Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. November 2018, 21:58

Was für Weichenstrassen Freunde - Hosenträger mit VIER DKW

zwar nicht 1:1 Fahrzeuge, sondern 1:1 Weichenstrasse

guten Tag,

hier aus dem HiFo ein Foto mit einer "Hosenträger"-Verbindung mit je einer DKW an den vier Enden!

Zum Nachbau empfohlen.

Hier im 2. Foto von oben

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8756797

Zu beachten auch der Abspannmast mit den vier Abspanngewichten.

mit freundlichen Grüßen, dr. wolf

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 707

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Dezember 2018, 10:04

Sehr schön Herr Dr. Wolf ,

nicht vorreden ! vormachen !

Der Platzbedarf für solch eine Weichenstraße beiträgt bei Spur 1 bei 1:6 ca. 7°35´ mindestens 5,5 - 6 Meter in der Länge .

Das ist selbst für Modulanlagen eine große Hürde .
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

3

Samstag, 1. Dezember 2018, 10:45

Hallo Hosenträger-Träumer,



mit 10°-Weichen sähe das dann so aus bei 140mm Gleisabstand. Mit dem Märklin 15°-System käme man noch kürzer raus. In beiden Fällen muß man natürlich die 20° bzw. 30°Kreuzung für den 156 oder 140mm-Gleisabstand entsprechend zuschneiden. Wäre dann immer noch ein beeindruckender Blickfang.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (1. Dezember 2018, 10:50)


  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 707

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Dezember 2018, 16:41

Ja , ja , Papier ist geduldig . und irgendwann landen wir auf Spielzeugniveau .

die beste Gleisplanung ist immer noch in 1:1

ich habe das mal probehalber auf meiner Bahnhofstrasse ausgelegt . Um die vorbildliche Situation einigermaßen zu treffen sollte man nicht unter 10° gehen .
Der Gleisabstand hier ausgelegt mit 140 mm ist auch zu eng . Besser 160 . Bilder 1 + 2

Der reine Hosenträger mit 9^30´ DKW 140 Gleisabstand kommt dabei über die Anschlüsse auf 1700 mm . Dann fehlt jedoch der wesentliche Rest , damit mindestens 3500 mm

Einen einfachen Hosenträger mit 4 Stück 9^30´ Weichen habe ich vor einigen Jahren mal bei dem namhaften Gleisbauer angefragt . 1630.-€
Lässt man sich dieses Schauspiel hier anfertigen , vorausgesetzt es macht Einer , werden noch mal 2000.-€ mehr fällig . Alles ohne Antriebe etc.

Von einem Eigenbau insbesondere der Kreuzverbindung in der Mitte würde ich dringend abraten . Das ist was für Spezialisten .

Sinnvolle Gleispläne mit weit weniger Platzverbrauch kann man auch anders gestalten .
Ich räume das wieder weg .

Viele Grüße
Günter
»gschmalenbach« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070499.jpgVierfachgleisve.jpg
  • P1070503.jpg-Weichenstraße-.jpg
  • P1070504.jpg-Kreuzverbindun.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

5

Samstag, 1. Dezember 2018, 19:24

die in Beitrag Nr. 4 (provisorisch) ausgelegte "Weichenstrasse" würde im 15°-System mit 1394er Radien
als Summe der Weichen-, Kreuzungs- und Antriebselemente im UVP auch - und immerhin - ca. 2800,- betragen, ohne
die verbindenden Gleiselemente.

4 Weichen
8 Weichenendstücke
4 DKW
1 Hosenträger
12 Decoder und Motoren
ohne verbindende Gleiselemente

Dennoch, eine beeindruckende Konstellation; egal ob 6°, 7,5°, 10° oder 15°.

Aber auch schon der einfache Hosenträger mit den 4 Weichen und der Mittelkreuzung gibt auf einem Anlagen- oder
Modulteil optisch schon was her.

mit freundlichen Grüßen, dr. wolf

Beiträge: 183

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:20

DKW Hosenträger

Ich wollte es einfach mal wissen:

156mm Gleisabstand, 10° DKW mit 20° Kreuzung.

Schönen 1. Advent.

Gruss,
Alain
»Rekolok« hat folgendes Bild angehängt:
  • DKW Hosenträger.jpg

7

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:33

und wenn man dann noch die links und rechts im Bild leider fehlenden je 2 Weichen dazu nimmt, werden es 2867 mm

8

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:38

Hier mein Hosenträger mit 4 DKWs, 15 Grad Märklin Material:





Viele Grüße,

Kalle

9

Samstag, 1. Dezember 2018, 22:07

hallo Kalle,

Wirklich eine beachtliche 1394er/15° Umsetzung der im ersten Beitrag aufgezeigten 1:1 Situation.
!! Respekt !!
mit freundlichen Grüßen, dr. wolf
(wir haben "nur" nur die klassische 4-Weichen Variante)

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 183

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Dezember 2018, 22:25

Liebe Freunde von Hosenträger-DKW-Kombinationen,

ich möchte an dieser Stelle nochmal auf mein YouTube-Video vom Spur 1-Fahrstammtisch bei Reinhold Brenner im Münchner Osten am 7.9.2018 hinweisen. Darin sind zwei solche Kombinationen zu sehen, die sogar noch jeweils an einem Ende weitere DKWs beinhalten. Die erste Kombination ist im Video erstmals ab 0:20 zu sehen und die zweite Kombination vom anderen Ende des Augsburger Bahnhofs in 1:32 ist das erste Mal ab 0:33 zu sehen.

https://youtu.be/25p3U7rxzHw

Viel Spaß beim Inspirieren lassen

Peter Pernsteiner

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 393

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:42

Hosen und Träger

Für einen Spur 1 Kollegen in Skandinavien.
Wird demnächst fertig. Aus einem Guss, als ein Werkstück gebaut und nur mittels großem Sperrgut zu versenden.

Hat zwar keine DKW's an seinen Einfahrgleisen aber 10° Weichen tun es auf begrenzten Platzverhältnissen dann auch. Exakt 1200 mm Lang und Gleismitte 140 mm.
Ein schönes, schlankes und kompaktes Teil.

Schönen 1. Advent wünsche ich. L.G. Peter
»Schlepp_Tender« hat folgendes Bild angehängt:
  • HT_Komplett.jpg
Federzungen-Weichen mit Format!

12

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:39

Hosenträger oder so

Nur Mut !
Mit dem Material aus dem wunderschönen Österreich kann der Unerschrockene etwas Eigenes für die Situation angepasst bauen . . .
Mit anderem Material sicherlich auch
Gruß von der IG-DU mit zwei Blicken auf die inzwischen fertigestellte Weichenstraße
die Donnerbüchse (R. Ehrlich)
Und wie die Vorredner schon erwähnten, Platz ist die schwierigste Herausforderung
»Donnerbüchse« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC01552.JPG
  • 20161103_221406.jpg

13

Montag, 3. Dezember 2018, 10:21

Weichenstraße mit DKW

Mein Bastelvorschlag für 1:32 Wien Westbahnhof
»Hadeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • W_Railjet_Sonnenuntergang_02.jpg