante aufgelegt wird, muß keine Limitierte sein. :)

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

40

Samstag, 2. Februar 2019, 23:08

Grundaätzlich zu Limitierungen

Finde ich persönlich limitierte Angebote immer etwas Besonderes - das Salz in der Suppe.

Aufschnürungen mag ich an der Stelle nicht - bei der nächsten Limitierung halte ich mich zurück.Klar, was solls...

Als vor Jahren bei der BR18.1 eine limitierte Version angekündigt wurde, und man auf der Messse in Nürnberg mit der Onlinebestellung nicht synchron fuhr, hat man als online Frühbucher, es war 9 Uhr morgens, und Direktbesteller, einen Zweizeiler und Absage erhalten. Heute wird erweitert....

Es gab Kollegen, die gerne eine 05er in Fotolack noch gern bestellt hätten. Da blieb man hart.

Man kann ja auch mal Wort halten. Wenn der Zug einmal abgefahren ist, dann ist der weg, und fährt nicht zurück!
Beste Grüße

Arek

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arek« (2. Februar 2019, 23:43)


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen