Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Januar 2019, 22:08

M Ä R K L I N -- Neuheiten 2019

hier mit englischem Text, Seite 172 - 187

https://www.trainsdepot.org/_custom_stor…90115214117.pdf

2

Dienstag, 15. Januar 2019, 22:55

Vielleicht müssen Sich die Engländer nicht an Veröffentlichungspflichten halten. Aber ab Morgen ist es freigegeben.

3

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:05

Ein wirklich neues Krokodil

Hallo Einsbahner,

Danke für den Link,
nun können auch einige ihre Krokodilstränen abwischen, es wird tatsächlich die neuere - nicht ganz Hundertjährige - Version ohne Dreiecksstange mit zweiter Blindwelle.
Sehr schön natürlich der PA-Behälterwagen und die Einzelbehälter. Die "Zwölf Apostel" in so vielen Varianten sind auch nicht schlecht. Nur der Museumswagen ist ein bisschen enttäuschend - ob s den mal so gegeben hat?

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (15. Januar 2019, 23:51)


4

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:06

Eigentlich wollte ich mir bis morgen die Augen zuhalten, um nicht gegen die Freigabe zu verstoßen und mich möglicherweise strafbar zu machen.

Nun rutschte mir doch die Hand ab und ich freue mich über den Säuretopfwagen in DR Epoche IV.

Viele Grüße, Michael
Wenn einer meinen Avatar in Serie baut, dann kauf ich den :]

5

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:11

Krokodil Be 6/8 III und Wasserturm - sonst praktisch nichts Neues

Moin,

das "Krokodil" wird immerhin als Ce 6/8 III (Zustand bis 1956) mit Winterthurer Schrägstangen-Antrieb geliefert. Wenn man will ist es eine "andere Baureihe" als die bisherigen Varianten.

Ansonsten ist für den DB oder DR-Freund rein Garnichts dabei - äußerst Budget-schonend . . .
Vielleicht raffen sich die Göppinger bis Sinsheim auf und präsentieren noch eine Bügelfalten-E 10. Der Gehäuse-Neubau sollte doch noch in ihr Planungsbudget passen . . .

Ein Aü-Schürzenwagen hätte es auch sein dürfen. Mit den blauen AB und B-Wagen kann man keinen Rheingold oder Loreley-Express bilden. Da liefen immer Aü mit . . .
Mit freundlichen Gr??en

Ronald Krug

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronald Krug« (16. Januar 2019, 10:23)


  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 659

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:33

Hallo zusammen,
mir gefällt der Säuretopfwagen.
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

7

Mittwoch, 16. Januar 2019, 06:49

Guten Morgen,

ja, leider für mich nichts dabei. Aber es sind ja noch ein paar Baustellen offen und die Anlage möchte ja auch weiter gestaltet werden.
Viele Grüsse
Bibe
(Die gute, alte Nebenbahn)

8

Mittwoch, 16. Januar 2019, 09:56

hallo,

was mir besonders für die Behälter Tragwagen gefallen hätte:
die auf Seite 174 im Originalfoto abgebildeten braun / grauen Von Haus zu Haus Behälter.
Egal ob als Komplettfahrzeug, oder einzeln. (weiß gerade nicht deren exakt Bezeichnung)
--viele Grüße, Dieter--

9

Mittwoch, 16. Januar 2019, 10:32

... was mir besonders für die Behälter Tragwagen gefallen hätte: die auf Seite 174 im Originalfoto abgebildeten braun / grauen Von Haus zu Haus Behälter. Egal ob als Komplettfahrzeug, oder einzeln. (weiß gerade nicht deren exakt Bezeichnung)

Hallo Dieter, das sind Ekrt Behälter: https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/15185.jpg
Die gab es mal von Besig; jetzt quasi nicht mehr dran zu kommen... ;(
Aber die Eosakrt Behälter mit den erhöhten Wänden sind neu ^^; das ist doch auch ´was schönes...

Grüße, Gunnar

10

Mittwoch, 16. Januar 2019, 10:56

... jetzt auch in deutsch... ^^

https://www.modellbahn-apitz.de/prospekt…lin_NH_2019.pdf
Grüße, Gunnar

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 179

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Januar 2019, 12:38

Hallo zusammen,

jetzt ist der deutsche Neuheiten-Katalog downloadbar:
http://streaming.maerklin.de/public-medi…E_1mae_nh19.pdf
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 406

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Januar 2019, 15:22

Na also

Dann können ja beide Krokovarianten nebeneinander im Kreis fahren.

Und wenn bis 2026 alle noch existierenden dieser Variante in 1:32 umgesetzt werden, dann passt das am Ende auch wieder mit dem 100 jährigen.
Man muss nur Fantasie haben...*GG*.

Auf alle Fälle wird es ab jetzt ein paar Jahre lang braune, grüne, braune und wieder grüne Reptile geben.
Alle mit Zink-Druckguss-Gürtel um die Körpermitte...*GGG*

L.G. Peter
Federzungen-Weichen mit Format!

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 406

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Januar 2019, 15:27

Money Money

Sprach ich nicht vom Geldmengen Wachstum?

Für all jene die zwar viel Geld aber keine Lust für den Anlagenbau haben, gibt es ja ein Krokerle in 24 Karat Gold in H0.
Passt wunderbar zum Milenniums Kroko welches in Platin mitsamt Rubin gegossen wurde.

Fehlt jetzt noch ein Silbernes und eines in Bronze. Mann was sind wir Spielzeugeisenbahner beneidenswert....
Federzungen-Weichen mit Format!

14

Mittwoch, 16. Januar 2019, 16:02

… gibt es ja ein Krokerle in 24 Karat Gold in H0.


Naja, es ist ja "nur" vergoldet … in massivem Gold (statt dem ollen Zink) wäre es wohl etwas teurer geworden als 999.- UVP. :D

Schade dass es den Disco Wagen nicht in Spur 1 gibt! Dann würden mich meine kleinen Nichten öfters besuchen, der wäre "cool" … :]

Viele Grüße,

Kalle

15

Mittwoch, 16. Januar 2019, 16:23

Toll ...

... den Neuheiten-Prospekt sehe ich auf 170 Seiten als eindrucksvolle Demonstration, zu was man in anderen Baugrößen fähig ist - wenn man will.

Und auf 14 Seiten (ganz zum Schluss) ein trauriges Spiegelbild der Baugröße 1, wenn man nicht will.

Möge das Jubi-Krokodil zu 3500 Euro zu den zig Artverwandten in viele, viele Kinderzimmer einziehen ....

Grüße aus dem Norden
Thomas

16

Mittwoch, 16. Januar 2019, 20:50

Ich bin sprachlos...

Pa-Behälter wären toll geswesen, aber Sets, mit der Mischung? Was soll man damit? Auf diesen Wagen waren im regulären Betrieb m. W. seltenst bis keine Mischungen unterwegs.

Es wundert mich, daß man sich bei Märklin keinem Modell annimmt, das häufig gewünscht wird, der T3 zum Beispiel, aber noch mehr wundert mich, daß man mit diesen angekündigten Projekten offenbar Geld verdienen kann.

17

Mittwoch, 16. Januar 2019, 21:12

Hallo "Benachteiligte"
oder soll ich "Vergessene" schreiben?

Es gibt eine neue Lok und was passt zu 50 Jahre Spur1 bei Märklin besser als das Krokodil? Achja, das 80erle vielleicht? Wäre wohl ein bisschen mickrig als Jubiläumslok.
Und Wagen mit zumindest neuer Beschriftung. Was mich schon freut, denn ich fahr nicht so gern mit mehreren gleichen Wagennnummern rum.
Als scheinbar schon seeehr alter Einser kann ich mich tatsächlich noch gut dran erinnern als nur alle paar Jahre mal eine neue Lok in 1 kam, dazwischen dann halt die bekannten in preussisch, badisch oder württembergisch.
Seit einigen Jahren kommt nun jährlich eine Neue, dazu oft noch in mehreren Epoche-Varianten!
Dazu dann noch regelmäßig je eine oder gar zwei K+K-Loks.
Also, eine Auswahl wie noch nie!

Gruß
Michael

18

Mittwoch, 16. Januar 2019, 21:12

@ 012freund: vielleicht ist das eine Resteverwertung mit den Sets, mal sehen, welche Nummern da aufgedruckt sind ...
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

19

Mittwoch, 16. Januar 2019, 21:21

Zitat


Dazu dann noch regelmäßig je eine oder gar zwei K+K-Loks.


...und nicht zu vergessen:... in Zukunft, beginnend ab 2019 noch 4-5 MBW Loks pro Jahr! -zumindest laut Ankündigung.
Tolle Zeiten werden das...,wenn es so wird??....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 081

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Januar 2019, 21:42

Pa Behälter

Hallo,

Zitat

Pa-Behälter wären toll geswesen, aber Sets, mit der Mischung? Was soll
man damit? Auf diesen Wagen waren im regulären Betrieb m. W. seltenst
bis keine Mischungen unterwegs.
Hier ein paat Bilder von VG Bahn und der Eisenbahnstiftung:
https://shop.vgbahn.info/imgs/news/VGBah…SlgSC_2__xl.jpg
https://shop.vgbahn.info/imgs/news/VGBah…llke_SC__xl.jpg

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/image…uQjDVG6rQ-jhrPP
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/image…j5XHsZTwT_3S2bB
Und zudem kann ich gemischte Behälterwgen aus meiner frühen Lokführerzeit bestätigen.
Zudem finde ich die Mischung von verschiedenen Behältern ja gut,es gibt ja ein Bennoforum zum Tauschen.
Gruss Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ospizio« (17. Januar 2019, 17:14)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher