Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. November 2018, 13:44

Spur1 Hafenbahn 550 x 300 cm

Hallo Hafenbahnfreunde,

hier einige Bilder und Planungen von einer Hafenbahn in Spur 1 mit den Maßen 550 x 300 cm. Das geplante Gleismaterial war von Märklin - also Weiche Radius 1020 mm und Abzweigwinkel 22,5°. Gleisbögen 1020 mm Radius.



viel Spaß mit der Spur 1 wünscht
Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Benno Brückel« (26. November 2018, 13:56)


Beiträge: 544

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2018, 17:20

Sehr schön

Hallo Benno ,

das sieht schon sehr vielversprechend aus , da bin auf deine Umsetzung von der KKK zur Spur 1 Bahn gespannt . :thumbsup:

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

3

Montag, 26. November 2018, 23:27

Hallo Benno,

sehr schönes Modell. Soll der Plan umgesetzt werden?
Mit freundlichen Grüßen
und immer freie Fahrt
Harald TEE Lokführer

4

Dienstag, 27. November 2018, 01:13

Hallo Hafenbahnfreunde,

bei der Spur 1 Hafenbahn 550 x 300 cm hat es nur bis zur Planung gereicht. Dann kam der Umzug in ein eigenes Haus und eine neue Hafenbahn wurde geplant. Diese Hafenbahn ist noch im Bau bzw. nach einer starken, aktiven Bauphase kam es zum Stillstand, den ich demnächst wieder aufheben will.

Davon später mehr

Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

5

Dienstag, 27. November 2018, 10:02

Hafenbahn

Hallo Benno,

das freut mich, das es bei dir mit der Hafenbahn weiter geht.

Anbei mal mein thread in dieser Sache:

http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=34762



Meine Hafenbahn ist auch gewachsen. Dieses Jahr als modulare Anlage. Und im nächsten Jahr dann als feste Anlage im Hobbyraum.

Hoffe wir zwei sind nicht die einzigen, die Hafenbahn als Spur1 Thema haben......

MfG masro
www.masro.de
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06.jpg
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 14.jpg
  • 22.jpg
  • 45026501_2283452298393157_7267634480775430144_n.jpg
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

6

Dienstag, 27. November 2018, 11:19

Hallo Benno,

das Problem mit der nachlassenden Motivation kenne ich! Deshalb habe ich gleich nach Warendorf mit dem Umbau von Oxstedt begonnen. Jetzt nach knapp 2 Monaten bin ich bis auf Kleinigkeiten (Ausschmückung) fertig. Geplant war Ende März 2019.

Ich finde die Planung zu deinem Hafenbahnhof sehr interessant. Sieht nach viel Spielspaß aus.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

Mein neuer Bf: https://spur1bahner.wixsite.com/bf-oxstedt

Beiträge: 119

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. November 2018, 14:06

Spur1 Hafenbahn 550 x 300 cm

Hallo Benno!
Das Thema Hafenbahn ist immer, besonders für Modellbahner mit wenig Platz und kurzen Zügen und Wagen, sehr interessant. Heraus kommt dann natürlich in Hinblick auf den Betrieb eine Anlage mit vorwiegender Waggonschubserei. Ähnlich sieht es bei mir mit einem kleinem ländlichen Endbahnhof mit dem selben Gleismaterial/Radius aus. Kein Kreisverkehr und Fahrten nur vom Bahnhof in den Schattenbahnhof.
Dein Entwurf ist schon sehr interessant. Probleme sehe ich nur in der natürlich notwendigen hohen Randbebauung. Vom Rand aus sind die eigentlichen Fahrbereiche schlecht einsehbar und zum Rangieren noch schwieriger zu erreichen.
Deshalb würde ich den begehbaren Bereich in das Hafenbecken verschieben und die ganze Anlage etwas auseinanderziehen. Also etwa so, wie es Andreas mit seiner ehemaligen Anlage gemacht hat.

Viele Grüße aus dem Norden,
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen